NRWision
08.02.2017 - 27 Min.

Wanderbares Neanderland - Etappen 10 bis 17

Beitrag von Helmut Hinterthür aus Mettmann

  • Dokumentation

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wanderbares-neanderland-etappen-10-bis-17-170208/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der rund 240 Kilometer lange Wanderweg "neanderland STEIG" verläuft entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten im Kreis Mettmann. Die zehnte Etappe startet am Golfplatz Grevenmühle in Ratingen-Homberg. Der Weg führt zunächst am Schwarzbach entlang, danach geht es für die Wanderer durch Felder und das Geisterwäldchen. Weitere Ziele: das Stinderbachtal mit der berühmten Skulptur "Maria im Tale", das Rittergut "Haus Morp", das Schloss Garath, die Wasserburg "Haus Graven" und der "Engelsberger Hof" samt Spielplatz. Der Wanderweg führt an Forsten, Heidelandschaften, Mooren, Wiesen und Teichen vorbei. Im zweiten Teil zeigt Filmemacher Helmut Hinterthür aus Mettmann Sehenswürdigkeiten entlang der Etappen 10 bis 17. Die einzelnen Wanderetappen sind zwischen 8 und 17 Kilometern lang.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.