NRWision
19.04.2021 - 54 Min.

The Voice: The Art of Dying im Rock

Vokalradio für Musikfreunde von Stephan Trescher - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/the-voice-the-art-of-dying-im-rock-210419/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"The Art of Dying" ist ein Lied von Rockmusiker George Harrison. Der Song über Tod und Reinkarnation stammt vom 1970 erschienenen Album "All Things Must Pass". Diesen und weitere Rockklassiker über Tod und Sterben präsentiert Moderator Stephan Trescher im Vokalradio "The Voice". Im experimentellen Song "Dirt in the Ground" von Tom Waits geht es um das sprichwörtliche "zu Staub zerfallen". Einen ironischen Zugang zum Tod findet Stephan Trescher in "And When I Die". Er spielt den Song in der bekanntesten Version von "Blood, Sweat & Tears". Rocksongs über Tod und Sterben haben ihren Ursprung oft im Gospel oder in spiritueller Musik. Stephan Trescher stellt zum Beispiel "You Gotta Move" von den "Rolling Stones" vor.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.