NRWision
31.01.2017 - 12 Min.

Thekentalk: Prostitution für die Schauspielschule

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/thekentalk-prostitution-fuer-die-schauspielschule-170131/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Ich war jung und brauchte das Geld." - So begründen viele Menschen oft ihr Handeln, das sie im Nachhinein bereuen. Auch Fabian hat diese Erfahrung gemacht. Weil ihm das Geld für die Ausbildung auf der Schauspielschule fehlte, traf er sich mit anderen Männern: Für Sex bekam er von ihnen Geld. Beim "queerblick - Thekentalk" spricht Fabian mit Moderator Falk über seine Erfahrungen. Bereits im frühen Jugendalter hat er im Internet Taschengeldangebote bekommen - zunächst nur bei Portalen wie "schüler.VZ" oder "Knuddels". Später hatte er auch Profile auf den einschlägigen Seiten. Interessiert waren zumeist ältere Männer. Nach den Treffen habe er sich dann immer schmutzig gefühlt. Mithilfe seines jetzigen Freundes hat Fabian den Absprung geschafft. Heute bereut er sein Handeln. Er will sogar andere Jugendliche warnen: Heute sei es absolut nicht nötig, seinen Körper aus der Not heraus zu verkaufen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.