NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Hertz an Hertz: Bundestagswahl trifft "#metoo" und Menschenhandel
Show
12.12.2017 - 51 Min.

Hertz an Hertz: Bundestagswahl trifft "#metoo" und Menschenhandel

Satire-Sendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Die "#metoo"- Debatte findet in der Satireshow genauso Platz wie politische Fashion-Tipps, der Menschenmarkt in Tripolis und die "Soap" Bundestagswahl. Auch nach drei Monaten ist in Deutschland keine Regierung zustande gekommen. Die „Boyz“ - das Moderatorenduo Konrad Körner und "Der Strunk" - empfehlen daher ein „Sondierungstinder“, welches die Koalitions-Möglichkeiten effektiver hervorbringe. Eine ganz besondere Weihnachtsgeschenk-Idee stellt Studiogast "Socialmedia-Si" vor. Sie hat sich aus Libyen einen Flüchtling mitgebracht und berichtet von dem erfolgreichen Entwicklungshilfeprojekt, das die Deutschen mit ins Leben gerufen haben: den Menschenmarkt in Tripolis! Zum Abschluss präsentieren die „Boyz“ ihre Antwort auf die "#metoo"-Debatte: den Song „Rape use to mean something“. Damit wollen sie auf die „entrechteten Männer“ verweisen, die fürs „Pograpschen" als Vergewaltiger bezeichnet würden. Zynisch abgerundet wird die Sendung durch Hits wie Britney Spears "I'm a Slave 4 U".

1
African Voices: Flüchtlinge aus Afrika in Deutschland
Talk
20.04.2017 - 53 Min.

African Voices: Flüchtlinge aus Afrika in Deutschland

Sendereihe vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Ali Mohamed ist 2011 aus seinem Heimatland Lybien geflüchtet. Heute lebt er in Bonn und engagiert sich in dem Projekt "Flüchtlinge als Vermittlerinnen und Vermittler von Erfahrung und Wissen". Gemeinsam mit zwei Kollegen und der Organisatorin Britta Meijer-Nehring vom Bonner Netzwerk politik|atelier e.V. stellt er das Projekt vor.

2