NRWision
Lade...

38 Suchergebnisse

Radio Kurzwelle: Besondere Kleidung
Magazin
29.01.2020 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Besondere Kleidung

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Feuerwehrleute tragen besondere Schutzkleidung. Wie diese die Feuerwehrmänner vor großer Hitze schützt, erklärt Thomas Rüscher, Sicherheitsingenieur an der Universität Bielefeld. Die Kinderreporter der Bültmannshofschule dürfen die Schutzkleidung auch selbst anziehen. Danach erfahren sie im Bielefelder Brautmoden-Geschäft "Morgentau", warum Brautkleider weiß sind.

1
PoLaDu 14: Fünftklässler, Jogginghosen-Verbot, Oliver Riebisch im Lehrer-Interview
Magazin
18.11.2019 - 9 Min.

PoLaDu 14: Fünftklässler, Jogginghosen-Verbot, Oliver Riebisch im Lehrer-Interview

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die neuen Fünftklässler am Landfermann-Gymnasium in Duisburg berichten im Interview von ihren ersten Eindrücken. Außerdem geht es in "PoLaDu" um das Jogginghosen-Verbot an Schulen in Nordrhein-Westfalen. Die Meinungen der Schüler dazu sind verschieden. Die jungen Reporter sprechen auch mit dem Lehrer Oliver Riebisch. Er erklärt, warum er Lehrer geworden ist und an das Landfermann-Gymnasium kam.

2
Von Rädern: Radfahren im Winter
Talk
31.10.2019 - 49 Min.

Von Rädern: Radfahren im Winter

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Welche Kleidung braucht man, wenn man auch im Winter Fahrrad fahren will? Diese Frage beantworten Christoph Grothe und Simon Chrobak in "Von Rädern". Bei nassem und kaltem Wetter sei es wichtig, eine Regenjacke und auch eine wasserfeste Hoste zu tragen. Gegen Kälte helfe das Zwiebelprinzip: mehrere Kleidungsschichten übereinander. Die beiden Podcaster sprechen auch über ihre Erfahrungen und ihre Ausstattung. Es müsse zwar nicht immer das teuerste Spezial-Equipment sein, aber bei der Ausstattung zu sparen, sei auch nicht die beste Lösung.

3
Taschenuschis: Mode bei Männern, Social Media Manager
Talk
24.10.2019 - 52 Min.

Taschenuschis: Mode bei Männern, Social Media Manager

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Sind Dreiviertel-Hosen bei Männern sexy oder eine Modeverirrung? Diese Frage diskutieren die "Taschenuschis" in ihrem Podcast. Weitere Themen ihres Talks sind unter anderem "WhatsApp" als neues Tagebuch, die verschlafene Zeit nach dem Urlaub und das neue Add-On "Shadowbringers" vom Computerspiel "Final Fantasy". Die beiden Frauen klären außerdem, was ein Social Media Manager macht – dazu präsentieren sie eine Sprachnachricht von einem Experten. Zudem kündigen sie einen neuen Rhythmus für ihren Podcast an.

4
uXclusive: Nachhaltige Mode, Verfahrenstechniker, Reittherapie
Magazin
23.10.2019 - 23 Min.

uXclusive: Nachhaltige Mode, Verfahrenstechniker, Reittherapie

Magazin der TV-Lehrredaktion "uXclusive" an der University of Applied Sciences Europe in Iserlohn

Wie kann Mode nachhaltiger werden? Die TV-Lehrredaktion "uXclusive" befragt Passanten zu ihrem ältesten Kleidungsstück. Schneidermeisterin Inge Szoltysik-Sparre zeigt, wie man selbst nähen kann. Außerdem: Alexander Berger ist Verfahrenstechniker. Bei "uXclusive" stellt er seinen ungewöhnlichen Beruf vor. Und: Der Verein "Huf hilft Hand" bietet Reittherapie für verhaltensauffällige Kinder an. Auf dem Pferd haben die Kinder nicht nur Spaß. Das Reiten ist auch gut für den Körper der Kinder, erklärt Reittherapeutin Diana Kolbe-Schmidt. "uXclusive" stellt das Konzept der Reittherapie vor.

5
loxodonta: Quilten in Hamm
Porträt
04.09.2019 - 18 Min.

loxodonta: Quilten in Hamm

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Quilten, also die Herstellung von Steppdecken oder -kleidung, hat eine lange Tradition. Über China, Japan und Ägypten gelangte die Kunst bis nach Amerika. Die Frauen der Quilt-Gruppe in Hamm führen die Tradition fort. Ursula Jung zum Beispiel ist seit 25 Jahren aktive Quilterin in der St.-Georg-Gemeinde und kennt sich in der Welt der Flickenstoffe aus. Filmemacherin Christa Weniger spricht mit ihr und stellt besondere Patchwork-Arbeiten vor: etwa eine 82 Jahre alte Bettdecke aus den USA. Christa Weniger weist außerdem auf den "Tag des offenen Ateliers" am 15. September 2019 hin.

