NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

Kennt Ihr das? – NRWision – Sonderfolge
Talk
24.04.2019 - 14 Min.

Kennt Ihr das? – NRWision – Sonderfolge

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Podcaster Jens Wegner ist ein großer Fan von NRWision. In dieser Sonderfolge vom Podcast "Kennt Ihr Das?" spricht er über die redaktionelle Arbeit des Teams und erklärt, wie diese ihm hilft, seinen Podcast zu verbessern. Besonders hervorgehoben werden die Feedbacks zu seinen bisherigen Podcast-Episoden. Jens Wegner berichtet, wie er anhand der persönlichen Rückmeldungen seinen Podcast sowohl inhaltlich als auch technisch verbessert. Außerdem gibt er Einblicke in die Zusammenarbeit mit NRWision.

1
Interkulturelles Magazin: Thomas Paal und Cornelia Wilkens, Stadt Münster
Magazin
05.10.2017 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Thomas Paal und Cornelia Wilkens, Stadt Münster

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Thomas Paal ist Stadtdirektor von Münster und Dezernent für Bildung, Jugend und Familie. Cornelia Wilkens ist Stadträtin und für das Dezernat für Soziales, Integration, Kultur und Sport zuständig. Im Gespräch mit Türkân Heinrich und Molla Demirel erklären die beiden, welche Aufgaben sie haben und wie sich die Zusammenarbeit zwischen ihnen gestaltet. "Da gibt es natürlich Schnittstellen, besonders im Bereich Integration", sagt Cornelia Wilkens. Auch wenn es um die Kinder- und Jugendarbeit oder um größere Projekte gehe, würden die Dezernate zusammenarbeiten. Die Gruppe spricht außerdem darüber, wie Zugewanderte die Gesellschaft bereichern können. Laut Dezernentin Cornelia Wilkens zeige sich eine solche Bereicherung besonders in Bezug auf die Kultur oder den Sport. Trotzdem gebe es bei der Integration manchmal kleinere Schwierigkeiten. "Es ist wichtig, dass sich die Kulturen für die jeweils andere Kultur öffnen", erklärt Thomas Paal.

2
Christ Embassy: Die Faktoren fürs Blühen XIII
Aufzeichnung
05.05.2017 - 46 Min.

Christ Embassy: Die Faktoren fürs Blühen XIII

Beitrag der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

"Jesus sprach: Ich bin das Licht der Welt." - Mit diesem Vers beginnt Pastor Stanley Chukwu seine Predigt in der "Christ Embassy"-Gemeinde. Anschließend fragt er die Gläubigen, was Licht mache. Es scheine nicht nur, es decke etwas auf. Es offenbare etwas. Im Dunklen könne man nichts erkennen. Man würde über die eigenen Füße fallen. Auf Jesus bezogen hieße das: Niemand, der ihm folge, würde in Finsternis durchs Leben laufen. Gottes Wort leite den Gläubigen. Das Leben sei eine Wahl: Jeder könne entscheiden, wie er es gestalten wolle. Wer er sein möchte. Wer sich für Jesus entscheide, würde von ihm gezeigt bekommen, was er zu tun habe. Derjenige habe das Licht des Lebens, also die Lösung für jede Schwierigkeit. Er würde nicht mehr in Verführung geführt. Wenn Jesus vom Licht spreche, spreche er vom heiligen Geist. Dieser könnte im Menschen Vorahnungen auslösen, ihn vor Gefahren warnen. Der heilige Geist leite den Gläubigen. Zur Veranschaulichung nennt der Pastor Beispiele aus dem Alltag.

3
Emschertal Movie Camera: DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter.
Aufzeichnung
26.07.2016 - 16 Min.

Emschertal Movie Camera: DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter.

Beiträge und Reportagen von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Im Rahmen des Stadtfests "DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter." präsentieren sich im Mai 2016 verschiedene Vereine und Einrichtungen in der Dortmunder Innenstadt. Das Team der "Emschertal Movie Camera" begleitet die Veranstaltung mit der Kamera und ist bei der Ansprache von Superintendent Ulf Schlüter dabei. In seiner Rede spricht Schlüter unter anderem über den religiösen Fanatismus auf der Welt, welcher Spuren von Gewalt mit sich zieht - aber nicht in Dortmund. "Dortmund ist bunt, Gott sei Dank!. Fanatismus und Gewalt haben hier keinen Platz!", so der Superintendent. Oberbürgermeister Ullrich Sierau bedankt sich anschließend bei den Dortmunder Religionsgemeinschaften für deren gute und friedliche Zusammenarbeit. Mit dem Glockenläuten der St.-Reinoldi-Kirche wird dann noch der 71. Jahrestag vom Ende des Zweiten Weltkriegs gefeiert. Reporter Manfred Korf schaut sich anschließend auf dem Hansaplatz um. Die Besucher können sich dort ein Segelflugzeug aus der Nähe anschauen.

4
FACES: Chancengleichheit
Doku
18.06.2014 - 11 Min.

FACES: Chancengleichheit

Internationales Magazin, produziert von open.web.tv in Münster

Gemeinsam an einer Sache arbeiten, sich austauschen und Erfahrungen sammeln - das war das Ziel eines Internationalen Medienprojekts, das Ende Mai in Polen stattfand. Auch ein Teil der "FACES"-Redaktion ist für dieses Projekt in die polnische Stadt Nasutów gefahren. In Zusammenarbeit entstand dabei ein Film zum Thema Chancengleichheit.

5