NRWision
08.02.2017 - 28 Min.

Steele TV: Eröffnungsfeier "Grüne Hauptstadt", "Mau Mau meets Mali", Horster Karneval

Lokalmagazin aus Essen-Steele

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/steele-tv-eroeffnungsfeier-gruene-hauptstadt-mau-mau-meets-mali-horster-karneval-170208/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Essen trägt 2017 den Titel "Grüne Hauptstadt Europas". Ein Grund dafür: Essen ist inzwischen die drittgrünste Stadt in Deutschland. Das liegt zum Großteil an vielen Projekten, die sich für die Natur und den Umweltschutz einsetzen. "Steele TV" ist bei der Eröffnungsfeier im Musikpavillon des Grugaparks dabei. Dort feiern geladene Gäste. Statt Kohle- und Stahl zählen in Essen nun hohe Umweltstandards. Simone Raskob von der Stadt erklärt, dass viele Projekte 2017 nur angestoßen würden und längerfristig liefen. Bürgermeister Thomas Kufen fügt hinzu: "Wir machen die Grüne Hauptstadt zu einem echten Bürgerprojekt". Alle seien aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Gefeiert wird auch bei der „Mau Mau Nacht". Diese Karnevalsveranstaltung findet jedes Jahr in der Kneipe "Trend" in Essen statt. Doch was hat diese Veranstaltung mit Mali in Afrika zu tun? Das TV-Team klärt auf. Weil Karneval so viel Spaß macht, ist "Steele TV" auch beim Horster Karneval dabei. Danach geht's noch ins "Labor 519".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.