NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Talk
19.09.2018 - 21 Min.

Die Wirtschaftsmacher: Alexander Hagelüken, Süddeutsche Zeitung (SZ)

Talk-Reihe von Studierenden der Technischen Universität Dortmund

Alexander Hagelüken ist leitender Redakteur Wirtschaftspolitik bei der Süddeutschen Zeitung. Der Autor beschäftigt sich u.a. mit der wachsenden Ungleichheit in Deutschland. Menschen aus der Mittelschicht verdienen heute weniger als vor zwanzig Jahren. Gleichzeitig ist es möglich, eine millionenschwere Firma steuerfrei zu erben. Am liebsten würde Alexander Hagelüken Politiker und Unternehmen in die Pflicht nehmen, daran etwas zu ändern. Im Interview erklärt der Journalist der SZ, wie sich Ungleichheit negativ auf Gesundheit und Lebenserwartung auswirken kann und woran die Hartz-IV-Reform seiner Meinung nach gescheitert ist.

1
Beitrag
03.05.2017 - 13 Min.

Was ist Gerechtigkeit? - Prof. Christoph Butterwegge im Interview

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Prof. Christoph Butterwegge von der Universität zu Köln findet, dass der Sozialstaat deutlich gerechter sein könnte. Das erzählt er Moderatorin Charlotte Kroll am Rande der "Iserlohner Winteruniversität" 2016. Er findet: "Der, der wenig hat, muss mehr vom Staat bekommen." - Die Politik müsse da mehr eingreifen. Eins der größten Probleme sieht er vor allem in der Altersarmut, die auch schon junge Menschen betrifft. Andere wollen aber nicht wahrhaben, dass es dieses Problem überhaupt gibt.

2