NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

daMalS: "Masematte", traditionelle Gerichte, Westfälischer Kunstverein
Magazin
14.06.2017 - 29 Min.

daMalS: "Masematte", traditionelle Gerichte, Westfälischer Kunstverein

Geschichtsmagazin von MNSTR.medien aus Münster

"Leeze", "jovel", "pienen", "frengeln", "meschugge", "Trallafitti" - Sie verstehen nur Bahnhof? Kein Wunder. All das sind Wörter der alten Münsteraner Geheimsprache "Masematte". Das Team von "daMalS" hat auf den Straßen Münsters geschaut, wie gut die Münsteraner diese alten Vokabeln noch können. Außerdem macht sich "daMalS" auf die historischen Spuren des kulinarischen Münster und klärt, was es mit traditionellen Münsterländer-Gerichten wie "Pfeffer-Pothast" oder "Töttchen" auf sich hat. Darauf folgt ein spannender Blick in die weit zurückreichende Geschichte des westfälischen Kunstvereins. Zuletzt zeigt "daMalS" noch einen Bürgerfernsehen-Klassiker: einen Beitrag von 1988 über das "Bennohaus", ein Begegnungszentrum für alle Bürgerinnen und Bürger in Münster.

1
Jukebox: "Gutbier & Vogeler" aus Hamburg, "Impediment" aus Steinfurt
Aufzeichnung
24.05.2017 - 31 Min.

Jukebox: "Gutbier & Vogeler" aus Hamburg, "Impediment" aus Steinfurt

Konzertreihe von MNSTR.medien in Münster

"Gutbier & Vogeler" ist eine Band aus Hamburg, die New-Folk und Pop spielt. Ihre Texte handeln von Liebe, Jugend und Sehnsucht. 2015 brachte das Duo seine erste Platte heraus. Jetzt spielen "Gutbier & Vogeler" in ganz Deutschland. "Jukebox" hat ihren Auftritt im Jovel Münster aufgezeichnet. Auch mit dabei: "Impediment" aus Steinfuhrt. Es wird hart, aber gefühlvoll! Die Rock- und Metalband präsentiert eine Mischung aus stählernen Gitarrenriffs und gefühlvollem Gesang.

2
48,1: "New Names", Album "Freedom of the Sun", "Die Wollen Nur Spielen"
Magazin
30.03.2017 - 17 Min.

48,1: "New Names", Album "Freedom of the Sun", "Die Wollen Nur Spielen"

Musikmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

In der "Jovel Music Hall" in Münster findet an jedem zweiten Donnerstag im Monat die Veranstaltung "New Names" statt. Das Team von "48,1" ist diesmal zu Gast und spricht mit Veranstalter Steffi Stephan. Er möchte jungen Künstlern nachhaltig helfen. Deshalb bekommen diese nach ihrem Auftritt und dessen gemeinsamer Analyse ein Coaching. Die Toleranz gegenüber verschiedenen Musikstilen sei Steffi Stephan besonders wichtig. Denn alle würde eines verbinden: die Emotionen. Im Gespräch erklärt er außerdem, nach welchen Kriterien die Bands ausgesucht werden. Geschafft haben es in dieser Ausgabe "Gutbier & Vogeler", "Order 69" und "Impediment" - und die kommen beim Publikum gut an. Gefallen hat Reporter Thorsten auch "Freedom of the Sun" vom japanischen Hip-Hop-Produzenten Uyama Hiroto: Er stellt seine Lieblingsplatte vor. Ein Mix aus Hip-Hop, Jazz und Lounge-Musik. Anschließend: Ausschnitte vom 22. Konzert von "Die Wollen Nur Spielen" im "Gleis 22". Mit dabei: "Goldsynth" und "Mond".

3