NRWision
24.04.2018 - 3 Min.

Umgang mit depressiven Menschen

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/umgang-mit-depressiven-menschen-180424/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Laut "Barmer Ersatzkasse" ist einer von vier Menschen in Deutschland an Depression erkrankt. In Bayern gibt es daher Pläne für einen neuen Gesetzesentwurf. Neben unterstützenden Maßnahmen solle die Polizei depressive Menschen dadurch mehr beobachten. Außerdem erleichtere das Gesetz, Menschen gegen ihren Willen in Kliniken festzuhalten, wenn der Verdacht bestehe, dass sie andere und sich gefährden. Redakteurin Sabrina Schnückel und Moderatorin Lena Bauer berichten über den bayrischen Gesetzesentwurf.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.