NRWision
Lade...

14 Suchergebnisse

Magazin
11.04.2019 - 70 Min.

Timewarp: Veni, vidi, Ventilator

Musikmagazin von "Radio Triquency", dem Campusradio der Hochschule Ostwestfalen Lippe und der Hochschule für Musik Detmold

Unter dem Motto "Veni, vidi, Ventilator" wird beim "Timewarp" diesmal unter erschwerten Bedingungen geraten. Trotz sommerlicher Temperaturen haben Lynn Dehne und Jenny Karpe aber wieder jeweils fünf Songs mitgebracht. Der jeweils andere muss zu den Songs das Erscheinungsjahr erraten. Thematisch geht es in den Liedern dieses Mal um Freiheit, Urlaub und Afrika. Außerdem offenbart Jenny, welcher Song ihrer Meinung nach einer der bekanntesten der Welt ist.

1
Magazin
04.12.2018 - 60 Min.

Klangwald: The New Division, The Anix, The Twins

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

In der 42. Ausgabe von "Klangwald" geht es um die Eröffnungs-Tracks der vergangenen "Klangwald"-Sendungen. Moderator Nils Bettinger platziert seine Musik-Favoriten gerne am Anfang der Sendungen. Aus diesem Grund ist diese Sendung die dritte, die sich diesen "Openern" widmet. Die ausgewählten Songs lassen sich den Genres Dark-Wave und Synthie-Pop zuordnen.

2
Magazin
31.10.2018 - 59 Min.

Timewarp: Diss-Tracks aus den 30er-Jahren

Musikmagazin von "Radio Triquency", dem Campusradio der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Der Diss-Track wird eigentlich dem Hip-Hop zugeordnet, der ab 1980 entstand. Dabei beleidigt ein Interpret eine andere Person. Lynn Dehne und Jenny Karpe von "Timewarp" finden heraus, dass es solche Musikstücke schon viel früher gab: Der US-amerikanische Musiker Cole Porter schrieb mit "Anything Goes" den wohl ersten Diss-Track der Geschichte. Gegen wen sich das Stück richtet, besprechen Jenny und Lynn in ihrer Sendung. Des weiteren gibt es Musik von "Justice", "Drangsal" und "Oasis" zu hören.

3
Bericht
24.10.2018 - 120 Min.

Die ganz besondere Schicht: Reeperbahn Festival 2018 in Hamburg

Musiksendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Benedict Weskott von "CT das Radio" schaut ganz genau auf das Programm des "Reeperbahn Festival" 2018. Auf St. Pauli interviewt der Reporter den französischen Sänger Flavien Berger und die Pariser Band "L'Impératrice". In "Die ganz besondere Schicht" werden verschiedene Genres des diesjährigen Länderschwerpunkts Frankreich präsentiert. Daneben gibt es alle Informationen zum Festivalalltag und Highlights aus vier Tagen voller Musikabenteuer in Hamburg.

4
Magazin
12.06.2018 - 54 Min.

Music around topics: Kings and Queens

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

"Kings and Queens" ist diesmal das Thema der Sendung "Music around topics". Angesteckt vom royalen Fieber durch Nachwuchs und eine Hochzeit im englischen Königshaus präsentiert Reinhard Böhm Songs aus verschiedenen Genres und Jahrzehnten. Dabei darf die britische Nationalhymne "God Save the Queen" natürlich nicht fehlen. Für das "irische Pub-Herz" gibt es außerdem den Song "Kingdom Of The Lost" der 2012 gegründeten Rockband "Black Star Riders".

5
Talk
06.06.2018 - 56 Min.

Alles Neu Spezial: "MOKEPHONE", Band aus Hameln

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Brandneue Musik und viele Geheimtipps liefert Moderator Axel Niermann dieses Mal von der Band "MOKEPHONE" aus Hameln. Die Bandmitglieder Eike und Fede sind im Studio zu Gast. Die beiden erzählen, wie es dazu gekommen ist, dass sich ihr Stil aus Rock, Classic Rock und Hip-Hop zusammensetzt. Außerdem geht es um die Probleme ihrer EP-Produktion und die Ziele der Band. Zu hören gibt es auch neue Singles von "Guns N'Roses", von dem Musikprojekt "Nine Inch Nails" und dem britischen Duo "Goldfrapp".

6
Magazin
26.04.2018 - 53 Min.

Yesterday: Music Was My First Love - Teil 1

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

Die "Yesterday"-Macher fragen Menschen in Mönchengladbach und Viersen nach deren Lieblingssongs und machen daraus eine Playlist. Außerdem erfahren wir, warum die Songs den Menschen so viel bedeuten. So schreibt Zuschauer Gerry: "Wir waren 1962 auf einem Campingplatz in Italien. Mit meinen 14 Jahren war ich den ganzen Tag damit beschäftigt Kicker zu spielen, und aus der Musikbox erklang immer wieder der Song "The Jet" von Peppino di Capri. Zu Hause habe ich mir dann diese Platte - es war meine erste - gekauft."

