NRWision
Lade...

55 Suchergebnisse

NahDran: "MyHistoryMapOWL", klimafreundliches Heizen, Solidarische Landwirtschaft
Magazin
27.02.2020 - 54 Min.

NahDran: "MyHistoryMapOWL", klimafreundliches Heizen, Solidarische Landwirtschaft

Stadtmagazin aus Bielefeld

Zeugnisse des Nationalsozialismus durchdringen die gesamte Gesellschaft. Auch auf lokaler Ebene lassen sich "Ghettohäuser" und jüdische Friedhöfe finden. In Ostwestfalen-Lippe zum Beispiel in Vlotho. Vor dem Hintergrund rechter Gewalt und der Verharmlosung von NS-Sprache hat dies eine besondere Aktualität. Im Rahmen des Projekts "MyHistoryMapOWL" der Bildungsstätte "Haus Neuland" in Bielefeld suchen Schülerinnen und Schüler in ihrem Umfeld nach Spuren der nationalsozialistischen Vergangenheit. Mit Kamera und Mikrofon dokumentieren sie ihre Erkenntnisse. Über das Projekt berichtet die Redaktion von "NahDran" in dieser Sendung. Ein weiteres Thema ist sparsames und umweltfreundliches Heizen. Reporterin Erika Timmerhans spricht mit Schornsteinfeger Alexej Dick. Außerdem geht es um das Konzept der "Solidarischen Landwirtschaft": Bauer und Verbraucher arbeiten dabei eng zusammen, um die Preisentwicklung im Einzelhandel zu beeinflussen.

1
Dialoge für die Zukunft: Visionssuche für Land- und Forstwirtschaft
Talk
26.02.2020 - 59 Min.

Dialoge für die Zukunft: Visionssuche für Land- und Forstwirtschaft

Sendung von "Klimanotstand in Soest"

In der Talk-Sendung "Dialoge für die Zukunft: Visionssuche für Land- und Forstwirtschaft" sprechen vier Experten über den Klimawandel und mögliche Gegenmaßnahmen im Raum Soest und Umgebung. Josef Lehmenkühler ist Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Soest. Edgar Rüther ist Leiter des Regionalforstamts Soest-Sauerland. Marcus Mergenthaler ist Professor für Agrarökonomie an der Fachhochschule Südwestfalen. Dr. Udo Engelhardt ist Meeresbiologe und Klimafolgenforscher. Moderator Carsten Neubauer führt durch das Gespräch. Alle Experten sind sich einig: Der Klimawandel ist menschengemacht und in dieser neuen Dekade müssen Lösungen gefunden und umgesetzt werden, die schwere Katastrophen verhindern. Die Gesprächsrunde spricht auch über Auswirkungen für Mensch und Natur sowie die Zukunft der Erde.

2
SÄLZER.TV: Skandinavische Mode, mobiler Hühnerstall, Büttenabend 2020
Magazin
18.02.2020 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Skandinavische Mode, mobiler Hühnerstall, Büttenabend 2020

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Der Laden "Min Skat" bringt skandinavische Mode nach Salzkotten. Das Team von "SÄLZER.TV" schaut sich das Geschäft genauer an und spricht mit der Geschäftsführerin über Individualität. Außerdem gibt es in der Sendung viele Eindrücke und Hintergrundberichte vom traditionellen "Büttenabend" der Kolpingsfamilie in Salzkotten. Zudem stellt Landwirt Karl-Josef Tölle seinen mobilen Hühnerstall vor. Dieser ist mit allerhand Hightech ausgestattet und regelt unter anderem die Auslaufzeiten der Hühner.

3
Elges & Blödow: Wohnungssituation in Münster, Klimaschutz in Energie- und Landwirtschaft
Magazin
20.01.2020 - 55 Min.

Elges & Blödow: Wohnungssituation in Münster, Klimaschutz in Energie- und Landwirtschaft

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Statt bezahlbaren Wohnraum in Münster voranzutreiben, werden im Bahnhofsviertel Luxuswohnungen gebaut. Die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow kritisieren, dass die Gelder der Stadt oft anderweitig eingesetzt werden. So investiere die Stadt beispielsweise auch in einen Musik-Campus. In "Elges & Blödow" geht es außerdem um die Beteiligung von "Siemens" an einem Kohle-Projekt in Australien. Die Moderatoren sprechen über alternative Energien, die das Klima schonen. Auch in der Landwirtschaft könne man umweltfreundlicher arbeiten. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Isolationshaft von "WikiLeaks"-Mitbegründer Julian Assange.

