NRWision
Lade...

23 Suchergebnisse

Jugend so oder so – Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19
Dokumentation
08.05.2019 - 13 Min.

Jugend so oder so – Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19

Dokumentation der Schülerfirma "martinum.media" am Gymnasium Martinum Emsdetten

Vier Schüler vom Gymnasium Martinum in Emsdetten machen beim "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" mit. Der Wettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Das Team der Schülerfirma "martinum.media" beschäftigt sich mit einem Stummfilm aus dem Jahr 1961. Der Film stammt aus dem Filmarchiv des "LWL-Medienzentrum für Westfalen". Darin spielen Emsdettener Jugendliche die "Good- und Badboys". Die Dokumentation ist ein Beitrag zum Geschichtswettbewerb 2018/19 unter dem Thema "So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch."

1
PoLaDu 04: Eva Keller im Lehrer-Porträt, Geräusch-Rätsel "Hömma", Mitmach-Geschichte
Magazin
07.02.2019 - 17 Min.

PoLaDu 04: Eva Keller im Lehrer-Porträt, Geräusch-Rätsel "Hömma", Mitmach-Geschichte

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die Schülerinnen und Schüler der Podcast-AG am Landfermann-Gymnasium Duisburg interviewen ihre Deutschlehrerin: Eva Keller wollte eigentlich mal Schauspielerin werden. Ihr Lieblingsfach Deutsch zu unterrichten, macht ihr aber genauso viel Spaß. In der neuen Kategorie "Hömma" können Hörerinnen und Hörer ein Geräusch erraten. Auch bei der Geschichte von Tina Tomic aus dem Literatur-Kurs ist die Hörerschaft gefragt: Sie darf entscheiden, wie die Geschichte in der nächsten Folge von "PoLaDu" weitergeht.

2
Radio Kurzwelle: Lehrermangel in NRW
Magazin
07.02.2019 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Lehrermangel in NRW

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Der Nachwuchs in der "Radio Kurzwelle"-Redaktion macht sich Sorgen um seine Schule. Der Lehrermangel in Deutschland betrifft auch die Brackweder Realschule in Bielefeld. Gemeinsam versuchen die Schüler herauszufinden, warum der Lehrer-Beruf so unattraktiv ist und wie man dessen Ruf verbessern könnte. In der Sendung gibt es außerdem ein Quiz zum Mitraten und in der "Kurzwelle Wissenslücke" weitere Infos zum Lehrermangel in NRW.

3
PoLaDu 03: Marcel Langheim im Lehrer-Porträt, Reflexion der Redaktion, Schul-News
Magazin
24.01.2019 - 16 Min.

PoLaDu 03: Marcel Langheim im Lehrer-Porträt, Reflexion der Redaktion, Schul-News

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Schülerinnen und Schüler vom Landfermann-Gymnasium Duisburg sprechen mit einem ihrer Sportlehrer: Marcel Langheim erzählt, warum er sich für das Fach Sport entschieden hat. Die Schüler möchten auch von ihm wissen, was er in seiner Freizeit macht und was er gerne kocht. Außerdem stellt sich die Redaktion vor. Die Mitglieder der Podcast-AG erzählen, was ihnen am Radio-Machen gefällt und was sie noch alles in ihrem Podcast vorhaben. Aktuelle Schul-News über das Landfermann-Gymnasium Duisburg sind ebenfalls Thema in "PoLaDu".

4
PoLaDu 01: Tag der offenen Tür 2018, Weihnachten
Magazin
19.12.2018 - 17 Min.

PoLaDu 01: Tag der offenen Tür 2018, Weihnachten

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Am Landfermann-Gymnasium in Duisburg ist "Tag der offenen Tür". Schulleiter Christof Haering erklärt im Interview, was die Interessierten erwartet und welche Aufgaben er selbst am Info-Tag übernimmt. Das Team von "PoLaDu" befragt auch Gäste der Veranstaltung. Die Schülerinnen und Schüler wollen wissen, weshalb die Besucher da sind und was ihnen am "Tag der offenen Tür" in der Schule am besten gefällt. Auch Weihnachten ist ein Thema der Sendung – doch es gibt kein klassisches Gedicht: Zwei Schülerinnen aus dem Literatur-Kurs präsentieren einen Rap "a cap­pel­la", also ohne Instrumente. Außerdem verrät eine weitere Schülerin ihre Gedanken zu Weihnachten. "PoLaDu" ist ein Podcast von Schülerinnen und Schülern am Landfermann-Gymnasium in Duisburg. Er wird im Rahmen einer AG produziert.

5
THGfm: Das Schulradio aus Radevormwald stellt sich vor
Porträt
04.10.2018 - 55 Min.

THGfm: Das Schulradio aus Radevormwald stellt sich vor

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Das Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) in Radevormwald hat auch einen Radiosender. In der ersten Sendung stellt sich die Redaktion von "Radio THGfm" vor. Die Macher erklären, welche Ziele und Pläne sie mit dem Radioprojekt haben. Das Schulradio kann ab der achten Klasse auch als Unterrichtsfach gewählt werden. Es lebt also von den Schüler*innen der Schule, die zusammen mit den Radiolehrer*innen die Sendungen erstellen.

