NRWision
Lade...

11 Suchergebnisse

Indien Rundreise: Udaipur, Jagdish-Tempel, Stadtpalast
Reportage
02.07.2019 - 12 Min.

Indien Rundreise: Udaipur, Jagdish-Tempel, Stadtpalast

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Udaipur ist eine Großstadt im Süden von Indien. Sie liegt im Bundesstaat Rajasthan und ist eine der größten Städte der Region. Viele Menschen aus dem Umland fahren zum Arbeiten nach Udaipur. Auf seiner Rundreise durch Indien besucht Vojtech Kopecky aus Aachen die Stadt im Aravalligebirge. Außerdem kommt er am "Jagdish-Tempel" vorbei. Dieser zeichnet sich durch viele beeindruckende Skulpturen und Bildhauer-Arbeiten an der Außenfassade aus. Der Stadtpalast von Udaipur gibt einen Einblick in das Leben der Herrscher der Stadt durch die Jahrhunderte. Heute ist der Palast nicht mehr der Herrschaftssitz, sondern ein Museum. In der Stadt gibt es auch verschiedene Gärten. Vojtech Kopecky besucht die Gärten "Jag Mandir" und "Saheliyon Ki Bari" und zeigt, was sie besonders macht.

1
com.POTT: Lichtburg Essen
Magazin
02.05.2019 - 5 Min.

com.POTT: Lichtburg Essen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die "Lichtburg" in Essen wurde 1928 erbaut. Das Kino war damals das modernste in Europa und in den 1950er- und 1960er-Jahren eines der bedeutendsten Premierenkinos Deutschlands. In "com.POTT" stellen Marie Kösters und Svenja Donner von der Universität Duisburg-Essen das historische Kino vor. Dafür interviewen sie Bernhard Wilmer, den Theaterleiter der "Lichtburg". Dieser erzählt von der Geschichte des Kinos und der kulturellen Bedeutung der "Lichtburg" für Essen. Er erklärt außerdem, was es mit den goldenen Handabdrücken im Foyer des Kinos auf sich hat.

2
Vietnam - Kambodscha: Phnom Penh – Königspalast, Zentralmarkt
Reportage
03.04.2019 - 14 Min.

Vietnam - Kambodscha: Phnom Penh – Königspalast, Zentralmarkt

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Phnom Penh ist die Hauptstadt von Kambodscha. Sie liegt im Südwesten des Landes. Mit einer Reisegruppe fährt Vojtech Kopecky durch die Stadt und besichtigt unter anderem das "Unabhängigkeitsdenkmal" und buddhistische Tempel. Auf dem "Zentralmarkt" hingegen gibt es viele kulinarische Köstlichkeiten zu bestaunen. Die Reisenden besichtigen außerdem den "Königspalast", in dem noch heute die Königsfamilie lebt. Am Ende der Reise durch Kambodscha geht es mit dem Schnellboot zurück nach Vietnam.

3
Crosscheck: Deutschland Cup 2018, Eishockey-Derby, Marco Sturm
Magazin
15.11.2018 - 58 Min.

Crosscheck: Deutschland Cup 2018, Eishockey-Derby, Marco Sturm

Sportmagazin von radio KuFa in Krefeld

Der "Deutschland Cup" macht 2018 zum ersten Mal seit 31 Jahren Station im "KönigPALAST" in Krefeld und wird dort auch die kommenden zwei Jahre stattfinden. Außerdem gibt es in "Crosscheck" Eindrücke vom Derby der "Krefeld Pinguine" gegen die "Düsseldorfer EG". Moderator Rolf Frangen berichtet auch über den Wechsel des Nationaltrainers der deutschen Eishockeymannschaft: Marco Sturm ist als Assistenz-Coach in die NHL zu den "Los Angeles Kings" gegangen. Es wird zudem besprochen, wer dessen potenzieller Nachfolger sein könnte.

4
Crosscheck: Neuzugang bei den "Krefeld Pinguinen", Deutschland Cup 2018
Magazin
25.10.2018 - 57 Min.

Crosscheck: Neuzugang bei den "Krefeld Pinguinen", Deutschland Cup 2018

Sportmagazin von radio KuFa in Krefeld

Ein neuer Spieler in Krefeld: Torsten Ankert kommt als Verteidiger zu den "Krefeld Pinguinen". Christoph Giltges von "Crosscheck" fängt die ersten Eindrücke des Neuzugangs ein. Außerdem erzählt Marco Sturm, der Nationaltrainer der deutschen Eishockeymannschaft, von den Vorbereitungen auf den "Deutschland Cup 2018" im "KönigPALAST" in Krefeld. Weitere Themen der Sendung: die Reinigung von Sportsachen mit Ozon und die Einschätzungen der Spieler zu den vergangenen Spielen gegen die "Nürnberg Ice Tigers" und die "Augsburger Panther".

5
MünsterMacher: "sozialpalast" – Urban Gardening
Magazin
19.09.2018 - 60 Min.

MünsterMacher: "sozialpalast" – Urban Gardening

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Mit dem "sozialpalast" ist 2006 ein soziokulturelles Projekt in Münster entstanden. Heute ist ein Künstler-Kollektiv die treibende Kraft dahinter. Es wird von Erik Biembacher geleitet. Am Münsteraner Güterbahnhof hat die Initiative ein Gelände für "Urban Gardening" (auf Deutsch: "Stadt-Gärtnern") angemietet. Im Interview mit Moderator Fabian Lickes erklärt Erik Biembacher, wie das Gartenprojekt funktioniert. Thema des Gesprächs sind auch die weiteren Ziele des "sozialpalast".

