NRWision
Lade...

408 Suchergebnisse

Künstlerporträt: Vernissage "Stadtna(h)tur", Auszug aus "Elif und die Pferde" von Molla Demirel
Magazin
08.01.2020 - 54 Min.

Künstlerporträt: Vernissage "Stadtna(h)tur", Auszug aus "Elif und die Pferde" von Molla Demirel

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Unter dem Titel "Stadtna(h)tur" eröffnen das Sozialamt der Stadt Münster, "Kaktus Münster e.V." und das Atelier "ART & Weise" eine Kunstausstellung. Die Reporter vom "Künstlerporträt" berichten über die Eröffnung im Januar 2020. Monika Schiwy, Hannelore Müller, Walli Böckers, Marita Böggemann und Melanie Vauth stellen dort ihre Werke aus. Die Ausstellung "Stadtna(h)tur" soll Ruhe und Menschlichkeit in die hektische Innenstadt bringen. Heinz Lembeck vom Sozialamt und "Kaktus"-Geschäftsführer Molla Demirel begrüßen die Besucher. Außerdem sprechen die Reporter mit den Künstlerinnen. Weitere Themen im "Künstlerporträt" sind eine Umfrage zu Weihnachten und ein Auszug aus dem Kinderbuch "Elif und die Pferde" von Molla Demirel.

1
NetzLichter-TV: Spielfest zum Weltkindertag 2019: "Wir Kinder haben Rechte!""
Magazin
07.01.2020 - 16 Min.

NetzLichter-TV: Spielfest zum Weltkindertag 2019: "Wir Kinder haben Rechte!""

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

Unter dem Motto "Wir Kinder haben Rechte!" findet im September 2019 in Bielefeld das Spielefest zum Weltkindertag statt. Anlass des Mottos ist das 30-jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention. Die Kinder-Reporter von "NetzLichter-TV" schauen sich die verschiedenen Spielmöglichkeiten auf dem Fest an. Außerdem sprechen sie mit Politikern verschiedener Parteien darüber, wie Kinder stärker in Entscheidungsprozesse eingebunden werden können.

2
Römischer Schiffsbau im Archäologischen Park in Xanten
Dokumentation
07.01.2020 - 17 Min.

Römischer Schiffsbau im Archäologischen Park in Xanten

Dokumentation vom Gymnasium am Neandertal in Erkrath

Im Archäologischen Park in Xanten sind Relikte aus der Zeit der Römer ausgestellt. In Kooperation mit dem Park lernen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Neandertal aus Erkrath, wie die Römer ihre Schiffe gebaut haben. Im Anschluss bauen die Kinder und Jugendlichen zusammen mit Archäologen und Zimmermännern einen Nachbau eines alten Holzschiffes. Anhand einer Bilderreihe und kurzen Interviews zeigen die Schülerinnen und Schüler in der Sendung, wie das Projekt ablief.

3
Songs In Real Life – Duisburg
Musikvideo
07.01.2020 - 4 Min.

Songs In Real Life – Duisburg

Musikvideos – produziert mit Unterstützung von "Freigesprochen Mediencoaching"

In den Musikvideos aus der Kategorie "Songs in Real Life" singen Kinder über Situationen aus ihrem Alltag. Die selbstgeschriebenen und humorvollen Texte wurden auf bekannte Pop-Songs getextet. Sie handeln unter anderem vom Pizza backen, schlechten Schulnoten oder dem Schlafengehen. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler bei der Produktion vom Team von "Freigesprochen Mediencoaching".