7
Talk
13.02.2018 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: Kirsten Schaper, Sängerin

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Irgendwann passte sie nicht mehr in die Rolle der stimmungsvollen Coversängerin, sie machte einen Schnitt: Seitdem macht Kirsten Schaper Musik, bei der sie sich auf der Bühne "nackig" macht. Gesang, Text und Klavierspiel – alles kommt von ihr. Es ist keine heitere Pop-Musik mehr, es sind ihre Gefühle. Meist nachdenklich, melancholisch und manchmal auch düster. Auf Englisch, Deutsch und Französisch. Als Gast der Musiksendung "Alles Neu Spezial" bei Mikro Minden stellt das Allroundtalent ihr aktuelles Projekt "Chansonoirs" vor. Dort arbeitet sie nicht mehr alleine, sondern mit dem Singer-Songwriter Sascha Conrad zusammen, der ebenfalls zu Gast im Studio ist. In der Sendung sprechen sie über ihre gemeinsame musikalische Arbeit und über Zukunftspläne.

8
Aufzeichnung
05.10.2017 - 62 Min.

Fernsehkonzert: Marta & Harri - "Luderlieder"

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Marta & Harri", alias Annick Klug & Oliver Gross präsentieren bei "Luderlieder" selbstkomponierte Swing-Songs im Stil der 30er und 60er Jahre auf komödiantische Art. Dabei erzählen die Musiker die Geschichte von Marta, die nach "ganz oben will". Die Frau beschließt, richtig fies und gemein zu werden, denn man hält sie für zu nett. Marta versucht sich dabei an verruchten Vorbildern wie Lucrezia Borgia, Mata Hari und anderen historischen Biestern. Marta alias Annick Klug ist Schauspielerin, die bereits an diversen Theatern gespielt und gesungen hat. Harri alias Oliver Gross spielt bereits seit seinem neunten Lebensjahr Piano und hat Musik studiert. Annick Klug und Oliver Gross haben bisher "alte Lieder" neu arrangiert. Jetzt spielen die beiden in ihrem neuen Programm fast ausschließlich Stücke aus der eigenen Feder.

9
Beitrag
18.05.2017 - 7 Min.

Sketchbook: Malen und gemalt werden

Zeichnungen im Video von Alexander Volk aus Köln

Sein Sketchbook nimmt Alexander Volk eigentlich überall mit hin: Er malt auf der Arbeit oder in der Bahn, um sich selbst das Zeichnen beizubringen. Da passiert es schon mal, dass er in der Bahn ganz schnell einen leicht angetrunkenen Mann zeichnen muss, weil dieser ihn danach noch unbedingt porträtieren will. Diese und mehr Geschichten erzählt der "Gutmensch" im Video, während er durch sein Skizzenbuch blättert. Im August 2016 sind 28 Zeichnungen entstanden, die er präsentiert und erklärt.

10
Bericht
12.04.2017 - 3 Min.

Jazzfestival an der TU Dortmund

Bericht von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Jazz ist mittlerweile zu einer festen Größe in der Musiklandschaft des Ruhrgebiets geworden. Zum 21. Mal fand an der TU Dortmund das Jazz-Festival statt. Neben begeisterten Genre-Fans sind als Besucher auch viele Studierende dabei. eldoradio* berichtet von der Veranstaltung.

11
Aufzeichnung
30.11.2016 - 64 Min.

Fernsehkonzert: "Dreistrom" aus Bad Salzuflen

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Dreistrom" sind eine Sechs-Mann-Band aus Bad Salzuflen, die sich alten Klassikern verschrieben hat: Folkrock im Stil von Joe Cocker und Neil Young ist ihr Ding. "Wir machen das rein als Hobby. Wir haben keine Berufsmusiker - und auch keine Profis", sagt Bandmitglied Klaus Roth, der die Geige spielt, mit einem Augenzwinkern. Die Band spielt im "Fernsehkonzert" von "Kanal 21" hauptsächlich Coversongs von Klassikern: zum Beispiel "Don't think twice, it's all right" von Bob Dylan. "Wir versuchen immer unseren eigenen Stil mit einzubringen, auch wenn es Coversongs sind", betont Jörg Reiners, der den Gesang in der Band übernimmt. Deswegen räumen sie im Konzert zum Beispiel auch Platz für Eigenkompositionen ein, wie das fast ausschließlich instrumental gehaltene Stück "Flussfahrt". Gitarrist Henry Müller hat es selbst komponiert.

12