NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Engelszunge.tv: Freigabe der B7, AStA-Wahlen, Trassenrave
Bericht
26.07.2017 - 2 Min.

Engelszunge.tv: Freigabe der B7, AStA-Wahlen, Trassenrave

Sendung von Studenten der Universität Wuppertal

In ihren Kurznachrichten beleuchtet das Team von "Engelszunge.tv" kurz und knapp die wichtigsten Themen aus Wuppertal und Umgebung. Seit Anfang Juli ist die Bundesstraße 7 am Hauptbahnhof in Wuppertal wieder freigegeben. Drei Jahre lang war sie komplett gesperrt. Im August findet der "Trassenrave" in der "Utopiastadt" am historischen Bahnhof Mirke statt. Live und Open-Air spielen dort Bands und Musikgruppen. Der Eintritt ist frei, Besucher können die Veranstalter aber mit einem "Support-Beitrag" unterstützen. Außerdem: Ein neuer "Allgemeiner Studierendenausschuss" - kurz AStA - ist an der Bergischen Universität Wuppertal gewählt worden. "Engelszunge.tv" stellt die neue Koalition vor.

1
engelszunge.tv: Newsides Festival in Wuppertal
Bericht
24.08.2016 - 9 Min.

engelszunge.tv: Newsides Festival in Wuppertal

Sendung von Studenten der Universität Wuppertal

Für unbekannte Nachwuchsbands gestaltet sich die Suche nach Auftrittsmöglichkeiten oft als schwierig. Auf dem "Newsides Festival" in Wuppertal können Bands aus der Region erste Erfahrungen auf der Showbühne sammeln. In diesem Jahr findet das Festival bereits zum zweiten Mal statt. Das Alter der Bandmitglieder spielt übrigens keine Rolle. Jeder ist auf der Open-Air-Bühne herzlich willkommen. Auf dem Gelände der Utopiastadt können die Gäste Bands wie "Casual Kid" mit ihrer Sängerin Valentina Villa live erleben.

2
com.POTT: "Utopiastadt" in Wuppertal, Geigen-Werkstatt
Magazin
24.09.2015 - 22 Min.

com.POTT: "Utopiastadt" in Wuppertal, Geigen-Werkstatt

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

"Utopie ist das, wo andere Leute immer sagen, das geht nicht und ich bin immer der Meinung, geht nicht gibt’s nicht." - So spricht Autor Hank Zerbolesch über das Projekt "Utopiastadt“ am Bahnhof Mirke in Wuppertal. Die Idee dahinter: Die Leute sollen sich kreativ austoben und ausprobieren können. Vom Fahrrad-Reparatur-Café bis zum Utopischen Garten: Alles ist möglich! Hank Zerbolesch veranstaltet zum Beispiel Lesereihen. Unter dem Titel "Heldenreise" lädt er Autoren aus ganz Deutschland zum Vorlesen ein. Das "com.POTT"-Team besucht eine dieser Lesungen. Diesmal mit dabei: Jochen Rausch, Programmchef von 1LIVE. Außerdem in der Sendung: Geige, Violine und andere Streichinstrumente - Die Geigenwerkstatt von Volker Bley. Und: "Darf ich bitten?" Im Tanzstudio "Bailar" lernen Paare, wie man sich richtig zur Musik bewegt.

3