NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Steele TV: "Der Ruhrfaust", Netzwerk "Mali-Hilfe e.V.", Vryburg
Magazin
21.01.2020 - 37 Min.

Steele TV: "Der Ruhrfaust", Netzwerk "Mali-Hilfe e.V.", Vryburg

Lokalmagazin aus Essen-Steele

"Der Ruhrfaust" ist ein Gastspiel, das im Rahmen des "Literatürk Festivals 2019" im Theater Freudenhaus in Essen stattfindet. Das Theater bringt das klassische Stück "Faust" von Goethe in die Kultur des Ruhrgebiets. Die Reporter von "Steele TV" schauen sich das Theaterstück an und sprechen mit dem Autor Gordon K. Strahl. "Steele TV" berichtet außerdem über die Armut in Mali und wie Vereine sowie Projekte in Deutschland dort helfen wollen. In Essen-Steele trifft sich nun das Netzwerk "Mali-Hilfe e.V.". Dieses setzt sich aus 16 verschiedenen Vereinen zusammen. Gemeinsam beraten und diskutieren sie, wie sie effektiv helfen können. Reporter Corneel Voigt erklärt in der Sendung zudem, was es mit der mittelalterlichen Ringwallanlage "Vryburg" in Essen auf sich hat.

1
Westafrika und Europa – Politische Projekte der Konrad-Adenauer-Stiftung
Beitrag
05.09.2019 - 4 Min.

Westafrika und Europa – Politische Projekte der Konrad-Adenauer-Stiftung

Beitrag vom Kanal 21 aus Bielefeld

Elke Erlecke arbeitet bei der "Konrad-Adenauer-Stiftung" (KAS) im Bildungsmanagement. Sieben Jahre lang hat sie in Westafrika politische Projekte der "KAS" koordiniert. Ihr Zuständigkeitsgebiet war so groß wie Westeuropa. Zusammen mit Parteien, Bürger*innen und Jugendlichen aus sechs Ländern förderte sie das Verständnis füreinander. Auch heute setzt sich Elke Erlecke dafür ein, verschiedene Regionen der Welt einander bekannt zu machen – insbesondere Afrika mit Europa. Abalo Pawilou und Merve Ismailogullari von "Kanal 21" sprechen mit ihr darüber. Außerdem kommen im Beitrag zwei "KAS"-Stipendiat*innen zu Wort: der eine von der Elfenbeinküste, die andere aus Niger.

2
Steele TV: Eröffnungsfeier "Grüne Hauptstadt", "Mau Mau meets Mali", Horster Karneval
Magazin
08.02.2017 - 28 Min.

Steele TV: Eröffnungsfeier "Grüne Hauptstadt", "Mau Mau meets Mali", Horster Karneval

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Essen trägt 2017 den Titel "Grüne Hauptstadt Europas". Ein Grund dafür: Essen ist inzwischen die drittgrünste Stadt in Deutschland. Das liegt zum Großteil an vielen Projekten, die sich für die Natur und den Umweltschutz einsetzen. "Steele TV" ist bei der Eröffnungsfeier im Musikpavillon des Grugaparks dabei. Dort feiern geladene Gäste. Statt Kohle- und Stahl zählen in Essen nun hohe Umweltstandards. Simone Raskob von der Stadt erklärt, dass viele Projekte 2017 nur angestoßen würden und längerfristig liefen. Bürgermeister Thomas Kufen fügt hinzu: "Wir machen die Grüne Hauptstadt zu einem echten Bürgerprojekt". Alle seien aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Gefeiert wird auch bei der „Mau Mau Nacht". Diese Karnevalsveranstaltung findet jedes Jahr in der Kneipe "Trend" in Essen statt. Doch was hat diese Veranstaltung mit Mali in Afrika zu tun? Das TV-Team klärt auf. Weil Karneval so viel Spaß macht, ist "Steele TV" auch beim Horster Karneval dabei. Danach geht's noch ins "Labor 519".

3