NRWision
26.11.2020 - 120 Min.

Vinyl Asyl: Kazbo, TriXstar, Breaks Alighted

Musikradio mit Dash & Nikky Nik - produziert bei eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/vinyl-asyl-kazbo-trixstar-breaks-alighted-201126/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Song "Nice Day" von "Matt Flores feat. Singer Jay" hat für Kami Sorusch vom Produzenten-Duo "Kazbo" aus Köln eine besondere Bedeutung: Seine kleine Tochter fand den Track so toll, dass er ihn sampelte. "Vinyl Asyl"-Moderator DJ Dash spielt die verschiedenen Versionen in seiner Sendung. Besonders gefällt ihm der "Jah Remix" von "Nice Day". Außerdem: Reggae-Sängerin "TriXstar" setzt sich für Frauenrechte und Geflüchtete ein. Im Interview erklärt sie, dass es Frauen in der Musikbranche schwerer haben. Sie freut sich deshalb, am Album-Projekt "Female Reggae Voices" mitzuwirken. Auf diesem Sample sind nur Frauen aus dem Reggae-Genre vertreten. Die Moderatoren spielen in der Sendung zudem das Elektro-Stück "Location One" von "Breaks Alighted". Dahinter steckt Wolfgang Behn aus Dortmund. Er besuchte eine verlassene Zeche in Duisburg, um dort Geräusche für den Song aufzunehmen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.