NRWision
Lade...

11 Suchergebnisse

EifelDrei.TV Karnevalsstudio: Dreigestirn der KG Biebesse-Höfen 1968 e.V.
Talk
18.02.2020 - 7 Min.

EifelDrei.TV Karnevalsstudio: Dreigestirn der KG Biebesse-Höfen 1968 e.V.

Interviews und Talks aus der Eifel

Das Dreigestirn der "KG Biebesse-Höfen 1968 e.V." besteht aus Prinz Klaus III., Jungfrau Eckarda I. und dem "deftigen" Bauern Martin I. "EifelDrei.TV"-Moderatorin Sabine Carl interviewt die "Tollitäten". Sie erklären, wie sich das Dreigestirn zusammengefunden hat. Da die Wahl des Dreigestirn im "KG Biebesse-Höfen" besonders geheim ist, erzählen sie auch, wie und wann sie ihren Familien davon erzählt haben. Jungfrau Eckarda I., die eigentlich Thomas heißt, verrät außerdem, woher ihr Name stammt. Prinz Klaus der III. erklärt zudem, was der Orden des Karnevals-Regiments bedeutet.

1
EifelDrei.TV Karnevalsstudio: Prinzengespann aus Eschweiler
Talk
30.01.2020 - 11 Min.

EifelDrei.TV Karnevalsstudio: Prinzengespann aus Eschweiler

Karneval-Talk von EifelDrei.TV aus Monschau

Simon Hendriks alias Prinz Simon I. und sein Bruder David Hendriks alias Zeremonienmeister David I. aus Eschweiler sind zu Besuch im Karnevalsstudio von "EifelDrei.TV". Die Brüder sind langjährige Mitglieder der Karnevalsgesellschaft "Eschweiler Scharwache 1882 e.V." und stolz darauf, ihren Verein repräsentieren zu dürfen. Im Gespräch mit Moderatorin Sabine Carl erklären Simon und David Hendriks, welche Aufgaben sie als Prinzengespann haben.

2
Hennef - meine Stadt: "TomTom Akustik" im Interview, Prinzenproklamation in Hennef
Magazin
12.12.2019 - 32 Min.

Hennef - meine Stadt: "TomTom Akustik" im Interview, Prinzenproklamation in Hennef

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Das Musiker-Duo "TomTom Akustik " spielt akustische Coversongs und spricht im Anschluss mit Moderator Joachim Schneidereit. Außerdem berichtet "Hennef - meine Stadt" über die Prinzenproklamation des Karnevalsvereins "Alte Große Uckerather KG Remm-Flemm".

3
BergTV: Karnevalssitzung gemeinsam mit behinderten und nicht behinderten Menschen
Bericht
28.02.2019 - 4 Min.

BergTV: Karnevalssitzung gemeinsam mit behinderten und nicht behinderten Menschen

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

In Bergisch Gladbach findet zum 39. Mal die Karnevalssitzung für behinderte und nicht behinderte Menschen statt. Die Veranstaltung wird organisiert vom "Verein zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums im Bergischen Land e.V.". An der Programmgestaltung sind verschiedene Karnevalsvereinigungen beteiligt. Die Tänzerinnen der "Voiswinkeler Zunftfüchse" zeigen in dem Bericht von "BergTV" ebenso ihr Können wie das Gesangsduo "Die Flöckchen". Das Dreigestirn von Bergisch Gladbach ist ebenfalls zu Besuch.

4
GOCH.TV: Kolping-Kappensitzung 2019 mit der Prinzengarde Goch
Aufzeichnung
27.02.2019 - 51 Min.

GOCH.TV: Kolping-Kappensitzung 2019 mit der Prinzengarde Goch

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

Bei der Sitzung vom "Kolping Karneval Komitee 1885 Goch" gibt es Tanz, Büttenreden und das Prinzenpaar zu sehen. Das Team von "GOCH.TV" nimmt an der Sitzung teil. Die Garde-Tänzerinnen der "Kolping Funken" führen zu Beginn eine ihrer Choreografien auf. In der "Bütt" steht Hans Miesen und bringt das Publikum mit seinen Geschichten in holländischem Akzent zum Lachen. Der Auftritt seines Vaters Röb Miesen hat ebenfalls die Niederlande zum Thema: Miesen spricht ein Lob-Gedicht auf Holland aus. Die Prinzengarde vom "KCC Goch 1994 e.V." steht auch auf der Bühne. Prinz Christian II. Rothgang und Prinzessin Lisa II. Hinkelmanns verteilen Orden und freuen sich auf die restliche Zeit bis Aschermittwoch.

5
Clubzeit: Kinderkarneval 2019 in Tönisvorst, Willi Herren und Tini Tuss im Interview
Magazin
19.02.2019 - 53 Min.

Clubzeit: Kinderkarneval 2019 in Tönisvorst, Willi Herren und Tini Tuss im Interview

Radio-Talk von studiotv Tönisvorst

Lisa-Sophie I. ist die Prinzessin beim Kinderkarneval in Tönisvorst. Sie spricht über die laufende Karnevals-Session und über ihre Auftritte in den kommenden Tagen. Außerdem stellt Lisa-Sophie I. den "Karnevalsblues" vor. Der Song wird im Original von Willi Herren ("Alkohol Blues") gesungen. Den Text für das Cover schrieb Sängerin Tini Tuss aus Krefeld. Beide Künstler sind in einem Telefon-Interview mit Moderator Michael Franken in der Sendung zu hören.

