NRWision
Lade...

41 Suchergebnisse

KwieKIRCHE: Coronavirus, YouTube-Gottesdienst, Recklinghäuser Tafel
Magazin
23.03.2020 - 56 Min.

KwieKIRCHE: Coronavirus, YouTube-Gottesdienst, Recklinghäuser Tafel

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Das Coronavirus hält auch die Kirche in Atem: Es gibt Kontaktverbote, Veranstaltungen dürfen nicht stattfinden – darunter fallen natürlich auch die Gottesdienste. Wie geht die Kirche damit um? "KwieKIRCHE"-Moderator Oliver Kelch spricht darüber mit Bischof Felix Genn vom Bistum Münster. Er unterhält sich außerdem mit Andreas Roland von der Katholischen Propsteipfarrei St. Peter in Recklinghausen. Seine Gemeinde streamt Gottesdienste live auf der Plattform "YouTube". Außerdem geht Moderator Oliver Kelch auf einen Aufruf des "SkF Recklinghausen" ein: Die Ehrenamtlichen benötigen dringend Helfer und Spenden für die Recklinghäuser Tafel. Zudem sind Gläubige eingeladen, jeden Abend um 19:30 Uhr ein Gebet zu sprechen. Dann läuten die Kirchenglocken der Bistümer in NRW.

1
Soziale Verantwortung geht uns alle an
Magazin
21.01.2020 - 55 Min.

Soziale Verantwortung geht uns alle an

Sendung vom Medienkompetenzkurs am Berufskolleg der Stadt Bottrop

Im Berufskolleg der Stadt Bottrop findet die Ausstellung "Echt krass!" statt. Dort dreht sich alles um sexuelle Gewalt. Reporterin Lara spricht mit Stephanie Watenphul, Sozialarbeiterin am Berufskolleg Bottrop, und fragt sie nach der Bedeutung der Ausstellung. Ärztin Andrea Mais von der "Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V." ist mit dem Projekt "wICHtig" vor Ort. Dabei geht es unter anderem um selbstbestimmte Sexualität. Reporter vom Berufskolleg führen ein Interview zu den Themen Respekt und Selbstvertrauen. Dafür sprechen sie mit Lisa Koehler über das Projekt "Respekt Coaches". Die Caritas arbeitet dabei mit zwei Schulen aus Bottrop zusammen. Ziele von "Respekt Coaches" sind die Stärkung der eigenen Identität und der Schutz vor Radikalisierung. Weitere Gäste zum Thema soziale Verantwortung: die YouTuber Marcel und Jonas vom Channel "Datteltäter", eine Mitarbeiterin des Unverpackt-Ladens "Stückgut" in Hamburg und Dieter Kruse, Vorsitzender der Bottroper Tafel.

2
Hennef - meine Stadt: Prinzenpaar Hennef 2020
Magazin
16.01.2020 - 19 Min.

Hennef - meine Stadt: Prinzenpaar Hennef 2020

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Unter dem Motto "Geistingen unter einem Dach" stellt die "Grosse Geistinger Karnevalsgesellschaft von 1897 e.V." in der Session 2019/20 das Prinzenpaar der Stadt Hennef. Prinz Bernd II., im echten Leben Bio-Bäcker, gehört eigentlich der "1. Geistinger Garde von 2003 e.V." an. Seine Frau Susanne I., Architektin, kommt von der "Damenkarnevalsgesellschaft Geistinger Schmetterlinge e.V.". Im Interview mit Moderator Joachim Schneidereit erzählen die beiden Karnevalisten von ihrem Spendenprojekt: Als Bio-Bauer produziert Bernd zusammen mit der "DLS Vollkorn-Mühlenbäckerei" ein Brot, dessen Erlös an die Tafel gespendet wird. Außerdem zu Gast in "Hennef - meine Stadt": der Vorstand der "Grossen Geistinger KG".

3
Tafelfunk: Wünschen, Hoffen, Handeln
Magazin
09.01.2020 - 55 Min.

Tafelfunk: Wünschen, Hoffen, Handeln

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Kurz vor der Weihnachtspause geht es im "Tafelfunk" um die Themen "Wünschen, Hoffen, Handeln". Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder bemängeln, dass es in der Weihnachtszeit immer mehr um Konsum geht. Sie finden, dass Geschenke nicht immer materiell sein müssen. Passend dazu lesen sie auch ein Gedicht von Joachim Ringelnatz über das Schenken vor. In der Sendung blicken die Moderatorinnen außerdem auf das Jahr 2019 zurück. Dabei erzählen sie, wie viele Erwachsene und Kinder die "Gütersloher Tafel" mit Lebensmitteln unterstützen konnte.

4
"Kauf-eine-Dose-Aktion" – Aktion der Tiertafel in Mülheim
03.12.2019 - 3 Min.

"Kauf-eine-Dose-Aktion" – Aktion der Tiertafel in Mülheim

Beitrag von Gabriela Wessel aus Mülheim an der Ruhr

Die Tiertafel hilft bedürftigen Menschen mit Haustieren. Auch in Mülheim gibt es eine solche Tafel. Im Beitrag berichtet Ehrenamtlerin Natascha Rosendahl über die Aktion "Kauf-eine-Dose-Aktion" im Mülheimer Forum. Viele Menschen spendeten dort Tierfutter. Was sich die Mülheimer Tiertafel für die Zukunft wünscht, erzählt Natascha Rosendahl ebenfalls im Beitrag.

