NRWision
22.12.2020 - 55 Min.

Tafelfunk: Maik Dreisvogt, "UBAKA Ostwestfalen" im Interview

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/tafelfunk-maik-dreisvogt-ubaka-ostwestfalen-im-interview-201222/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Abkürzung "UBAKA" steht für "Urban Bulldogs Against Kids Abuse". Die Organisation setzt sich weltweit gegen Kindesmissbrauch ein. Maik Dreisvogt von "UBAKA Ostwestfalen e. V." erzählt, wie der Verein für einen Jungen ein Bett organisiert und aufgebaut hat. In Zusammenarbeit haben die Gütersloher Tafel und UBAKA zur Weihnachtszeit Spielzeuge für benachteiligte Kinder gesammelt. Maik Dreisvogt war überrascht, wie viele Geschenke am Ende zusammengekommen sind. Außerdem: Die Moderatorinnen Christiane Bröder und Ruth Prior-Dresemann fragen sich, was Glück bedeutet. Was ist die allgemeine Definition? Was bedeutet Glück für jeden einzelnen?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.