6
Radio Kurzwelle: Weltraum und Sternwarte am Brackweder Gymnasium in Bielefeld
Magazin
22.08.2018 - 60 Min.

Radio Kurzwelle: Weltraum und Sternwarte am Brackweder Gymnasium in Bielefeld

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Es ist die wohl größte Frage unserer Menschheit: Wie ist unsere Erde entstanden? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, besuchen die Reporter*innen der Grundschule Leopoldshöhe die Sternwarte am Brackweder Gymnasium in Bielefeld. Der Gründer und langjährige Leiter der Sternwarte, Hartmut Warnek, erklärt im Interview, wie der Urknall mit der Entstehung der Erde zusammenhängt. Er verrät auch, warum der Polarstern der wichtigste Stern am Himmel ist. Außerdem in "Radio Kurzwelle": ein Wissensquiz rund ums Thema "Weltall".

7
Schüler fragen nach: Schönheit, Schule in der Zukunft, Omas Küche
Umfrage
19.02.2018 - 23 Min.

Schüler fragen nach: Schönheit, Schule in der Zukunft, Omas Küche

Radioprojekt der 6b des Albert-Einstein-Gymnasium Kaarst - produziert mit Unterstützung der Radiowerkstatt EXLEX

Was bedeutet Schönheit? Wie könnte der Schulunterricht der Zukunft aussehen? Und was ist eigentlich das besondere an Omas Küche? Mit diesen und anderen Fragen haben sich die Sechstklässler des Albert-Einstein-Gymnasium in Kaarst beschäftigt. In der Sendung "RadioKids" haben sie dazu ihre Mitschüler und Lehrer befragt. Diese erzählen zum Beispiel von fliegenden Stühlen in der Schulklasse und Hefeklößen mit Heidelbeersoße.

8
Meine Meinung: Verbindliche Schulempfehlung in NRW
Kommentar
08.02.2018 - 1 Min.

Meine Meinung: Verbindliche Schulempfehlung in NRW

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer möchte die verbindliche Schulempfehlung in NRW wieder einführen. Aktuell können Eltern selbst entscheiden, auf welche weiterführende Schule ihr Kind gehen soll - unabhängig von den Empfehlungen der Lehrer. Allerdings ist die Zahl der Schüler, die das Gymnasium nach der sechsten Klasse wieder verlassen, deutlich angestiegen. Meike Sartorius aus der NRWision-Programmredaktion erklärt in ihrem Kommentar, was sie von einer verbindlichen Schulempfehlung hält. Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!

9
Clubzeit: Stolpersteine für Vorst
Magazin
08.02.2018 - 53 Min.

Clubzeit: Stolpersteine für Vorst

Radio-Talk von studiotv Tönisvorst

Was genau hat es eigentlich mit dem Projekt "Stolpersteine" auf sich? Mit dieser Frage beschäftigt sich die "AG Stolpersteine" vom Michael-Ende-Gymnasium (MEG) Tönisvorst im Kreis Viersen. Sie setzt sich dafür ein, dass auch in ihrer Stadt an die Verfolgung der Juden im Nationalsozialismus erinnert wird. "Stolpersteine" mit den Namen der Opfer aus Vorst und eine Gedenktafel sollen dabei helfen. "Meiner Meinung nach ist es wirklich wichtig, an die jüdischen Opfer zu gedenken und denen ein Gesicht zu geben", sagt Schülerin Sina Kugel. Gerade die jüngere Generation trage die Verantwortung, dafür zu sorgen, dass sich so etwas nie mehr wiederhole. In ihrer Themensendung fragen die Schülerinnen und Schüler auf der Straße nach, was die Bürger eigentlich über das Projekt "Stolpersteine" wissen. Außerdem sprechen sie mit einer Zeitzeugin über ihre Erfahrungen während der Zeit des Nationalsozialismus.

10
Frage der Woche: Inklusion
Umfrage
28.06.2017 - 3 Min.

Frage der Woche: Inklusion

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Die Inklusion von jungen Menschen mit Behinderung in Schulen ist ein Thema, das ständig aktuell ist und immer wieder in der Öffentlichkeit diskutiert wird. "Kanal 21" fragt die Bielefelder, was sie von Inklusion in Gesamtschulen und Gymnasien halten. Die Meinungen sind vielseitig. Für viele steht aber eins im Vordergrund: Inklusion kann nur mit dem nötigen Personal und genügend finanziellen Mitteln gelingen.

11
Tierhaltung im Zoo: Artenschutz oder Tierquälerei?
Beitrag
26.04.2017 - 9 Min.

Tierhaltung im Zoo: Artenschutz oder Tierquälerei?

Beitrag vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Dienen Zoos dem Artenschutz oder sind sie Tierquälerei? Diese Frage beantworten zwei Interviewpartner im "LoCom Radioprojekt"-Gespräch. PETA-Referent Peter Höffken findet Tierhaltung im Zoo grundsätzlich falsch. Max Birkendorf, Zoopädagoge aus Neuwied im nördlichen Rheinland-Pfalz, hält dagegen, dass Zoos den Tieren durchaus gerecht werden können.

12