NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Radio Werden: Traditionsgaststätten in Essen-Werden – Kneipensterben
Bericht
06.08.2019 - 55 Min.

Radio Werden: Traditionsgaststätten in Essen-Werden – Kneipensterben

Sendung aus Essen

Das sogenannte "Kneipensterben" ist auch in Essen-Werden zu spüren. Uli Tonder macht sich für "Radio Werden" auf den Weg und besucht neun Traditionsgaststätten in Werden. Von Wirten und Gästen erfährt er, wie wichtig die Traditionslokale für den Stadtteil und dessen Besucher sind. Das Bedauern über das Aussterben der Gaststätten in der Gegend ist groß. Uli Tonder schaut sich unter anderem in den Gaststätten "Apfelbaum" und "Dolcinella" sowie dem Kultlokal "Arche Noah" um.

1
Radio Werden: Dr. Ernst-Werner Strahl, Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e. V.
Interview
25.02.2019 - 56 Min.

Radio Werden: Dr. Ernst-Werner Strahl, Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e. V.

Sendung aus Essen

Kinderarzt Dr. Ernst-Werner Strahl ist seit neun Jahren Leiter der Organisation "Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.", die ihren Sitz in Köln hat. Die Organisation leistet medizinische Unterstützung in Krisengebieten weltweit. Ernst-Werner Strahl erklärt in "Radio Werden", wieso es so wichtig ist, dass die Organisation möglichst klein bleibt und wie er mit den Helfern im Ausland vernetzt ist. Dabei spricht der Arzt aus Essen auch über Gefahren, derer man sich bei der Hilfsarbeit in Krisengebieten bewusst sein muss. Dr. Ernst-Werner Strahl erzählt außerdem, woher der Name der Organisation stammt und wie "Cap Anamur" ursprünglich entstand.

2
Folkwang UDK, was machen die da? – Teil 3
Magazin
22.08.2018 - 52 Min.

Folkwang UDK, was machen die da? – Teil 3

Gespräche mit Lehrenden und Ehemaligen der Folkwang Universität der Künste. Teil 3: Prof. Andreas Jacob, Musikwissenschaftler und Rektor der UDK

Im dritten Teil der Serie über die Folkwang Universität der Künste in Essen spricht Moderator Uli Tonder mit dem Musikwissenschaftler und Rektor der Universität, Prof. Dr. Andreas Jacob. Themen sind unter anderem die Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, sowie anstehende Sanierungsarbeiten an der Universität. In der Sendung berichten außerdem Folkwang-Studierende über die Wohnraumsituation. Sie schätzen auch die Qualität des Lehrangebotes ein.

3
Radio Werden: Neues Verkehrskonzept für Essen-Werden - Teil 2
Magazin
19.07.2017 - 51 Min.

Radio Werden: Neues Verkehrskonzept für Essen-Werden - Teil 2

Sendung aus Essen

Friedhelm Neubauer und Uli Tonder von "Radio Werden" sprechen im zweiten Teil zum Thema "Neues Verkehrskonzept für Essen-Werden" mit Herrn Biallas von der "Bürgerinitiative B224" und Andreas Göbel, Vorsitzender des "Werdener Werberings". Die "Bürgerinitiative B 224" beschäftigt sich mit den Problemen von Lärm und Stickoxiden auf der Abtei- und Brückstraße in Essen-Werden. Von der Bürgerinitiative wird daher eine Umleitung gefordert und zwar über die Autobahn 44, die momentan zwischen Velbert-Nord und Ratingen-Ost gebaut wird. Andreas Göbel vom "Werdener Werbering" erzählt, dass sich der Werbering "konstruktiv kritisch für das Konzept ausgesprochen" habe. Außerdem äußern sich einige Geschäftsinhaber zum neuen Verkehrskonzept, die sich zum Teil über neue Kunden freuen.

4
Radio Werden: Neues Verkehrskonzept für Essen-Werden - Teil 1
Umfrage
13.07.2017 - 49 Min.

Radio Werden: Neues Verkehrskonzept für Essen-Werden - Teil 1

Sendung von Radio Werden aus Essen

Dem Stadtteil Essen-Werden liegt ein neues Konzept zur geplanten Verkehrsentlastung vor. Uli Tonder und Friedhelm Neubauer von "Radio Werden" haben bei Befürwortern und Gegnern nachgefragt: Im Mittelpunkt der Sendung stehen die Meinungen von Michael Happe, Anfangsplaner des Verkehrskonzepts, und Rainer Wienke, Amtsleiter Straßen und Verkehr der Stadt Essen. Die Pros und Contras der Bürger sind in einem Beitrag der Sendung zu hören. Darin äußert sich beispielsweise der "Werdener Werbering": Die Geschäftsleute und Anwohner sind gegen das Konzept. Am 12. Juli 2017 ist das Vorhaben zur Abstimmung im Stadtrat eingegangen. Der Bau- und Verkehrsausschuss hat bereits zugestimmt.

5
Die Macher: FLUX - Folkwang Universität Essen
31.05.2017 - 3 Min.

Die Macher: FLUX - Folkwang Universität Essen

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

An der Folkwang Universität der Künste in Essen Werden wird seit Kurzem Fernsehen gemacht. Die im Wintersemester 2016/17 gegründete Lehrredaktion "FLUX" hat schon zwei Magazine veröffentlicht. Zur Aufzeichnung der dritten Ausgabe trifft NRWision-Reporterin Laura Koscholke das Team auf dem Campus der Kunsthochschule. Die Gruppe um Leiter Prof. Christian Börsing gibt Einblicke in die Geschichte der Redaktion und erzählt von ihren geplanten Produktionen.

6
Radio Werden: Volkskrankheit Depressionen: Was ist eine Depression?
Magazin
11.04.2017 - 53 Min.

Radio Werden: Volkskrankheit Depressionen: Was ist eine Depression?

Sendung aus Essen

Millionen Deutsche leiden unter Depressionen, aber nur wenige Erkrankte lassen sich helfen. Die Selbsthilfegruppe Angst und Depression Essen-Werden will das ändern – auch mit dieser Sendung. In dieser Ausgabe geht es unter anderem darum, was die Krankheit Depression eigentlich genau ist.

7