NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Interview
11.04.2019 - 11 Min.

"Model United Nations"-Delegation aus Siegen - Benjamin Wrigley im Interview

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

"Model United Nations" (MUN) bezeichnet eine besondere Form einer Simulation: Dabei stellen Schülerinnen, Schüler oder Studierende die Arbeit der Vereinten Nationen nach. Studierende aus Siegen sind 2019 bei der großen NMUN-Konferenz ("National Model United Nations") in New York dabei. Dort vertreten sie den Staat "Antigua und Barbuda". Teilnehmer Benjamin Wrigley ist zu Gast im Studio bei Moderator Ole Kemper. Die beiden reden über die NMUN in New York, aber auch über die Teilnahmebedingungen, den Bewerbungsprozess und die Auszeichnungen bei der Simulation. Außerdem berichtet Benjamin Wrigley, welche Länder die Delegation aus Siegen bereits vertreten hat und wie es sich anfühlt, auch mal Positionen zu vertreten, die man eigentlich nicht teilt. In den vergangenen Jahren mussten die Studierenden aus Siegen zum Beispiel auch schon einmal Nordkorea vertreten.

1
Kunst
18.01.2018 - 29 Min.

Bartocast: Autoklammern

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

Sebastian Bartoschek fährt mit seinem Auto nach Münster. Während der Fahrt nimmt er verschiedene Dinge auf und spielt Beiträge ein: Er beginnt mit der Lesung des Gedichts "Aufbruch der Jugend" von Ernst Wilhelm Lotz. Dieses thematisiert eine Revolution: Die Jugend bricht aus Altem aus und will Neues aufbauen. Außerdem liest er einen Ausschnitt über die religiöse Vielfalt in NRW vor. In diesem wird aufgelistet, welche religiösen Ströme und Gruppen es im Bundesland gibt. Anschließend nimmt sich Bartoschek die Nummernschilder der Autos auf der Autobahn vor. Er sucht Hinweise auf Anhänger der Illuminaten oder Diskordianer. "DD" stehe beispielsweise für Diskordianer, die Autoritäten und Zwänge missachten. Auch die Zahlenkombinationen auf den Schildern werden durchgerechnet: Eine vorhandene "5" stehe ebenfalls für diese Religion. Außerdem wird die Realität mit der Simulation verglichen, über Stimmen philosophiert und mit Stimmen aus dem Jenseits Kontakt aufgenommen.

2
Kunst
05.07.2017 - 7 Min.

Supermarkt des Grauens - Im Sog der Fische

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Bei der "Liminality Show" in Winnipeg in Kanada geht es um Livemusik und die passende filmische Darstellung. Wilda WahnWitz aus Köln hat zusammen mit Christine Grüter den Soundtrack neu filmisch umgesetzt. Dabei ist eine bunte und sehr künstlerische Film-Ton-Mischung entstanden.

3