5
Tafelfunk: Teilen und Helfen
Magazin
28.11.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Teilen und Helfen

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Kann Sankt Martin in der Ellenbogengesellschaft von heute ein Vorbild sein? Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder von der Gütersloher Tafel sind der Meinung, dass er das sein kann. Deshalb stellen sie ihre Sendung unter das Motto "Teilen und Helfen". Michael Dumler, Beauftragter für Mitarbeiter und Soziales der "Lidl Vertriebsgesellschaft GmbH" in Paderborn, ist zu Gast im Studio. Er spricht ausführlich über die Zusammenarbeit mit der Tafel und erklärt, warum Lidl Lebensmittel spendet.

6
Tafelfunk: Brückenbau
Magazin
11.09.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: Brückenbau

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Brücken zu bauen zwischen Überfluss und Mangel - das ist das Ziel der "Tafel Deutschland" seit 1993. Wie die Tafel Gütersloh dem Motto "Lebensmittel retten. Menschen helfen" treu bleibt, erklären die Moderatorinnen vom Tafelfunk. Dafür sprechen sie mit Paul Linnenschmidt. Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst hat er für die Tafel Gütersloh gearbeitet. Dabei habe ihm am besten der Kontakt zu den hilfsbedürftigen Menschen gefallen. Eine Brücke wird auch zwischen der Fraueninitiative "Die Brücke für interkulturelle Begegnung e.V." und der Gütersloher Tafel geschlagen. Beide Vereine trafen sich auf der "Gütersloh International". Die Vorsitzende von "Die Brücke", Saniye Özergen, spricht nun mit Supermärkten über eine Zusammenarbeit mit der "Tafel Gütersloh".

7
Tafelfunk: 70 Jahre Grundgesetz - Was unsere Verfassung für die Tafeln bedeutet
Magazin
30.07.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: 70 Jahre Grundgesetz - Was unsere Verfassung für die Tafeln bedeutet

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes werfen die Tafelfunk-Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder einen Blick auf die Bedeutung unserer Verfassung für die Tafeln. Gerade bei der Gleichstellung von Mann und Frau sehen die Moderatorinnen noch viel Aufholbedarf. Das erleben sie auch in ihrer täglichen Arbeit bei der Gütersloher Tafel. Sie verdeutlichen, wie die Tafeln als Begegnungsorte für Gleichberechtigung und soziale Teilhabe stehen. Denn viele Grundsätze der Tafeln lassen sich direkt aus der Verfassung ableiten.

8
Tafelfunk: Unterstützer Bernhard Austermann, Geschäftsführer von "Otto Fricke & Co GmbH"
Magazin
24.07.2019 - 53 Min.

Tafelfunk: Unterstützer Bernhard Austermann, Geschäftsführer von "Otto Fricke & Co GmbH"

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Gütersloher Tafel wurde 1997 gegründet. Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder erklären in "Tafelfunk" die Arbeit der Tafel in Gütersloh. Im Interview spricht Bernhard Austermann über die Zusammenarbeit mit der Tafel. Er ist Geschäftsführer vom Mineralölgroßhändler "Otto Fricke & Co GmbH". Die Firma unterstützt die Tafel seit vielen Jahren. Bereits zu Beginn stellte sie Räumlichkeiten für die Verwaltung zur Verfügung.

9
Tafelfunk: Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung
Magazin
21.05.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Rund ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll. Allein in Deutschland sind es 18 Millionen Tonnen Lebensmittel pro Jahr, die so verschwendet werden. Diese erschreckende Statistik ist für die Macherinnen vom "Tafelfunk" Anlass genug, sich mit dem Thema "Nachhaltigkeit" zu beschäftigen. Die Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder begrüßen das Ziel der Bundesregierung, die Verschwendung von Lebensmitteln bis 2030 zu halbieren. Ihrer Meinung nach sollte jeder Verbraucher das eigene Konsumverhalten hinterfragen. Christiane Bröder und Ruth Prior-Dresemann rufen dazu auf, überschüssige Lebensmittel an die Tafel zu spenden.

10
Tafelfunk: Armutskonferenz in Gütersloh 2019
Magazin
25.03.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: Armutskonferenz in Gütersloh 2019

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Prekäre Beschäftigung liegt vor, wenn ArbeitnehmerInnen nur schlecht oder gar nicht von ihrem Einkommen leben können, sie unfreiwillig teilzeitbeschäftigt sind oder die Arbeit nicht auf Dauer angelegt ist. Fast 7,7 Millionen Jobs fallen in Deutschland in diese Kategorie. Die prekäre Beschäftigung war auch das Hauptthema der "2. Armutskonferenz in Gütersloh". Die Moderatoren Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder berichten über die Ziele der Armutskonferenz und die Entwicklung der Armut in Gütersloh. Zu Gast im "Tafelfunk" sind Dr. Susanne Kohlmeyer und Markus Tellenbrock von der "Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh e. V." (ash). Sie sprechen mit Ruth Prior-Dresemann über die Hilfe, die sie Menschen in prekären Beschäftigungen geben können, und geben einen Überblick über die Arbeit des Verein.

11
BergTV: Kürtener Tafel e.V.
Bericht
20.03.2019 - 3 Min.

BergTV: Kürtener Tafel e.V.

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Die Gemeinde Kürten im Bergischen Land hat ein eigenes Tafel-Angebot. Dort werden übrige Lebensmittel gesammelt und an Bedürftige verteilt. Die Tafel wird vom Verein "Kürtener Tafel e.V." geleitet und hat ihre Geschäftsstelle in Dürscheid. Dort werden auch die Lebensmittel herausgegeben. Ein Team von "BergTV" besucht die Tafel in Kürten-Dürscheid, spricht mit den Ehrenamtlichen vor Ort und schaut sich an, wie die Lebensmittel dort verteilt werden.

12