6
Emschertal Movie Camera: Sankt Petersburg, Russland
Dokumentation
22.03.2017 - 10 Min.

Emschertal Movie Camera: Sankt Petersburg, Russland

Reisebericht von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Riesige Gebäude in bunten Farben, die sie aussehen lassen, als wären sie mit Zuckerguss übergossen. Breite Straßen, auf denen Pferdekutschen fahren. Bootstouren auf der Newa. Jürgen Winkelmann und Manfred Korb zeigen Sankt Petersburg, die "schönste Stadt Russlands". Auch der Spitzname "das Museum unter freiem Himmel" scheint passend. Die beeindruckenden Bilder von einer Führung durch den Katharinenpalast wecken das Fernweh!

7
MNSTR.TV: Eisbahn am Germania-Campus, Osmo-Hallen
Magazin
02.02.2017 - 4 Min.

MNSTR.TV: Eisbahn am Germania-Campus, Osmo-Hallen

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Die Eisfläche am Germania-Campus in Münster gibt es bereits seit 2008. Vor allem seit der Schließung des "Eispalastes" am Technologiepark ist sie ein beliebter Treffpunkt für Schlittschuhläufer. "MNSTR.TV"-Reporterin Ramona stellt die Eislaufbahn vor und spricht mit Besuchern. Diese sind von der Bahn und der Umgebung begeistert. Zum Abschluss wagt Ramona selbst den Gang aufs Eis. Ihr Fazit: "Es macht super viel Spaß". Die Osmo-Hallen am Hafen von Münster stehen schon seit einiger Zeit leer. Nun ist bekannt: Architekten der LVM-Versicherung werden dort einen 60 Millionen Euro teuren Bürokomplex bauen. Auch einige Wohnungen und ein Parkhaus sollen entstehen. Baubeginn ist bereits dieses Jahr.

8
48,1: "Musik Convoy" im Münsterland
Magazin
10.11.2016 - 31 Min.

48,1: "Musik Convoy" im Münsterland

Musikmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Der "Musik Convoy" dürfte treuen WDR-Hörern vielleicht noch ein Begriff sein: In den 80er-Jahren tourte ein Show-Truck durch ganz Nordrhein-Westfalen und bot lokalen kleinen, aber auch bekannteren Bands eine gemeinsame Auftrittsplattform. Dreißig Jahre später rollt der "sozialpalast" in Münster dieses Format wieder auf und fährt mit einem Bühnen-Truck eine Woche lang verschiedene Städte an. Die Tour legt Stationen im ganzen Münsterland ein, unter anderem in Ahlen, Ochtrup und Emsdetten. Dort treten zum Beispiel "Dendron" auf, eine der wenigen reinen Mädchen- bzw. Frauen-Bands auf der ganzen Tour. Das Team von "48,1" begleitet die komplette Konzertreihe und erlebt Freude und Leid mit: leidenschaftliche Künstler, kaputte Tour-Autos und rausgeflogene Sicherungen.

9
KR-TV: Andrea Berg auf Tour, Herbstkirmes, "Ein Herz für Stups"
Magazin
03.11.2016 - 28 Min.

KR-TV: Andrea Berg auf Tour, Herbstkirmes, "Ein Herz für Stups"

Lokalmagazin aus Krefeld

Die Queen ist in Krefeld zu Besuch! Gemeint ist NRW-Kirmeskönigin Sofie Henzig, die gemeinsam mit zahlreichen Schaustellern die Herbstkirmes in Krefeld eröffnet. Auch einen Rundgang mit ihrem "Hofstaat" lässt sie sich nicht nehmen. Eine "Königin der Herzen" ist für Krefeld auf jeden Fall auch Schlagersängerin Andrea Berg, die aus der Stadt am Niederrhein stammt. Sie hat gleich mehrere Stationen für ihren Heimatbesuch eingeplant. Mit dabei: das "Stups-Kinderzentrum", eine Kurzzeitpflege für schwerkranke und behinderte Kinder, die Andrea Berg seit Jahren unterstützt. Dort weiht sie eine "Gefühlsecke" ein, in der Kinder und Eltern in sich gehen und sich ganz ihren Gefühlen widmen können. Außerdem startet Andrea Berg im Krefelder Königpalast in Krefeld ihre Tour "Seelenbeben" - und die heimischen Fans sind begeistert.

10
Tempel, Paläste und Tiger in Zentralindien
Dokumentation
09.04.2015 - 73 Min.

Tempel, Paläste und Tiger in Zentralindien

Reisefilm von Beate und Klaus Stephani aus Greven

Indien ist ein Land der Gegensätze. Großstadthektik konkurriert mit bäuerlicher Idylle, wilde Natur mit Tempeltourismus und traditionelle mit moderner Lebensweise. Die Reisefilmer Beate und Klaus Stephani sind kreuz und quer durch Zentralindien gereist und zeigen in ihrem Reisebericht die tausend Facetten des Landes. Sie besuchen das Taj Mahal in Agra, die Stupas von Sanchi und viele andere Kulturschätze. Dabei stoßen sie auf überraschende Spuren islamischer, buddhistischer und afghanischer Kulturen. Außerdem begeben sie sich auf Tigerpirsch.

11