NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Show
21.11.2018 - 52 Min.

Radio Hauhechel: Spuk im Seilerwald in Iserlohn, Algorithmen, Andrea Nahles

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Spukt es im Seilerwald in Iserlohn? Zwei Rentnerinnen wagen sich auf ihren Mountainbikes gemeinsam mit Kater Samurai in die Höhle des Löwen. Sie schauen, was wirklich an dem Gerücht dran ist. Außerdem Thema der Sendung: der Einfluss von Pointen-Algorithmen auf das Radioprogramm, Berliner Vorgartengespräche und Pferdeflüsterin Andrea Nahles.

1
Aufzeichnung
01.02.2018 - 27 Min.

SkeptoTalk: "Spukt's? - Ghost Hunting", Vortrag von Sebastian Bartoschek

Podcast mit Sebastian Bartoschek aus Herne

In der ersten Folge von "SkeptoTalk" hält Psychologe und Journalist Sebastian Bartoschek einen Vortrag zum Thema "Spukts's? - Ghost Hunting" im Unperfekthaus in Essen. Dabei kommt er zuerst auf "Paranormale Untersuchungen" (PU) zu sprechen. Mithilfe dieser soll bewiesen werden, dass es Geister gibt. Der Begriff gehe auf den Psychologen und Physiker Walter von Lucadou zurück. Eine PU bestehe aus drei Schritten: der Befragung des Spuk-Opfers, einer Messung vor Ort sowie dem Einsetzen von einem Medium. Eine Mess-Möglichkeit sei der "Move-Test", bei dem emotional besetzte Objekte auf einen Tisch gelegt und mit Linien umrandet werden. Wenn ein Geist sich materialisieren würde, würde eine Bewegung von ihm ausgehen, die die Objekte verschiebe. Mit einer Infrarotkamera könne zudem eine absinkende Temperatur festgestellt werden, die ebenfalls auf die Existenz eines Geistes hinweise. Aus Skeptiker-Sicht bleibe dennoch die Frage: Ist der Spuk paranormal oder mit Naturwissenschaften zu erklären?

2
Bericht
09.05.2017 - 30 Min.

Ghosthunter NRWUP auf Burg Manderscheid - Teil 1

Beitrag von "Ghosthunter-NRWUP & RLP" aus Wuppertal

Die beiden Ghosthunter-Gruppen "NRWUP" und "RLP" sind gemeinsam unterwegs auf Burg Manderscheid in der Eifel. Dort spüren sie einer alten Geschichte nach: Angeblich wurde dort vor hunderten Jahren eine Grafentochter in eine Wand eingemauert und nur bei Wasser und Brot ihrem Schicksal überlassen. Diese tragische Geschichte weckt die Neugier der Geisterjäger. Sie fragen sich: Gibt es auf der Burg vielleicht noch Spuren und Hinweise, die diese Erzählung stützen können? Mit ihren eigenen Sinnen und Messgeräten zur Unterstützung machen sie sich an die Arbeit - und kommen dabei in mehrere ungewöhnliche Situationen…

3
Talk
04.05.2017 - 27 Min.

Im Profil: Jani Tucker und Debs Kiley, Geisterjäger

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Jani Tucker ist Geisterjägerin. Sie ist in einem Geisterhaus aufgewachsen und hat schon früh einen gewissen Sinn für übernatürliche Aktivitäten gehabt. Mit der "Paderborn Paranormal Group" ist Jani Tucker in Ostwestfalen unterwegs und sucht nach paranormalen Erscheinungen. Außerdem bietet sie Hilfe für Personen an, die glauben, von Gespenstern und Geistern heimgesucht zu werden. Bei schwierigen Fällen wird Jani Tucker von Debs Kiley begleitet: Debs Kiley bezeichnet sich als "Medium" und sagt, dass sie mit Geistern in Kontakt treten und sprechen kann. Jani Tucker und Debs Kiley erzählen von ihrer Arbeit mit dem Paranormalen, die sie nebenberuflich als Geisterjäger ausüben.

4
Kurzfilm
07.12.2016 - 15 Min.

Kinder- und Jugendfilm Wettbewerb 2016 - Teil 3

Kurzfilme von Schülern aus Bielefeld

"In der Zauberwelt" ist der erste Film des dritten Teils der Kurzfilmreihe für den "Kinder- und Jugendfilm Wettbewerb 2016". Zwei Mädchen kommen ständig zu spät in die Schule, weder Lehrer noch Eltern wissen warum. Die Mädchen wollen nichts wie weg und verirren sich in einer Zauberwelt. In "Glimpf" feiern Schülerinnen eine wilde Party mit Drogen und Alkohol. Plötzlich kommt die Polizei, doch die Schüler sind schon alle weg. Aber die Polizei hat Glück im Unglück: Sie findet ein Handy mit Beweisvideos. Weiter geht es mit dem Kurzfilm "Der Spielplatzspuk". Das Mädchen Liv fällt vom Klettergerüst, stirbt vor den Augen ihrer Freundinnen. Aber irgendwie spüren diese die Anwesenheit ihrer Freundin immer noch. Der letzte Kurzfilm der Reihe heißt "Bellas Brille". Eine Gruppe von Kindern spinnt eine Intrige gegen Bella, die ohne ihre Brille Blind wie ein Maulwurf ist. Doch Bellas Rache ist süß.

5
Magazin
28.01.2016 - 8 Min.

NetzLichter-TV: Hobbys, Gruselgeschichte

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

In der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Gesamtschule in Bielefeld spukt es. Das wissen die Schüler ganz genau und verarbeiten ihre Ideen prompt in einem kleinen Gruselfilm. Ob alle die Übernachtungsparty heil überstehen? Außerdem fragen die Reporter von "NetzLichter-TV", was man beim Chillen eigentlich so macht und welche Hobbys neben Fußballspielen, Kickboxen und Tischtennis noch beliebt sind.

6