NRWision
Lade...

240 Suchergebnisse

Aufzeichnung
22.01.2019 - 33 Min.

Theaterstück "Wo der Pfeffer wächst" an der Katholischen Grundschule Frankenforst

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Die Schülerinnen und Schüler der Katholischen Grundschule Frankenforst in Bergisch Gladbach haben ein Theaterstück mit dem Titel "Wo der Pfeffer wächst" einstudiert. Als Vorlage dient das gleichnamige Buch von Frank Ruprecht. Das Buch erschien 1992. Frank Ruprecht verarbeitet darin Erfahrungen mit Kosovo-Flüchtlingen. Die Idee, das Buch als Theaterstück aufzuführen, kam Schul- und Chorleiter Hans-Georg Jaspers im Jahr 2015. Zu der Zeit standen Wohncontainer auf dem Schulhof, in denen geflüchtete Kinder aus Syrien untergebracht waren. "Berg TV" zeichnet das Theaterstück auf.

1
Aufzeichnung
17.01.2019 - 35 Min.

GOCH.TV: "Rock Academy Kids" in Goch

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

Kinder und Jugendliche der "Rock Academy Kids" können endlich ihren Traum verwirklichen und auf der Bühne stehen: Stephan Mann von der Stadt Goch ist begeistert über das musikalische Projekt, das zum ersten Mal in Goch ist. Bei der Show werden ganz unterschiedliche Musikrichtungen bedient: Johannes singt mit zarter Stimme "You Let Me Walk Alone" vom deutschen Popsänger Michael Schulte, Elizabeth covert dagegen einen Song von der US-amerikanischen R'n'B-Sängerin Beyoncé. Auch die Rock-Academy aus den Niederlanden ist vertreten: Lindy und Lieke singen in einem Duo "Happier" von Ed Sheeran. "GOCH.TV" ist live bei der Aufführung im Kultur- und Kongresszentrum KASTELL in Goch dabei und zeichnet die Veranstaltung auf.

2
Talk
10.01.2019 - 33 Min.

Historia Universalis: Das Massaker von Marzabotto – HU028

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Beim Massaker von Marzabotto, das sich in der Nähe von Bologna ereignete, handelt es sich um eine Vernichtungsaktion der "16. SS-Panzergrenadier-Division". Zwischen dem 29. September und dem 1. Oktober 1944 verloren 770 Menschen ihr Leben, darunter 213 Kinder. Die Podcaster Elias Harth, Karol Kosmonaut und Oliver Glasner berichten, wie es zu dem Massaker kam und welche Folgen es für die Beteiligten hatte.

3
Magazin
03.01.2019 - 52 Min.

Tafelfunk: Gütersloher Tafel sagt Danke

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Die Gütersloher Tafel hat einen neuen LKW bekommen. Er löst seinen 28-jährigen Vorgänger ab. Das neue Modell soll zukünftig die Lebensmittel von Sponsoren abholen und die Verteilstellen beliefern. Die Tafel wurde bei der Anschaffung von Firmen unterstützt. Eine der UnterstützerInnen ist Carola Nüßing von der Nüßing GmbH aus Verl. Im Interview erzählt sie von den Gründen für das Sponsoring und von ihrer Stiftung zur Unterstützung der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Der "Tafelfunk" berichtet außerdem über das Martinssingen der Grundschule Brockhagen. Die SchülerInnen teilen ihre Süßigkeiten mit der Gütersloher Tafel. Weitere Themen der Sendung sind verschiedene Geschenke- und Weihnachtsaktionen für die Empfängerkinder der Tafel und eine nicht ganz so typische Weihnachtsgeschichte.

4
Talk
13.12.2018 - 120 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? - Der namenlose Gegner

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

In "Die drei ??? – Der namenlose Gegner" verliert Detektiv Bob Andrews sein Gedächtnis. Skinny Norris, der Erzfeind der "drei ???", steckt dahinter. Die Jungs vom "Drei-Fragezeichen-Fanpodcast" gehen die Geschichte nach und nach durch. Dabei stoßen sie auf unschlüssige Stellen, emotionale Szenen und ein ganz besonderes Lied. Auch, dass diese Folge von Kari Erlhoff geschrieben wurde, ist Thema. Diese ist nämlich eine der wenigen Autorinnen, die für die Hörspielreihe schreiben durfte.

