NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Easy Listening: Die Goldenen Zwanziger in Berlin und Münster
Magazin
02.05.2019 - 58 Min.

Easy Listening: Die Goldenen Zwanziger in Berlin und Münster

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

100 Jahre nach der Gründung der Weimarer Republik steht diese Ausgabe von "Easy Listening" unter dem Thema "Die Goldenen Zwanziger". Die Moderatoren Uschi Heeke und Ralf Clausen präsentieren Musikstücke aus der Zeit und geben ein paar geschichtliche Einblicke in die 1920er. Sie erzählen von Modetänzen wie dem Charleston, sprechen über Schlager und die Stars jener Zeit, wie Marlene Dietrich oder die Comedian Harmonists. Außerdem schauen sie, welche geschichtsträchtigen Ereignisse in Münster in den Zwanzigern stattfanden.

1
Film- und Serienrepublik: "Babylon Berlin" - deutsche TV-Serie
Talk
09.01.2018 - 48 Min.

Film- und Serienrepublik: "Babylon Berlin" - deutsche TV-Serie

Talk-Sendung von Tim Hartung, Oliver Zimpasser aus Köln

Die deutsche Kriminal-Fernsehserie "Babylon Berlin" spielt im Berlin der Weimarer Republik. Bei der Serie sind 5.000 Komparsen im Einsatz. Außerdem ist die "Neue Berliner Straße" im Filmstudio Babelsberg wieder aufgebaut worden. Jede Folge hat um die zwei Millionen Euro gekostet. Tim Hartung und Oliver Zimpasser von der "Film- und Serienrepublik" zeigen sich begeistert, von der atmosphärisch-authentischen Kulisse, die die Zuschauer gekonnt in die Zeit der Weimarer Republik versetzt. In der Haupthandlung geht es um den Kölner Kommissar Gereon Rath, der nach Berlin abkommandiert wird, um die Jagd auf einen Pornoring zu unterstützen. Viele undurchsichtige Handlungsstränge ließen die Spannung zudem steigen. Die Serie basiert auf den Kriminalromanen von Volker Kutscher und wird in Zusammenarbeit von Öffentlich-Rechtlichen (ARD), Pay-TV (SKY) und privater Filmbranche (X Filme, Beta Film) produziert. Die ersten Folgen der Serie laufen im Pay-TV, Ende 2018 werden sie in der ARD ausgestrahlt.

2