4
SÄLZER.TV: Einweihung der neuen Stadtbibliothek, Klimaschutz, Landwirte protestieren
Magazin
15.01.2020 - 22 Min.

SÄLZER.TV: Einweihung der neuen Stadtbibliothek, Klimaschutz, Landwirte protestieren

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Die neue Stadtbibliothek in Salzkotten eröffnet im Dezember 2019 und lädt zur Einweihungsfeier ein. Die Reporter von "SÄLZER.TV" begleiten die Feierlichkeiten mit der Kamera und sprechen unter anderem mit dem Architekten des neuen Gebäudes. Das Team blickt außerdem auf den Klimawandel und klärt, welche Gefahren dieser mit sich bringt. Die Reporter stellen fest, dass auch lokal gehandelt werden muss. Die Landwirte in Salzkotten hingegen protestieren gegen das Agrarpaket der Bundesregierung. Dieses soll die Umwelt schützen, sei aber für viele Landwirte finanziell nicht zu bewältigen. "SÄLZER.TV" berichtet über die Demonstration der Bauer mit Mahnfeuer an der Dreckburg. Ein weiteres Thema der aktuellen Sendung ist der Wochenmarkt in Salzkotten, der jeden Freitag stattfindet.

5
Querformat: "Iserlohn Roosters" - Eishockey, Eistanzpaar, Reporter als Weihnachtsbaumverkäufer
Magazin
12.12.2019 - 34 Min.

Querformat: "Iserlohn Roosters" - Eishockey, Eistanzpaar, Reporter als Weihnachtsbaumverkäufer

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der UE Hochschule in Iserlohn

Die "Iserlohn Roosters" spielen seit 2000 in der ersten Eishockey-Liga. "Querformat"-Reporter Christopher Lange nimmt den Eishockeyclub und die Fans des Vereins unter die Lupe. Auf dem Eis geht's weiter: Das Eistanzpaar Katharina Müller und Tim Dieck bereitet sich auf seinen Wettkampf in Andorra vor. Hier holt das Eistanzpaar den ersten Platz. Außerdem: Landwirte demonstrieren gegen das Agrarpaket der Bundesregierung. Darüber spricht das Team von "Querformat" unter anderem mit Gänsewirt Christoph Emden. Neben der Weihnachtsgans gehört für viele auch ein Weihnachtsbaum zum Fest dazu. Reporter Sebastian May startet einen Selbstversuch und arbeitet ein Tag als Weihnachtsbaumverkäufer.

6
SÄLZER.TV: Adventsmarkt in Mantinghausen, Roboter im Kuhstall, Bücherschrank auf dem Marktplatz
Magazin
04.12.2019 - 23 Min.

SÄLZER.TV: Adventsmarkt in Mantinghausen, Roboter im Kuhstall, Bücherschrank auf dem Marktplatz

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Auf dem Adventsmarkt in Salzkotten-Mantinghausen herrscht vorweihnachtliches Treiben. Außerdem wechselt die Inhaberin der "Galerie to Hermes". Spannend finden die Reporter von "SÄLZER.TV" auch Roboter im Kuhstall. Bei einem Bauern in Salzkotten übernimmt ein Roboter zu einem Großteil das Melken von 125 Kühen. Im Lokalmagazin geht es auch um den neuen Bücherschrank auf dem Marktplatz in Salzkotten. Dieser ist für jeden frei zugänglich und dient dem Tausch von Büchern. Das Team von "SÄLZER.TV" ist außerdem dabei, als der Kreisschützenbund das neue Motto und Logo für das Kreisschützenfest 2020 in Boke präsentiert.

7
Ein Mikrofon im Rucksack: Massentierhaltung
Magazin
12.11.2019 - 51 Min.

Ein Mikrofon im Rucksack: Massentierhaltung

Sendung von Jugendlichen aus Iserlohn - produziert mit Unterstützung des "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V."