4
DO-MU-KU-MA: "Eine Stadt bewegt!" - Familien-Musical in Dortmund
Magazin
07.01.2020 - 31 Min.

DO-MU-KU-MA: "Eine Stadt bewegt!" - Familien-Musical in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Silke Weyergraf arbeitet mit dem Musiker-Team "Staubwedel" an einem Familien-Musical. In zwölf Dortmunder Stadtteilen sollen Szenen mit Geschichten der Bezirke entstehen. Reporter Klaus Lenser berichtet von der Auftaktveranstaltung "Eine Stadt bewegt!", die Mitte November 2019 in Marten stattfindet. Vor Ort spricht er mit Besuchern sowie mit Monika Rößler und Gerhard Stranz vom "Martener Forum". Auch Silke Weyergraf erzählt, wie ihr die Auftaktveranstaltung gefallen hat. Sie habe dort neue Ideen für das Familien-Musical gesammelt. Klaus Lenser spricht außerdem mit ihrem Sohn Lukas Weyergraf, der sie bei dem Projekt unterstützt.

5
Der Schatz der Wiehler Straße – Die Bilz-Stiftung
Dokumentation
07.01.2020 - 29 Min.

Der Schatz der Wiehler Straße – Die Bilz-Stiftung

Dokumentation von Bruno Neurath-Wilson aus Köln

Fritz Bilz findet nach dem Tod seiner Eltern ein kleines Vermögen im Nachlass. In Goldmünzen, Goldbarren und auf verschiedenen Konten verteilt handelt es sich um eine halbe Million Euro. Mit dem Geld gründen Fritz Bilz und seine Frau die "Bilz-Stiftung". Wie es zu dieser Entscheidung kam, erzählen sie in der Dokumentation von Bruno Neurath-Wilson. Die "Bilz-Stiftung" hat schon zahlreiche Projekte unterstützt. Die Hilfe für Verfolgte und Geflüchtete ist ihr dabei besonders wichtig. Im Film werden einige der Vereine und Institutionen vorgestellt, die die "Bilz-Stiftung" bereits unterstützt hat: "Rom e.V.", "Integrationshaus e.V." und die "IG Keupstraße".

6
BergTV: "Run & Ride for Reading e.V." – Leseclubs an Schulen im Raum Köln/Bonn
Bericht
07.01.2020 - 3 Min.

BergTV: "Run & Ride for Reading e.V." – Leseclubs an Schulen im Raum Köln/Bonn

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Leseclubs sollen in Zukunft die Lern- und Lesefähigkeit von Kindern im Raum Köln/Bonn steigern. Dafür setzt sich der gemeinnützige Verein "Run & Ride for Reading" ein. Die Spenden für die Einrichtung der Leseclubs und die Bücher werden bei Sportveranstaltungen gesammelt. Auf einer Pressekonferenz erzählen der Vorstandsvorsitzende Oliver Gritz, die Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Yvonne Gebauer, sowie Sänger und ebenfalls Vorstandsmitglied Henning Krautmacher über die Ziele des Projektes. Das Team von "BergTV" berichtet vor Ort.

7
Zwischen Himmel und Erde: Kinderweihnachtsdorf Iserlohn, Engel
Magazin
06.01.2020 - 52 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Kinderweihnachtsdorf Iserlohn, Engel

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das Kinderweihnachtsdorf ist eine Weihnachtsattraktion auf dem Marktplatz in Iserlohn. Es gibt das Dorf bereits seit einigen Jahren und es ist eine beliebte Tradition. Innerhalb des Kinderweihnachtsdorfs bieten verschiedene Ehrenamtliche und Initiativen Aktionen an, zum Beispiel eine Weihnachtsbäckerei, Engel- und Geschenke-Basteln oder kleine Lesungen. Ellen Gradtke spricht außerdem mit den "Engeln" des Kinderweihnachtsdorfs. Das sind freiwillige Frauen aus den beteiligten Vereinen, die sich als Engel verkleiden und mit den Kindern basteln und spielen. Außerdem trifft Ellen Gradtke die Vikarin Friederike Paroth. Sie ist Pfarrerin in Ausbildung in der Evangelischen Versöhnungs-Kirchengemeinde Iserlohn. Im Gespräch erklärt sie, wie Engel in der heutigen Zeit aussehen können und wo sich das Göttliche im Alltäglichen zeigt.

