NRWision
Lade...

37 Suchergebnisse

Talk
13.12.2018 - 13 Min.

Monolog: Advent

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

"Die Adventszeit ist eine besinnliche Zeit", sagt Sascha Markmann in "Monolog". Er spricht in seinem Podcast über die Herkunft des Wortes "Advent" und dessen kirchliche Bedeutung. Warum er die Adventszeit als Kind mehr genießen konnte und was sie damals für ihn so besonders gemacht hat, verrät Sascha Markmann ebenfalls in seinem Selbstgespräch.

1
Aufzeichnung
26.11.2018 - 8 Min.

Macher-Slam 2018: Oliver W. Schulte, Bielefelder Bettgeschichten

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Oliver W. Schulte war schon mit unzähligen prominenten und spannenden Menschen im Bett - in seinem selbst produzierten Talk-Formt "Bielefelder Bettgeschichten". Deshalb hat er viel Erfahrung mit persönlichen Gesprächen. Seine besten Tipps und Tricks für gute Interviews verrät Oliver W. Schulte auf der Bühne beim Macher-Slam 2018.

2
Talk
22.11.2018 - 13 Min.

Monolog: Kurios

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

Kuriositäten begegnen uns im Alltag des Öfteren. Doch was bedeutet das Wort "kurios" überhaupt und woher stammt es? Podcaster Sascha Markmann berichtet von einigen kuriosen Situationen, in denen er sich in seinem Leben bereits befand.

3
Bericht
22.11.2018 - 4 Min.

Verschiebung der Rektorwahl an der Uni Siegen

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die für Ende November 2018 geplante Wahl des Rektors an der Universität Siegen muss verschoben werden. Über die aktuell bekannten Hintergründe berichten Selina Seibt und Patrick Berger von "Radius 92,1", dem Campusradio an der Uni Siegen.

4
Bericht
13.11.2018 - 5 Min.

Stimmebenen im Dialog - Prof. Andreas Kastenmüller, Uni Siegen im Interview

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die verschiedenen Ebenen in einem Gespräch sind manchmal schwierig zu erkennen: Es spielt nicht nur eine große Rolle, was wir inhaltlich sagen, sondern auch, wie wir es sagen. Welche Auswirkungen hat ein schnelles Sprechtempo auf unseren Gegenüber? Was passiert, wenn wir besonders viele Fachwörter benutzen? Dr. Andreas Kastenmüller ist Professor für Sozial- und Kommunikationspsychologie an der Universität Siegen. Im Gespräch mit "Radius 92,1"-Redakteur Stefan Michler gibt er einen Überblick über die Möglichkeiten der Stimme, verschiedene Wirkungen auf den Gesprächspartner zu erzielen. Die Möglichkeiten werden am Beispiel von Spielfilm-Dialogen verdeutlicht.

5
Kommentar
07.11.2018 - 12 Min.

teesätze: Mehr Deep Talk statt Small Talk für die Menschlichkeit

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

Viele Gespräche im Alltag sind oft oberflächlich. Für Ricarda Dieckmann ist Small Talk nichts Tolles. Er sei zwar ein guter Lückenfüller, allerdings störe sie dabei das Konzept: Du hältst deinen Gesprächspartner auf Distanz und gibst nichts von dir preis. Es wird eine Fassade aufgebaut, um sich selbst zu schützen. Dabei kann die Zeit für Gespräche mit mehr Tiefe genutzt werden. Das gilt für Ricarda auch fürs Berufsleben. Für sie sind die besten Gespräche die, bei denen man sich verletzbar macht.

6
Beitrag
17.07.2018 - 10 Min.

com.POTT: Die Kunst des Alterns

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Vom jungen Mädchen zur alten Dame - dank Make-Up ist das innerhalb kürzester Zeit möglich. Isabel Grabow, Karolin Schütz und Estelle Timmerhaus lassen für ihr Seminar "Videopraxis" ein junges Model zu einer Greisin schminken. Parallel dazu erzählen Senioren von ihrem Alltag und den Vorteilen des "Älterwerdens". Die meisten sind der Meinung, dass man immer so alt ist, wie man sich fühlt. Andere freuen sich darüber, endlich mehr Zeit mit ihren Liebsten verbringen zu können.

