NRWision
Lade...

32 Suchergebnisse

Rheinzeit: Mahnwache gegen Antisemitismus, "KulturTandem" 2019 in Krefeld
Magazin
04.11.2019 - 57 Min.

Rheinzeit: Mahnwache gegen Antisemitismus, "KulturTandem" 2019 in Krefeld

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Mehr als 700 Menschen versammeln sich Mitte Oktober 2019 zur Mahnwache gegen Antisemitismus am Mahnmal in Krefeld. Anlass dazu ist der Anschlag auf eine Synagoge in Halle. Das Team der "Rheinzeit" ist bei den Ansprachen von Bürgermeisterin Gisela Klaer und Polizeipräsident Rainer Furth vor Ort. Reporter Rolf Frangen spricht außerdem mit einigen Teilnehmern und außerdem mit Joachim Watzlawik, der ein Programm zur Offenheit der Synagoge unterstützt. Außerdem findet in Krefeld ab Ende Oktober das inklusive Kultur-Festival "KulturTandem 2019" statt. In der "Rheinzeit" spricht Rolf Frangen mit Organisatorin Iris Colsman vom Kompetenzzentrum "Selbstbestimmt Leben". Außerdem sprechen Organisator Gerd Rieger und ein Musiker der Band "Rock am Ring" über das Programm beim "KulturTandem 2019"

1
Solidarität TV: Fühlst Du Dich sicher in Deutschland?
Umfrage
17.09.2019 - 8 Min.

Solidarität TV: Fühlst Du Dich sicher in Deutschland?

Ehrenamtliche Initiative aus Essen

Wie sicher fühlen sich die Menschen in Deutschland? Diese Frage stellt "Solidarität TV" den Passanten in der Essener Innenstadt. Die Antworten der Passanten sind so verschieden wie ihre Meinungen. Nur am Tag fühlt sich ein Befragter in Essen sicher, eine weitere Passantin sieht keine Problem, solange Menschen offen aufeinander zugehen. "Solidarität TV" ist ein ehrenamtliches Mitmach-Projekt aus Essen, das sich für mehr Solidarität unter den Menschen einsetzt.

2
Fest der Kulturen 2015 in Rheine – Vielfalt - das Beste gegen Einfalt
Reportage
17.09.2019 - 28 Min.

Fest der Kulturen 2015 in Rheine – Vielfalt - das Beste gegen Einfalt

Beitrag von Erich Vogel aus Rheine

Das "Fest der Kulturen 2015" in Rheine steht unter dem Motto "Vielfalt - das Beste gegen Einfalt". An verschiedenen Ständen können die Besucher unterschiedliche Länder und ihre Kultur kennen lernen. Von der Mongolei, bis hin zu Kenia und Afghanistan sind die unterschiedlichsten Länder vertreten. Die Stände der Nationalitäten bieten traditionelle Speisen und besondere Aktionen an. Auch ein Bühnenprogramm zeigt die Vielfalt in Rheine: Tanz- und Musikeinlagen unterstützen das internationale Gefühl beim "Fest der Kulturen 2015".

3
Kulturreport: Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 2
Reportage
12.09.2019 - 17 Min.

Kulturreport: Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 2

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das "Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019" in Köln geht mit noch mehr Musik und Reden weiter. Im zweiten Teil der "Kulturreport"-Reportage spricht DIDF-Mitglied Dogus Birdal zu den Zuschauern und fordert die Festival-Besucher auf, sich gegen Krieg und Rassismus einzusetzen. Die "Föderation Demokratischer Arbeitervereine e.V." (DIDF) hat das Fest am Tanzbrunnen in Köln organisiert. Die Reporter von "Radio-Kaktus Münster" sprechen außerdem mit Journalist und Verlagsgründer Aziz Kocyigit und dem Vorsitzenden der IG BAU, Robert Feiger.

4
Kulturreport: Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 1
Bericht
10.09.2019 - 28 Min.

Kulturreport: Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 1

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Am Tanzbrunnen in Köln findet das "Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019" statt. Das Festival wird von der "Föderation Demokratischer Arbeitervereine e.V." (DIDF) organisiert. Die Besucher erwartet ein interkulturelles Musikprogramm mit Redebeiträgen und vielen Mitmach-Aktionen. Das Team vom "Kulturreport" begleitet das Festival mit der Kamera. Es spricht unter anderem mit dem deutsch-türkischen Journalisten Yücel Özdemir, der 1993 nach Deutschland kam. Das Redaktionsteam führt außerdem ein Interview mit der Auschwitz-Überlebenden Esther Bejarano, die als Sängerin auftritt. Sie erzählt von ihrer Geschichte und wie sie sich noch heute gegen den Rechtsruck einsetzt. Auf dem "DIDF"-Open-Air-Festival tritt sie zusammen mit der Rap-Band "Microphone Mafia" auf.

5
Kennt Ihr das? – Generationskonflikt
Talk
03.09.2019 - 62 Min.

Kennt Ihr das? – Generationskonflikt

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Der Generationskonflikt ist für Podcaster Jens Wegner am ehesten an der Jugendsprache zu erkennen – besonders dann, wenn er selbst die gehörten Worte nachschlagen muss. Doch wann werden Unterschiede zwischen Generationen zu Konflikten? Für Jens Wegner fangen Konflikte an, wenn die eine Generation die andere nicht respektiert. Auch die Hörer von "Kennt Ihr Das?" sehen diese Respektlosigkeit im Alltag. Einerseits seien viele junge Leute frech gegenüber älteren Menschen. Anderseits werde die Jugend auch nicht ernst genommen – das beste Beispiel dafür sei "Fridays for Future". Das einzige, was Konflikte lösen könne, seien ein Blick über den eigenen Tellerrand und mehr Akzeptanz für andere Lebensweisen.