5
Talk
13.12.2018 - 104 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? - Geheimakte Ufo

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

Eigentlich ist die Hörspielreihe "Die drei ???" etwas für Kinder. Die Mitglieder von "Rescherschen & Arschiv" sehen das anders und hören sich die Folgen aus Erwachsenensicht an. Dabei fallen ihnen auch Episoden auf, die nicht die Glanzstücke der Hörspielreihe sind: "Geheimakte Ufo" ist eine der unbeliebteren Folge der Fans. Sie spielt mit vielen Klischees. Doch zwischen fliegenden Untertassen, Kriminalfällen und merkwürdigen Vorkommnissen findet das Team vom "Drei-Fragezeichen-Fanpodcast" auch spannende Details der Folge. Vielleicht bietet die "Geheimakte Ufo" doch mehr Spannung als erwartet ...

6
Talk
13.12.2018 - 98 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und der Nebelberg

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

"Die drei ??? und der Nebelberg" ist Folge 105 der Hörspielreihe über die drei jungen Detektive. In ihrem Fan-Podcast sprechen die Jungs von "Rescherschen & Arschiv" über diese Episode und stellen fest: Auch im Erwachsenenalter überzeugt sie die Story mit einigen grusligen Momenten. Welche Sprecher die "drei ???"-Fans besonders bemerkenswert finden und was zwischen Detektiv Bob und Studentin Sarah tatsächlich vor sich geht, ist ebenfalls Thema im Podcast.

7
Magazin
06.12.2018 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Kommunale Beteiligung in Bielefeld-Brake

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Brake ist ein Stadtteil von Bielefeld – ein schöner Stadtteil. Trotzdem sieht die Redaktion von "Radio Kurzwelle" aus dem "Kinder und Jugendhaus Brake" Verbesserungsbedarf in dem Bezirk. Auch andere Menschen aus der Stadt wünschen sich Veränderungen: mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, eine bessere Beleuchtung der Straßen und die ein oder andere neue Grünfläche mehr. Doch warum braucht die Politik so lange, um die Wünsche umzusetzen? Die Kinder-Moderatoren löchern ein Mitglied des Stadtrats und der Bezirksregierung Heepen. Anschließend geben sie Tipps, wie man sich am besten politisch für seine Wünsche einsetzen kann – auch als Kind.

8
Talk
05.12.2018 - 52 Min.

Funkjournal: Bielefelder Kinderchor – Weihnachtskonzert 2008

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Tiefe Orgelklänge, festliche Melodien und helle Kinderstimmen: Der "Bielefelder Kinderchor" erfreute sich überregionaler Beliebtheit und war weit über die Landesgrenzen bekannt. Doch der 1932 gegründete Chor gab 2015 sein vorerst letztes Konzert. Das "Funkjournal" holt die Stimmvielfalt des Kinderchores noch einmal in das Hier und Jetzt: Es präsentiert ein Weihnachtskonzert aus dem Jahr 2008 in der "Rudolf-Oetker-Halle" in Bielefeld.

9
Kommentar
29.11.2018 - 1 Min.

Meine Weihnachtsgeschichte: Julia Krischok

Kurz-Clip über persönliche Erlebnisse rund um Weihnachten

Vor allem für Kinder ist Weihnachten ein großes Geschenk. Erwachsene entdecken die Schönheit der Weihnachtszeit oft erst wieder, wenn sie gemeinsam mit Kindern feiern - so wie Julia Krischok. Die NRWision-Redakteurin liebt es, die Festtage mit ihrer kleinen Nichte zu verbringen.

10
Kurzfilm
28.11.2018 - 60 Min.

Videoaktionswoche: Wirklich wichtig!? - Teil 2

Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Bielefeld und Gütersloh - präsentiert von Kanal 21

Die 22. Videoaktionswoche präsentiert Kurzfilme von mehr als 300 Kindern und Jugendlichen aus Ostwestfalen-Lippe. Behandelt werden unter anderem die Themen Freundschaft, Familie und Gesundheit. Der Gewinner-Film "Omi hat recht" zeigt, dass man auf seine Großeltern hören sollte – auch in Sachen Umweltschutz. Alle 47 Filme sind eigenständig gestaltet und selbst realisiert worden. Die Premierenfeier fand im großen Saal des Kinos "CinemaxX Bielefeld" statt.

11
Talk
28.11.2018 - 95 Min.

Rescherschen & Arschiv: Die drei ??? und der magische Kreis

Fan-Podcast von Hanno Boskma, Sebastian Graf und Stefan Klein aus Aachen

In "Die drei ??? und der magische Kreis" geht es um ein geklautes Filmmanuskript. Die Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews machen sich auf die Suche nach dem Manuskript und versuchen, den Fall zu lösen. Im "Drei-Fragezeichen-Fanpodcast" besprechen die Jungs von "Rescherschen & Arschiv" die Hörspiel-Folge, gehen auf Logikfehler ein und vergleichen den Inhalt des Buches mit dem des Hörspiels.

12