6
Alex im Wunderland: Kleiderei - Kleidung leihen statt kaufen
Reportage
23.07.2019 - 10 Min.

Alex im Wunderland: Kleiderei - Kleidung leihen statt kaufen

Bericht von Alex Jeanne aus Köln

Die "Kleiderei" ist ein Secondhand-Laden in Köln. Statt Kleidung zu kaufen, können die Kundinnen dort T-Shirts, Hosen und Kleider einen Monat lang leihen. Alex von "Alex im Wunderland" macht einen Selbstversuch: Sie schließt ein Abo bei der "Kleiderei" ab, um drei Monate lang Abwechslung in ihrem Kleiderschrank zu haben. Sie berichtet über ihr Experiment und die Eindrücke vom Laden. Außerdem spricht sie mit Lena Schröder von der "Kleiderei" in Köln, um mehr über das Konzept des Ladens zu erfahren.

7
Im Profil: Thorsten Lehmkühler, "Fairticken" in Bielefeld
Talk
29.05.2019 - 14 Min.

Im Profil: Thorsten Lehmkühler, "Fairticken" in Bielefeld

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Wie kann man Kleidung fair einkaufen? "Fairticken" in Bielefeld ist ein Bekleidungsgeschäft, das nur biologisch und fair hergestellte Ware vertreibt. Geschäftsführer Thorsten Lehmkühler erklärt in der Sendung "Im Profil", welche Siegel wirklich glaubwürdig sind und wie "Fairticken" funktioniert.

8
Stippvisite Köln: Kleiderei Köln, Jagd auf Tauben, Traumberuf Jockey
Magazin
14.05.2019 - 14 Min.

Stippvisite Köln: Kleiderei Köln, Jagd auf Tauben, Traumberuf Jockey

Lokalmagazin der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA) an der Konrad-Adenauer-Stiftung

Um nachhaltiger im Umgang mit Kleidung zu sein, entwarf Lena Schröder aus Köln ein neues Konzept: In dem Geschäft "Kleiderei Köln" kann man Kleidung leihen, anstatt sie zu kaufen. Der Grundgedanke der "Kleiderei" ist, Kleidung zu retten und gemeinschaftlich zu nutzen. Das Sortiment ist sehr vielfältig, es gibt jedoch keine Männer-Kleidung. Grund dafür ist die zu geringe Nachfrage. Was aber sowohl Männer als auch Frauen betrifft, ist Taubendreck. Lothar Ciesielski ist seit vier Jahren mit seinem Bussard in Köln im Kampf gegen Tauben unterwegs. Er will die Tiere nicht verletzen, sondern sie dauerhaft von sensiblen Orten fernhalten. Denn beispielsweise auf dem Großmarkt gibt es eine Menge Taubenkot. Da dort Obst und Gemüse transportiert werden und dabei beschädigt werden könnten, kommt der Bussard zum Einsatz. Das Team der "JONA" schaut sich an, wie der Bussard die Tauben vertreibt. Was in Köln sonst noch Thema ist, zeigt das Fernsehmagazin "Stippvisite Köln".

9
Blind Date: Liebe
Talk
25.04.2019 - 61 Min.

Blind Date: Liebe

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Um die Liebe geht es diesmal in "Blind Date". "Der Wilhelm" und "Der Wahl" sind zu Gast bei Frank und Marion. Frank ist Gründer von "sidl24.de", einer Marke für Klamotten, die zeigen sollen, dass man auf der Suche nach einem Partner ist. Über diese Methode hat er auch seine Freundin Marion kennengelernt. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" sprechen in ihrer Sendung außerdem darüber, wie man als Blinder potenzielle Partner kennenlernt und datet.

10
Das große Treffen (Neuguinea)
Dokumentation
06.03.2019 - 19 Min.

Das große Treffen (Neuguinea)

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Neuguinea ist eine Insel und liegt im Norden des australischen Kontinents. Der Westen des Landes ist aufgrund des Sumpflandes schwer zugänglich. Die Region hatte als letztes Kontakt mit Weißen. Außerdem ist Neuguinea die Heimat der Kombai. Diese leben in Baumhäusern. Heidulf Schulze zeigt in seinem Reisebericht, wie das Volk Gäste empfängt, wie es isst und Kleidung herstellt.

11
Monolog: Extravagant
Talk
13.12.2018 - 13 Min.

Monolog: Extravagant

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Schnelle Autos, ausgefallene Kleidung – nicht jeder mag sie, aber beide sind auf jeden Fall eins: extravagant. Diesem Begriff widmet sich Podcaster Sascha Markmann in "Monolog". In seinen Überlegungen, was genau extravagant ist, geht er auch auf die Künstler Karl Lagerfeld und Rudolph Moshammer ein. Sascha Markmann zieht außerdem Parallelen zu Begriffen, die er in anderen "Monolog"-Folgen behandelt.

12