6
KREFELD MIX: Neuer Stolperstein auf der Sankt-Anton-Straße, Karneval in Krefeld
Magazin
12.02.2019 - 56 Min.

KREFELD MIX: Neuer Stolperstein auf der Sankt-Anton-Straße, Karneval in Krefeld

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Die sogenannten "Stolpersteine" werden an Orten im Boden eingelassen, an denen Opfer des Nationalsozialismus zuletzt wohnten. In Krefeld ist Anfang Februar 2019 ein neuer Gedenkstein hinzugekommen: Er erinnert an Johannes Winkels. Dieser ist von den Nazis ins KZ Dachau bei München deportiert und dort ermordet worden. Grund dafür war die Homosexualität von Johannes Winkels. Ein weiteres Thema im "KREFELD MIX" ist Karneval: Ein Reporter besucht das "Heimatarchiv Krefelder Karneval e.V.". Dort erfährt er, wieso Krefeld die Wiege des Karnevals ist. Die "Caritas" sorgt mit günstigen Second-Hand-Kostümen in Krefeld außerdem dafür, dass sich jeder zu Karneval verkleiden kann.

7
BergTV: Dreigestirn 2019 für Bergisch Gladbach
Bericht
08.01.2019 - 12 Min.

BergTV: Dreigestirn 2019 für Bergisch Gladbach

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach ist für den Karneval gerüstet: Martin Gerstlauer stellt das neue Dreigestirn um Jungfrau Jutta Geilenkirchen, Prinz Hanno I. Pütz und Bauer Manfred Rolle im Rathaussaal vor. Es werden Anekdoten erzählt, die Gäste singen zusammen und auch das Kinderdreigestirn ist da. Mit dem Motto "Mer rocke, mer rolle - mer fiere wie die Dolle" geht es in die Karnevalssession 2019.

8
SÄLZER.TV: "Prinzenwiegen", "Hexen von Geseke" und "Sälzer Tanzgarde" - Karneval in Salzkotten
Magazin
20.02.2018 - 32 Min.

SÄLZER.TV: "Prinzenwiegen", "Hexen von Geseke" und "Sälzer Tanzgarde" - Karneval in Salzkotten

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Bevor ausgelassen Karneval gefeiert werden kann, muss Prinz Jörg erstmal auf die Waage. Beim "Prinzenwiegen" wird sein Gewicht auf der anderen Seite der Waagschale nach und nach mit Kisten voll Kamelle aufgewogen. Moderator Tobias Kleinschulte ist außerdem beim Kinderkarneval dabei, wo es das erste Mal auch ein Kinderprinzenpaar gibt. In einem Beitrag von Ernst Köchling erobern anschließend die "Hexen von Geseke" um 11.11 Uhr das Rathaus und bringen alle zum Tanzen. Karneval von Frauen für Frauen gibt es stattdessen in der Sälzerhalle in Salzkotten. Mit dabei Hertha mit ihrem Motto "Das Leben ist hart, aber ich bin Herthär". Sie plaudert über den Urlaub mit ihrem Mann auf Mallorca. Die "Sälzer Tanzgarde" tanzt auch durch diesen Beitrag mit tollen Kostümen und überzeugt mit einer tänzerischen Erzählung von "Dornröschen". Die Karnevalsumzüge dürfen im Magazin ebenfalls nicht fehlen. Dort zeigen sich allerlei verrückte Gestalten: Stinktiere, Lollipops und "Kunterbunte Lebensfreude".

9
Hennef - meine Stadt: Hennefer Prinzenpaar im Interview
Magazin
31.01.2018 - 16 Min.

Hennef - meine Stadt: Hennefer Prinzenpaar im Interview

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

Keiner weiß, wer das Prinzenpaar wird - bis zuletzt. Das ist das Besondere des Karnevalvereins Hennef. Auch das das diesjährige Prinzenpaar konnte lange geheim gehalten werden. Doch jetzt ist es raus: Es ist Prinz Wolfgang IV und seine Frau, Prinzessin Monika V. Zusammen mit ihren Gehilfen sind sie zu Gast bei Joachim Schneidereit und erzählen unter anderem, wie sie das Prinzenpaar so lange verschweigen konnten.

10
Schneewittchen - einmal anders - Teil 1
Hörspiel
30.05.2017 - 56 Min.

Schneewittchen - einmal anders - Teil 1

Hörspiel der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

In diesem Hörspiel hat Schneewittchen es satt: Sie will sich nicht mehr von ihrer Mutter herumkommandieren lassen. Stattdessen will sie einen Prinzen finden, mit dem sie ihren eigenen Weg gehen kann und wendet sich deshalb ans Radio. Daraufhin melden sich viele Bewerber, die charakterlich total verschieden sind. Der Hörer wird mehr und mehr in das moderne Märchen hineingezogen und erlebt dabei auch geheime Pläne und Intrigen. Westfälischer Humor und moderne Popsongs runden die Geschichte ab.

11