NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

DO-MU-KU-MA: Band-Party zum "Tag des Friedens" in Dortmund-Aplerbeck – Bands im Interview
Magazin
18.04.2019 - 27 Min.

DO-MU-KU-MA: Band-Party zum "Tag des Friedens" in Dortmund-Aplerbeck – Bands im Interview

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Bands "Different Inside", "Another Suggestion" und "Among Wolves" spielen zum "Tag des Friedens" in Dortmund-Aplerbeck. Die Band-Party in der Jugendfreizeitstätte Schüren soll an den 12. April 1945 erinnern. Damals hissten Männer in Aplerbeck weiße Fahnen, um den amerikanischen Truppen Frieden zu signalisieren. Warum das gefährlich war, erzählt Moderator Klaus Lenser im Musik- und Kulturmagazin "DO-MU-KU-MA." Außerdem trifft er die Bands zum Interview und spricht mit dem Leiter der Jugendfreizeitstätte, Andreas Lübbert.

1
DO-MU-KU-MA: "Another Suggestion", Band aus Dortmund
Interview
17.10.2018 - 27 Min.

DO-MU-KU-MA: "Another Suggestion", Band aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"Another Suggestion" ist der Name einer jungen Band aus Dortmund, die für alternative Rockmusik aus dem Ruhrgebiet steht. Während der "nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur" Ende September 2018 spielt die Band auf einem Festival in der Jugendfreizeitstätte Schüren. Junge Bands sollen dort unter dem Motto "DO-Aplerbeck braucht Musik" Bühnenerfahrung sammeln. Reporter Klaus Lenser trifft Simon und Luca aus der Band zum Interview. Die beiden verraten unter anderem, warum sie keine Cover-Songs mögen, "Schrei nach Liebe" von "Die Ärzte" aber trotzdem gerne auf ihren Konzerten spielen.

2
DO-MU-KU-MA: "Favorite Enemy", Band aus Dortmund
Interview
17.10.2018 - 36 Min.

DO-MU-KU-MA: "Favorite Enemy", Band aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"Favorite Enemy" ist eine junge Band aus Dortmund. Sie tritt beim Bandfestival in der Jugendfreizeitstätte Schüren auf – unter dem Motto "DO-Aplerbeck braucht Musik". Das Festival findet im Rahmen der "nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur" im September 2018 in Dortmund statt. Junge Bands können dort Bühnenerfahrung sammeln Die Bandmitglieder von "Favorite Enemy" spielen unter wechselnden Bandnamen bereits seit zehn Jahren zusammen. Klaus Lenser spricht mit zwei der vier Mitglieder der Band. Niko und Jonas berichten von der Entstehung und Entwicklung ihre Band.

3
DO-MU-KU-MA: "Among Wolves", Band aus Dortmund
Interview
16.10.2018 - 33 Min.

DO-MU-KU-MA: "Among Wolves", Band aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Band "Among Wolves" aus Dortmund bezeichnet ihre Musik als eine Mischung aus Rock, Indie-Rock und Punk. Während der "nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur" Ende September 2018 spielen "Among Wolves" auf einem Festival in der Jugendfreizeitstätte Schüren. Junge Bands sollen dort unter dem Motto "DO-Aplerbeck braucht Musik" Bühnenerfahrung sammeln. Klaus Lenser trifft Schlagzeuger Oskar von "Among Wolves" zum Interview. Der 17-Jährige erzählt unter anderem von seinen Vorbildern und davon, wie er die Band vor drei Jahren mit seinem Freund Birk auf dem Schulweg gegründet hat.

4
DO-MU-KU-MA:  "The Acoustic Groove for Peace" - Aplerbeck-Sampler No. 4
Magazin
25.04.2017 - 28 Min.

DO-MU-KU-MA: "The Acoustic Groove for Peace" - Aplerbeck-Sampler No. 4

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Im Studio der Jugendfreizeitstätte Schüren ist bereits der vierte Aplerbeck-Sampler entstanden. Das Thema diesmal: "The Acoustic Groove for Peace". Klaus Lenser vom "DO-MU-KU-MA" spricht mit Andreas Lübbert, dem Leiter der Jugendfreizeitstätte Schüren über die CD. Dieser berichtet von der Idee des Friedens-Sampler und den beteiligten Künstlern. Die Besonderheit und zugleich die Herausforderung: Die "Friedenssongs" sollten akustisch eingespielt werden. Zum Tag des Friedens sei etwas Seichteres einfach passender, erklärt Andreas Lübbert. Die vier Bands "Different Inside", "3dirty7", "Herr Lehmann" und "Chapter" sind auf der CD zu hören. Einige der Songs, wie "White flags" und "Zerstörtes Reparieren", werden in der Sendung vorgestellt.

5