NRWision
Lade...

18 Suchergebnisse

SAMT XL – Anime-Convention 2019 in Siegen
Bericht
10.07.2019 - 2 Min.

SAMT XL – Anime-Convention 2019 in Siegen

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Anime- und Manga-Convention "SAMT XL" findet Mitte Juli 2019 bereits zum zweiten Mal in Siegen statt. Moderator Patrick Berger fasst die Highlights der Veranstaltung zusammen. Er benennt die Redner der einzelnen Vorträge und verrät, welche Workshops auf der "SAMT XL" angeboten werden.

1
mediaZINE.fm: SAMT XL – Anime-Convention 2019 in Siegen
Interview
09.07.2019 - 12 Min.

mediaZINE.fm: SAMT XL – Anime-Convention 2019 in Siegen

Medienmagazin von Radius 92.1 - dem Campus-Radio an der Uni Siegen

Mitte Juli 2019 findet zum zweiten Mal die Anime- und Manga-Convention "SAMT XL" im Evangelischen Gymnasium in Siegen-Weidenau statt. Im Vorfeld der Veranstaltung spricht Moderator Patrick Berger mit Organisatorin Clara Wanning. Im Interview unterhalten sie sich über die verschiedenen Programm-Highlights der "SAMT XL" und die verschiedenen Workshops der Convention.

2
Künstlerporträt: Cahide Özer, Autorin und Malerin
Porträt
25.06.2019 - 12 Min.

Künstlerporträt: Cahide Özer, Autorin und Malerin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Die Autorin und Malerin Cahide Özer stammt ursprünglich aus der Türkei. Als Jugendliche kommt sie nach Deutschland, macht ihr Abitur und studiert Deutsch und Französisch an der Ruhr-Universität in Bochum. Bereits in jungen Jahre dichtet und schreibt Cahide Özer für sich selbst, bis sie 2001 anfängt, ihre Gedichte und Texte zu veröffentlichen. Im Künstler-Porträt liest die Autorin deutsche und türkische Gedichte aus ihrem Buch "Das tiefste Blau des Meeres bist du" vor und erzählt Moderator Molla Demirel von ihrer Arbeit sowie ihrem Werdegang.

3
Comic Reviews: Markus Rockstroh, Illustrator im Interview
Kommentar
03.04.2019 - 17 Min.

Comic Reviews: Markus Rockstroh, Illustrator im Interview

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Markus Rockstroh ist ein Illustrator aus Köln. Bekannt ist er vor allem für seine Graphic Novel "Eine Hand voller Sterne", die 2018 erschienen ist. Im Interview mit André vom "Team Comicsfan86" erzählt der Künstler, wie er zum Zeichnen gekommen ist. Auch wie er schließlich Illustrator wurde, erklärt Rockstroh in "Comic Reviews". Seine Inspiration holt er sich aus dem Alltag, in dem er gerne mit seinem Skizzenbuch unterwegs ist. Mit André spricht Markus Rockstroh außerdem über Lieblingscomics und darüber, was er gerade liest.

4
Die Streamers: "WERKSCHAU" – Tag der offenen Tür an der Mediadesign Hochschule Düsseldorf 2019
Magazin
25.03.2019 - 55 Min.

Die Streamers: "WERKSCHAU" – Tag der offenen Tür an der Mediadesign Hochschule Düsseldorf 2019

Magazin von Studierenden der Mediadesign Hochschule Düsseldorf

"WERKSCHAU" – so lautet der Name des "Tag der offenen Tür" an der Mediadesign Hochschule Düsseldorf. In "Die Streamers" stellt Moderatorin Ann-Katrin Giesen das Programm der Veranstaltung Anfang April 2019 vor und berichtet von den Events der vergangenen Jahre. Die Reporterinnen Laura Niggemann und Sarah Bister sprechen mit Prof. Nicole Süß vom Studiengang Modedesign. Prof. Roman Skarabis (Media Design) ist im Interview mit Ann-Katrin Giesen zu hören. Beide Lehrkräfte stellen ihre Studiengänge vor und präsentieren Arbeiten von Absolventen. In der Landeshauptstadt Düsseldorf sind auch die "Fridays for Future"-Demonstrationen ein großes Thema. Reporterin Reikja Behle hat eine dieser Demos besucht. In einer Reportage schildert sie die Geschehnisse und gibt die Stimmungen wieder. Zum Ende der Sendung gibt es Informationen zur Charity-Aktion von Sängerin Cherie Gears.

5
SEDin: Sebastian Drewniok, Comiczeichner
Interview
09.05.2018 - 33 Min.

SEDin: Sebastian Drewniok, Comiczeichner

Interview-Format im I/SED PODCAST von Julian Fogel aus Gütersloh

Comiczeichner Sebastian Drewniok hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Mit 20 Jahren hat er angefangen, mit seinen Comics Geld zu verdienen. Drewniok hat sich sein Handwerk selbst beigebracht. Seine Comic-Serie "Tank" ist als Kickstarter-Projekt gestartet. Allein vom Zeichnen kann er bis heute noch nicht leben. Julian Fogel spricht mit dem Illustrator auch über den Entstehungsprozess und die Ideenfindung. Was zeichnet er am Liebsten? Woher kommt sein Stil? Was inspiriert ihn? Sebastian Drewniok spricht außerdem über seine weiteren Pläne und Vorstellungen für die Zukunft.

