NRWision
15.11.2017 - 55 Min.

Warendorf Exklusiv: Leslie Schwartz, Zeitzeuge

Lokalmagazin vom Bürgerfunk Warendorf

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/warendorf-exklusiv-leslie-schwartz-zeitzeuge-171115/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

72135 – das sind für Leslie Schwartz nicht "irgendwelche" Zahlen: Es ist die Zahlenkombination, seine "Nummer", die er als Nazi-Häftling bekommen hat. Leslie Schwartz ist ein ungarischer Jude und er ist Holocaust-Überlebender. In der Sendung "Warendorf Exklusiv" berichtet er über seine Erlebnisse aus der Nazi-Zeit: Zwangsarbeit, Konzentrations- und Arbeitslager sowie der Tod der eigenen Familie gehören dazu. Im Zeitzeugengespräch mit dem Historiker Matthias Ester aus Münster spricht Schwartz darüber, wie er all das als 14-Jähriger überstanden, die Kriegszeit überlebt hat und wie es ihm heute geht. Ausschnitte des Gesprächs, welches in der Volkshochschule Warendorf stattgefunden hat, sind in der Sendung zu hören.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.