6
"Vielfalt statt Einfalt" – Dialog über Bürgermedien
Bericht
28.08.2019 - 3 Min.

"Vielfalt statt Einfalt" – Dialog über Bürgermedien

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

"Kanal 21" ist auch als Regionalstelle Bürgermedien für Ostwestfalen-Lippe im Einsatz. Unter dem Motto "Vielfalt statt Einfalt" lädt der Verein zu einem Diskurs über Bürgermedien ein. Dort hält unter anderem Dr. Faraj Remmo von der Universität Bielefeld einen Vortrag. Im Interview erklärt er, wie er den Umgang mit Vielfalt sieht. Die Teilnehmer der Veranstaltung bilden außerdem verschiedene Arbeitsgruppen, in denen sie sich Gedanken zum Thema "Vielfalt statt Einfalt" machen. Viele sind sich einig: Für neue Ideen ist der Dialog sehr wichtig.

7
Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 2
Magazin
28.08.2019 - 54 Min.

Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 2

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Alle zwei Jahre organisiert die "Föderation Demokratischer Arbeitervereine e.V." (DIDF) das Open-Air-Festival "Für Zusammenhalt & Solidarität". Zum Programm gehören aktivistische und musikalische Beiträge gegen Diskriminierung. Die Reden von Dogus Birdal von der "DIDF"-Jugend und dem türkischen Gewerkschafter Seyit Aslan zeigen die emotionale Atmosphäre des Festivals. Die Reporter von "Radio-Kaktus Münster e.V." sprechen vor Ort außerdem mit dem Verlagsgründer Aziz Koçyiğit. Er veröffentlicht sowohl deutsche als auch türkische Bücher. Ein weiteres Interview findet mit dem Gewerkschaftsfunktionär Robert Feiger statt, der sich für faire Arbeitsbedingungen für alle einsetzt.

8
Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 1
Magazin
20.08.2019 - 58 Min.

Open-Air-Festival für Zusammenhalt und Solidarität 2019 in Köln – Teil 1

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Open-Air-Festival "Für Zusammenhalt & Solidarität" wird von der "Föderation Demokratischer Arbeitervereine e.V." (DIDF) organisiert. Am Tanzbrunnen in Köln findet ein buntes Programm gegen Rassismus und Diskriminierung statt. 2019 tritt unter anderem Esther Bejarano auf. Die 94-Jährige erzählt im Interview, wie sie durch ein Instrument im Konzentrationslager Auschwitz überlebte. Beim Festival singt sie zusammen mit dem Rap-Duo "Microphone Mafia". Die "Radio-Kaktus"-Reporter sprechen außerdem mit dem Journalisten Yücel Özdemir. Er floh 1993 aufgrund seiner journalistischen Arbeit aus der Türkei nach Deutschland. Heute versucht er, Brücken zwischen den beiden Ländern zu schlagen.

9
Rheinzeit: Schützenfest in Krefeld-Oppum, Fest ohne Grenzen
Magazin
19.08.2019 - 56 Min.

Rheinzeit: Schützenfest in Krefeld-Oppum, Fest ohne Grenzen

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Das Schützenfest in Krefeld-Oppum findet Ende August 2019 statt. Moderator Rolf Frangen spricht mit dem Vorsitzenden oder auch "Brudermeister" Jochen Hofer. Außerdem erzählt der amtierende Schützenkönig Björn Bützer von den Vorbereitungen auf das Fest. Eine weitere Veranstaltung Ende August ist das "Fest ohne Grenzen". Das "Bündnis Krefeld für Toleranz und Demokratie e.V." organisiert das Fest auf der Corneliusstraße in Krefeld. Der Schwerpunkt liegt 2019 auf dem Klimawandel als Fluchtursache. Im Interview erzählen zwei Mitglieder, dass sich das Bündnis gegen Rechts und Diskriminierung im Allgemeinen einsetzt.

10
Frage der Woche: Was macht Menschlichkeit für Sie aus?
Umfrage
17.07.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Was macht Menschlichkeit für Sie aus?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Menschlichkeit – was bezeichnet dieser Begriff? Welche Werte und Vorstellungen werden mit Menschlichkeit verknüpft? Passanten aus Bielefeld erklären dem Team von "Kanal 21", was sie unter Menschlichkeit verstehen. Dazu gehört: miteinander sprechen, Kompromisse eingehen, andere akzeptieren, gegenseitige Zuneigung, Solidarität und Toleranz.

11
DO-MU-KU-MA: "SingBUNT!" – Chor aus Dortmund
Magazin
04.07.2019 - 46 Min.

DO-MU-KU-MA: "SingBUNT!" – Chor aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Der Chor "SingBUNT!" aus Dortmund möchte mit seinem Gesang für Toleranz und Vielfalt eintreten. Im Interview mit dem Team von "DO-MU-KU-MA" erzählt Chorleiter Winfried Meyer, wie sich der Chor seit der Gründung im Juni 2019 entwickelt hat. Noch ist die Gruppe zu frisch, um mit einem Programm aufzutreten. Beim "Afro Ruhr Festival 2019" in Dortmund präsentiert sich "SingBUNT!" allerdings mit einer offenen Probe. In Zukunft will sich der Chor mit Musik aktiv für Demokratie und gegen Rechts einsetzen.

12