NRWision
18.07.2018 - 8 Min.

Waschtag anno 1900

Beitrag von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

  • Dokumentation

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/waschtag-anno-1900-180718/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Rolltücher sind ein Überbleibsel aus dem 18. Jahrhundert, aber auch heute noch nutzen viele diese charakteristischen Küchenhandtücher. Die Originale findet man oft auf Flohmärkten. Die Webmuster auf dem Rolltuch verraten, wie die Menschen damals gelebt haben und wie zum Beispiel ein Waschvorgang funktioniert hat, lange bevor es Waschmaschinen gab. Um die Spur der Rolltücher zurückzuverfolgen, macht Heidulf Schulze vom Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V. eine filmische Zeitreise ins 18. Jahrhundert.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.