8
Lokalreport: Sina Winkel - "Uplift - Aufwind e.V.", Entwicklungsarbeit in Kirgistan
Magazin
18.12.2019 - 56 Min.

Lokalreport: Sina Winkel - "Uplift - Aufwind e.V.", Entwicklungsarbeit in Kirgistan

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Sina Winkel ist fasziniert vom Land Kirgistan und leistet dort Entwicklungsarbeit. Sie engagiert sich bei "Uplift - Aufwind e.V.". Der Verein unterstützt Kinder mit besonderen Bedürfnissen in Kirgistan. In "Lokalreport" spricht Sina Winkel über ihre Arbeit in den Waisenhäusern vor Ort. Oft würden Kinder aufgrund einer Behinderung und mangelnder finanzieller Mittel dort abgegeben. Vorher arbeitete Sina Winkel bereits für die "Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH" in Kirgistan. Im Gespräch mit Ulla Schreiber und Jens Schwarz erklärt die Studentin außerdem, was "Uplift-Mütter" sind.

9
Literatur Pur: Frank Hartmann – Autor im Interview, Literaturjahr 2019
Magazin
16.12.2019 - 55 Min.

Literatur Pur: Frank Hartmann – Autor im Interview, Literaturjahr 2019

Literatur-Magazin der Radiowerkstatt Wehe / VHS Lübbecker Land in Espelkamp

Frank Hartmann ist Journalist und Schriftsteller. Er leitet die Lokalredaktion der "Neuen Westfälischen" in Lübbecke. Mit Moderator Hans Brink spricht Frank Hartmann über seine Leidenschaft fürs Schreiben und seinen Thriller "Talib – Der Schüler". Die Geschichte des Autors dreht sich um einen afghanischen Jungen, der durch eine Mine seinen Vater und seine Beine verlor. Der Junge ist sehr gläubig und wird durch Manipulation zum islamistischen Terroristen. Frank Hartmann lernte den Jungen, auf dessen Schicksal die Geschichte beruht, auf einer Reise in Kabul kennen. Das Moderatorinnen-Trio empfiehlt auch in der "Literatur Pur"-Weihnachtssendung Bücher – darunter Bestseller, aber auch Kinderbücher für das Weihnachtsfest. Mit dabei sind der Krimi "Die geheime Mission des Kardinals" von Rafik Schami, das Bilderbuch "Ein Haus für Harry" von Leo Timmers und der erste Band der Trilogie "Märchenfluch" von Claudia Siegmann. Dazu gibt's einen literarischen Rückblick auf 2019.

10
DieHausis: "Little Town" - Brettspiel im Test
Kommentar
12.12.2019 - 29 Min.

DieHausis: "Little Town" - Brettspiel im Test

Spieletest von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

"Little Town" ist ein Brettspiel vom Verlag "IELLO". Es ähnelt Spielen wie "Carcassonne" oder "Die Siedler von Catan", finden "DieHausis". Sie testen das Spiel und erklären die Regeln. In "Little Town" muss man eine Stadt bauen und dabei darauf achten, seine Arbeiter zu ernähren. Thorsten und Tanja Hausmann finden, das Spiel eigne sich sehr gut für Anfänger, die wenig Erfahrung mit Legespielen haben. In der Sendung zeigen sie das Spiel-Zubehör und spielen eine Runde von "Little Town", um den Ablauf des Spiels zu verdeutlichen.

11
Nicola Grosch: "Algenspaghetti und die Biberburger auf Schloss Rheydt" – Kinderbuch
Talk
12.12.2019 - 8 Min.

Nicola Grosch: "Algenspaghetti und die Biberburger auf Schloss Rheydt" – Kinderbuch

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Das Kinderbuch "Algenspaghetti und die Biberburger auf Schloss Rheydt" ist der vierte Band der "Algenspaghetti"-Reihe von Nicola Grosch. Sascha Tanski interviewt die Autorin und lässt sich von ihr erklären, was hinter der Geschichte steckt. Nicola Grosch arbeitet im museumspädagogischen Team auf Schloss Rheydt in Mönchengladbach. Mit der Geschichte über das Wassergespenst Arthur möchte sie den Kindern auch historisches Wissen über Schloss Rheydt vermitteln.

12