NRWision
14.02.2019 - 16 Min.

Was ist ein Lipödem? – Selbsthilfegruppe in Düsseldorf

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/was-ist-ein-lipoedem-selbsthilfegruppe-in-duesseldorf-190214/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Lipödem oder auch Lip-Lymphödem ist eine krankhafte Fettverteilungsstörung, die fast ausschließlich bei Frauen auftritt. Meist sind Arme, Hüften und Beine von der vermehrten Bildung des Fettgewebes betroffen. Woher die Krankheit kommt, ist genetisch bedingt, aber häufig erst mal undurchsichtig – das lässt viele Betroffene verunsichert zurück. Inge Grothe aus Düsseldorf ist selbst betroffen. Sie hat eine Selbsthilfegruppe gegründet: "Fett oder fett? – Mein Leben mit Lip/Lymphödem". Mit dieser Gruppe möchte sie anderen betroffenen Frauen helfen, Informationen zu finden und Sicherheit sowie Beistand leisten. Reporter Michael Möller spricht für "DR-TV" mit Inge Grothe. Im Gespräch klären sie, wie sich ein Lipödem bei Frauen äußern kann und wie Betroffenen in der Selbsthilfegruppe geholfen werden kann.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.