6
BrodiesFilmkritiken: "Speed Draw"-Challenge mit "Kunstmensch"
Beitrag
12.09.2017 - 7 Min.

BrodiesFilmkritiken: "Speed Draw"-Challenge mit "Kunstmensch"

Sendereihe von Thomas Breuer aus Frechen

"Speed Drawing" ist eine besonders schnelle Art zu zeichnen. Thomas und Ulrike von "BrodiesFilmkritiken" veranstalten einen Wettbewerb mit Alex von den YouTube-Kanälen "Gutmensch" bzw. "Kunstmensch". Alex bekommt von Thomas einen Film- oder Seriencharakter vorgelegt und hat jeweils drei Minuten Zeit, diesen zu zeichnen. Im Anschluss muss Uli die gezeichnete Person korrekt erraten. Bei Erfolg bekommt Alex eine Belohnung.

7
Sketchbook: Einhörner, Augen und Filmszenen
Tutorial
27.06.2017 - 5 Min.

Sketchbook: Einhörner, Augen und Filmszenen

Zeichnungen im Video von Alexander Volk aus Köln

Alexander Volk präsentiert 14 brandneue Zeichnungen in seinem "Sketchbook". Diesmal zeichnet er Filmszenen nach und lässt den Zuschauer erraten, welcher Film es ist. Außerdem versucht er, einen Drachen zu zeichnen, ohne sich andere Abbildungen von Drachen anzusehen.

8
Künstlerporträt: Dietmar Krüger, Illustrator
Bericht
07.06.2017 - 23 Min.

Künstlerporträt: Dietmar Krüger, Illustrator

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Dietmar Krüger ist Illustrator und Comic-Zeichner. Im Studio von "Kaktus Münster e.V." erzählt er von seiner eigenen Comic-Heldin: Kim Luna. Sie muss sich dem Geist des Wiedertäufer Anführers Jan van Leiden entgegenstellen. - Denn dieser will sich an Münster für seine Ermordung rächen. Dietmar Krüger erklärt außerdem die Unterschiede seiner Arbeit als Illustrator und Comic-Zeichner und weshalb seine Zielgruppe so breit gefächert ist. Seine Illustrationen sind zum Beispiel im "Focus", in der "Men's Health" und Jugendbüchern abgedruckt worden.

9
Sketchbook: Verwirrte Bilder
Kommentar
01.06.2017 - 6 Min.

Sketchbook: Verwirrte Bilder

Zeichnungen im Video von Alexander Volk aus Köln

Alexander Volk aus Köln hat sich vorgenommen, täglich in sein "Sketchbook" zu zeichnen. Die Ergebnisse zeigt er jeden Monat im Video und erzählt die Geschichten dahinter. Zum Beispiel, wie sich ein Mann aus der Psychiatrie neben ihn auf eine Parkbank setzte und ihm eine kurze Geschichte erzählte. Er wollte, dass Alexander Volk die Handlung zeichnet. So entstand eines der Bilder. Außerdem hatte der Hobby-Zeichner sein Skizzenheft im Urlaub in Prag und im Flugzeug nach Berlin dabei.

10
Sketchbook: Malen und gemalt werden
Beitrag
18.05.2017 - 7 Min.

Sketchbook: Malen und gemalt werden

Zeichnungen im Video von Alexander Volk aus Köln

Sein Sketchbook nimmt Alexander Volk eigentlich überall mit hin: Er malt auf der Arbeit oder in der Bahn, um sich selbst das Zeichnen beizubringen. Da passiert es schon mal, dass er in der Bahn ganz schnell einen leicht angetrunkenen Mann zeichnen muss, weil dieser ihn danach noch unbedingt porträtieren will. Diese und mehr Geschichten erzählt der "Gutmensch" im Video, während er durch sein Skizzenbuch blättert. Im August 2016 sind 28 Zeichnungen entstanden, die er präsentiert und erklärt.

11
Sketchbook: Von empörten Asiatinnen und kleinen Pokémon
Beitrag
11.05.2017 - 6 Min.

Sketchbook: Von empörten Asiatinnen und kleinen Pokémon

Zeichnungen im Video von Alexander Volk aus Köln

Sein Sketchbook nimmt Alexander Volk - alias "Gutmensch" - eigentlich überall mit hin: Er zeichnet auf der Arbeit oder in der Bahn, um sich selbst das Zeichnen beizubringen. Was zu teils lustigen Situationen führt: Auf einer Zugfahrt zeichnet er gerade einen älteren Herrn, schaut dabei aber zufällig in Richtung zweier Asiatinnen. Die stehen irgendwann empört auf und setzen sich neben ihm, um ihr Bild zu begutachten. Erst da merken sie, dass er gar nicht sie, sondern den Herrn gezeichnet hat… In seinem neuen Format öffnet Alexander Volk sein Skizzenbuch für uns und erzählt zu jedem seiner Bilder eine kleine Geschichte. Den Anfang machen 31 Zeichnungen aus dem Juli 2016.

12