NRWision
25.03.2020 - 1 Min.

Warum sozialer Abstand (leider) nötig ist

Kurz-Clip von Max Gies, angehender Mediengestalter Bild und Ton an der Technischen Universität Dortmund

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/warum-sozialer-abstand-leider-noetig-ist-200325/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Um die Verbreitung des Coronavirus zu stoppen, gilt die Regel: Abstand halten! Wer möglichst wenig Kontakte pflegt, verringert die Chance, sich selbst zu infizieren und dann wiederum andere mit dem Coronavirus anzustecken. Mediengestalter Max Gies erklärt in seinem Clip, warum sozialer Abstand gerade so wichtig ist - und wie man stattdessen seine Freizeit verbringen kann.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.