NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

TheatreFragile: "OUT OF BOUNDS – GehSchichten eines Stadtteils" – Kreationsprozess
Dokumentation
18.06.2019 - 60 Min.

TheatreFragile: "OUT OF BOUNDS – GehSchichten eines Stadtteils" – Kreationsprozess

Dokumentation von Anna-Maria Schneider aus Bad Salzuflen

"OUT OF BOUNDS – GehSchichten eines Stadtteils" ist ein künstlerisches Projekt der Gruppe "TheatreFragile". Das Projekt handelt von der Geschichte und den Zukunftsmöglichkeiten des Detmolder Stadtteils Hohenloh, der jahrzehntelang von britischen Soldaten bewohnt war. Die Künstler des Projektes sprechen bei ihrer Recherche unter anderem mit Zeitzeugen, die die Kriegs- und Nachkriegszeit in Detmold erlebt haben. Sie sammeln die Erfahrungen und Erinnerungen, um diese in einem multimedialen Kunstprojekt darzustellen. Anna-Maria Schneider begleitet die Vorbereitungen und Interviews mit der Kamera.

1
"Als wären wir zum Spaß hier - Grenzen und Gewalt" - Workshop-Reihe
Dokumentation
30.01.2019 - 18 Min.

"Als wären wir zum Spaß hier - Grenzen und Gewalt" - Workshop-Reihe

Dokumentation von Anna-Maria Schneider aus Bad Salzuflen

In der Workshop-Reihe "Als wären wir zum Spaß hier - Grenzen und Gewalt" entstehen Arbeiten zum Thema Gewalt und Grenzen. Der Workshop findet an verschiedenen Orten statt: Unter anderem im Kunstatelier "Wittekindshof" in Bad Oeynhausen und im "Bauhof" der Justizvollzugsanstalt in Herford. Im Interview erklären die Workshop-Leiter Ingrid Hora und Matthias Megyeri, was das Ziel der Reihe ist. Die zentrale Frage der Arbeiten ist: Wie kann ich mich vor Gewalt schützen? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops sind Menschen mit und ohne Behinderung. Sie versuchen der Fragestellung gemeinsam auf den Grund zu gehen.

2
Bildstörung - Europäisches Straßentheaterfestival in Detmold
Dokumentation
24.04.2018 - 39 Min.

Bildstörung - Europäisches Straßentheaterfestival in Detmold

Dokumentation von Anna-Maria Schneider aus Bad Salzuflen

Alle zwei Jahre findet in Detmold das Europäische Straßentheaterfestival "Bildstörung" statt. Dabei verwandeln sich die Straßen und Plätze der Stadt in öffentliche Bühnen, kleine Theatersäle oder Orte der Begegnung. Vier Tage lang unterhalten Künstler aus ganz Europa das Publikum, bringen es zum Lachen, Staunen oder sogar zum Weinen. Anna-Maria Schneider dokumentiert das Geschehen in Detmold und zeigt verschiedene Eindrücke des Festivals. Von einer Windspiel- und Klanginstallation über Mitmachtheater bis hin zu Häusern aus Papier gefaltet gibt es für alle Altersgruppen Unterhaltung. Da das Festival auf den Straßen von Detmold spielt, kann es auch schon mal passieren, dass die Künstler von einem Regenschauer überrascht werden. Doch davon lassen sie sich nicht stoppen …

3
Wir treffen uns im Paradies
Dokumentation
19.04.2018 - 43 Min.

Wir treffen uns im Paradies

Dokumentation von Anna-Maria Schneider aus Bad Salzuflen

"Wir treffen uns im Paradies" - so heißt das Theaterprojekt der Maskentheater-Gruppe "TheaterFragile", das in Detmold neu aufgelegt wurde. Die Collage wurde gemeinsam mit Geflüchteten und Helfern entwickelt. "Wir standen vor diesem Thema mit Büchern und Medien und haben gemerkt, wir können nicht darüber sprechen, wenn wir nicht Menschen begegnen, die das erlebt haben und sie miteinbeziehen", sagt Leiterin Marianne Cornil. Filmemacherin Anna-Maria Schneider begleitet die Produktion, spricht mit Verantwortlichen und Darstellern und gibt einen Einblick hinter die Kulissen des Projekts.

4