7
Talk
13.12.2017 - 49 Min.

Bielefelder Bettgeschichten: Christina Kampmann, SPD-Politikerin

Talk im Bett mit Oliver W. Schulte aus Bielefeld

Christina Kampmann ist SPD-Landtagskandidatin aus Bielefeld und seit Oktober 2015 nordrhein-westfälische Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Im Gespräch mit Oliver W. Schulter erzählt sie, warum sie nicht Bäuerin, sondern Politikerin geworden ist und was der Beruf der Politikerin für sie ausmacht. Christina Kampmann hat außerdem den ultimativen Geschenk-Tipp, um der Bielefeld-Verschwörung etwas entgegenzusetzen… Musikalisch bringen Christina Kampmann und Oliver W. Schulte - passend zur Jahreszeit - ein paar Weihnachtslieder zum besten.

8
Magazin
20.07.2017 - 11 Min.

48,1: "The Black Suede Shoes", Die "TEN SING"-Gruppe

Musikmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Die Band "The Black Suede Shoes" aus Hamm ist zu Gast im Interview bei "48,1". Die Rock-Band mit starkem "ACDC"-Einfluss hat sich auch von Elvis inspirieren lassen, berichten sie. Die "TEN SING"-Gruppe in Münster steht für eine Jugendbetreuung, die mal ganz anders ist und mit viel Musik zu tun hat. Im Format "Lieblingsplatte" stellt Marco das künstlerische Album "Hand. Cannot. Erase" von Steven Wilson vor. Was die Band so besonders macht und warum die Band ihr Album als Konzeptalbum herausgebracht hat, erklärt er in einer Albumbesprechung. Moderiert von Simon Malkowski.

9
Kommentar
30.05.2017 - 3 Min.

Mensch Frau: Scheide und Penis in der Öffentlichkeit sagen

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Wörter wie "Scheide" und "Penis" sagt man in der Öffentlichkeit, aber auch im privaten Gespräch eher selten. Das sollte sich ändern, findet Video-Bloggerin Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin. Sie benutzt die Wörter "Scheide" und "Penis" dutzende Male, um zu zeigen: Ist doch gar nicht so schlimm! Sie erzählt, dass sie auch ihre Kinder dafür sensibilisiert, einfach frei und unverkrampft darüber zu reden.

10
Magazin
04.05.2017 - 24 Min.

KR-TV: Krimidinner, Kabarettpreis "Krefelder Krähe", duale Ausbildung

Lokalmagazin aus Krefeld

"KR-TV" ist bei der Premiere vom Krimidinner "Der Teufel der Rennbahn" auf der Rennbahn in Krefeld. Das Team spricht mit der Erfinderin Alexandra Stamm. Sie verrät, dass der große Favorit des Rennens das Pferd des Lords sei. Alle Gäste seien quasi dafür da, um Wetten abzugeben. Während der Veranstaltung kommt es dann zu einigen mysteriösen Morden. - Ein Theaterstück, in dem der Gast mittendrin ist. Das Team von "KR-TV" ist ebenfalls bei der Vorstellung der acht Bewerber für den Kabarettpreis "Krefelder Krähe" dabei. Zu diesen gehören u.a. Markus Kapp, Volker Weininger, Ben Drummer und Lars Redlich. Außerdem eine weitere Folge von "JUng fragt KReativ". Thema diesmal: Duale Ausbildung. Ein Beispiel ist die IHK. Dort können sowohl kaufmännische Ausbildungen im Bereich der Bürokommunikation als auch im Bereich Fachinformatik dual absolviert werden. Weitere Themen der Sendung: der "14. Eishockey Sparkassen-Cup", die "Krefelder Gartenwelt" und eine Benefiz-Gala für das Bootshaus in Krefeld.

11
Magazin
27.04.2017 - 50 Min.

Im Glashaus: Judith Mühlenhoff, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Judith Mühlenhoff ist die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Iserlohn. Zum "Internationalen Frauentag" hat sie eine Ausstellung und einen Aktionsspaziergang im Stadtzentrum organisiert. Das gemeinsame Thema: Respekt. Bei "Im Glashaus" spricht sie mit Moderatorin Charlotte Kroll über die Kölner Silvesternacht 2015 als Ausgangspunkt. Respekt spiele aber auch in der eigenen Stadt, dem eigenen Alltag eine Rolle: Häusliche Gewalt und Sexismus seien nur zwei Beispiele. Auch die Feuerwehr Iserlohn müsse das noch lernen.

12