NRWision
14.12.2017 - 10 Min.

Unterkunftskosten für Hartz-IV- und Sozialhilfeempfänger

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/unterkunftskosten-fuer-hartz-iv-und-sozialhilfeempfaenger-171214/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Sozialwohnungen im Kreis Siegen-Wittgenstein standen den Betroffenen bisher kaum zur Verfügung, da die Sätze einer angemessenen Kaltmiete für eine Wohnung seit der Hartz IV-Gesetzgebung 2005 kaum verändert wurden. In Siegen sind das fünf Euro pro Quadratmeter. Die Mietpreise für den Wohnraum sind im gleichen Zeitraum allerdings angestiegen, weshalb Hartz-IV- und Sozialhilfeempfänger immer öfter nach günstigeren Wohnungen suchen müssen: Wohnraum, den es zu diesem Preis auf dem Markt kaum gibt. Deshalb hat der Sozialausschuss des Kreises Siegen-Wittgenstein mit Mehrheit eine Erhöhung der Unterkunftskosten beschlossen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.