Sechs Jugendliche informieren sich im Rahmen des "KulturRucksack NRW" über Massentierhaltung. Dazu sprechen sie unter anderem mit Tierärztin Maren Moneke über ihren Bezug zu den Tieren. Ein Landwirt erklärt den jungen Reportern, wie er seine Milchkühe hält. Die Jugendlichen diskutieren außerdem darüber, warum sie Fleisch essen oder darauf verzichten. Sie haben auch einige Passanten in Iserlohn zur Massentierhaltung und ihrem Fleischkonsum befragt. Bei ihrer ersten Radiosendung wurden die Reporter vom "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V." unterstützt.

8
Hier und Jetzt: "Fotografie in der Weimarer Republik" – Ausstellung in Bonn, "Neolonga" – Tanz-Veranstaltung
Magazin
05.11.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: "Fotografie in der Weimarer Republik" – Ausstellung in Bonn, "Neolonga" – Tanz-Veranstaltung

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Die Ausstellung "Fotografie in der Weimarer Republik" in Bonn zeigt die Entwicklung der Fotografie in dieser Zeit. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der journalistischen Fotografie. In "Hier und Jetzt" wird außerdem die Tanz-Veranstaltung "Neolonga" vorgestellt. Dabei geht es nicht um den klassischen Tango, sondern um eine freiere und improvisierte Form des Tanzes. Außerdem berichten die Moderatoren Kareen Vieweg und Max Dymel über die Bauerndemo Mitte Oktober 2019. Mit einer Trecker-Kolonne blockierten die Landwirte die Straßen in Bonn und demonstrierten so gegen das Agrarpaket. In "Hier und Jetzt" stellen die Moderatoren weitere Veranstaltungen in Bonn und Umgebung vor.

9
Hier und Jetzt: AIDS-Hilfe Bonn e.V., Agrarpaket der Bundesregierung
Magazin
31.10.2019 - 65 Min.

Hier und Jetzt: AIDS-Hilfe Bonn e.V., Agrarpaket der Bundesregierung

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Die AIDS-Hilfe Bonn bietet Möglichkeiten zur Information und Unterstützung bei der Behandlung von Geschlechtskrankheiten. Moderator Josef Appelhans und Reporterin Valentina de Cotiis stellen den Verein vor und nennen einige Informationen zur Verbreitung der Krankheiten. Auch wenn aktuell die Zahl der HIV-Erkrankten eher klein sei, sei die Tendenz steigend. Reporter Jacob Tausendfreund hat sich über das neue Agrarpaket der Bundesregierung informiert. In "Hier und Jetzt" erklärt er, warum viele Landwirte nicht damit einverstanden sind. Bei einer Demonstration von Landwirten in Bonn spricht er mit einigen Beteiligten.

10
Radio For Future: Klimaschutz und Landwirtschaft
Magazin
09.09.2019 - 59 Min.

Radio For Future: Klimaschutz und Landwirtschaft

Sendung zum Klimaschutz von "Radio For Future" - produziert beim medienforum münster e.V.

Klimaschutz und Landwirtschaft – wie passt das zusammen? Über diese Frage diskutierten Dirk Nienhaus, Landwirt aus Bocholt, und Jan Gruno, der auf einem Biohof lebt. In "Radio For Future" sprechen die beiden über Probleme und Lösungen in der Ladwirtschaft. Dabei gehen sie auch auf kritische Themen ein: Muss sich der Fleischkonsum verändern? Wie schädlich ist die Landwirtschaft für das Klima? Dirk Nienhaus und Jan Gruno sprechen außerdem über die Wertschätzung von Lebensmitteln.

11
Jungimker in Detmold
Bericht
04.09.2019 - 3 Min.

Jungimker in Detmold

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Tim Stemmer aus Detmold hat mit 14 Jahren angefangen zu imkern. Im Interview mit "Kanal 21" erzählt er, wie er dazu gekommen ist: Gemeinsam mit seinem Vater Roy Stemmer wollte er einen Beitrag zur Bienenrettung leisten. Denn das Bienensterben sei ein großes Problem. Tim Stemmer erklärt im Beitrag auch, wie es zum Schwund der Bienen kommt und wie Imker den Bienenvölkern helfen.

12