NRWision
Lade...

74 Suchergebnisse

LOKAL TV: Fotoausstellung zum Thema Wasser, Karthaus im Wandel, antiker Dolch aus Haltern
Magazin
23.03.2020 - 36 Min.

LOKAL TV: Fotoausstellung zum Thema Wasser, Karthaus im Wandel, antiker Dolch aus Haltern

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

In der "Alten Sparkasse" in Dülmen stellen Mitglieder der Fotogruppe "Moment mal" ihre Bilder zum Thema "Wasser" aus. Heinrich Schäpers hat sich auf das Fotografieren von Tropfen spezialisiert. Auf seinen Fotos wird etwa der Moment festgehalten, in dem ein Wassertropfen auf den Wasserspiegel trifft. Christoph Lowens ist der Werkstattleiter der "Werkstätten Karthaus". In "LOKAL TV" erklärt er, was sich seit Januar 2020 für Mitarbeiter und Gäste der "Werkstätten Karthaus". geändert hat. Es gibt neue Angebote: den "Laden Karthaus", das "Café Karthaus" und das "Dialog Karthaus". Die Räumlichkeiten des "Dialog Karthaus" können für Tagungen und Events von externen Unternehmen genutzt werden. In den "Werkstätten Karthaus" arbeiten Menschen mit Behinderung. Ein 2000 Jahre alter Dolch wurde bei Ausgrabungen in Haltern gefunden und restauriert. Dr. Bettina Tremmel von der "LWL-Archäologie für Westfalen" erklärt in der Sendung, wo der Dolch gefunden wurde und was das Besondere an dem Fund ist.

1
Hallo Duisburg: Gandhi-Ausstellung in der Zahnarztpraxis
Bericht
20.02.2020 - 5 Min.

Hallo Duisburg: Gandhi-Ausstellung in der Zahnarztpraxis

Beitrag vom Bürgerfunk Duisburg

Kunst in Wartezimmern ist nicht ungewöhnlich. Zahnarzt Dr. Manhardt Barthelmie aus Duisburg möchte Kunst aber nicht nur als Wandschmuck in seiner Praxis haben. Er hat in seiner Praxis den "KunstRaum" eingerichtet. Dort präsentiert Manharth Barthelmie regelmäßig Bilder von unterschiedlichen Künstlern: zum Beispiel die Reihe "Tracking Gandhi" von Anja Bohnhof. Die Ausstellung ist eine fotografische Reise auf den Spuren von Mahatma Gandhi. Siegmar Wyrwich schaut sich für "Hallo Duisburg" die Kunstausstellung in der Zahnarzt-Praxis an.

2
Die Kulturreporter: "Die Puppen der Frau Orth", "Westfalen im Mondfieber", "Demokratie im Fokus" – Ausstellungen
Magazin
19.02.2020 - 13 Min.

Die Kulturreporter: "Die Puppen der Frau Orth", "Westfalen im Mondfieber", "Demokratie im Fokus" – Ausstellungen

Kulturmagazin aus Ostwestfalen-Lippe - produziert von Kanal 21

Im Historischen Museum Bielefeld findet die Ausstellung "Die Puppen der Frau Orth" statt. 50 Puppen von Anneliese Orth werden dort gezeigt. Sie hat zu Lebzeiten ihr Hobby, das Puppenbauen, perfektioniert und so 200 Einzelstücke geschaffen. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Ausstellung "Sommer 1969 – Westfalen im Mondfieber". Das Naturkunde-Museum Bielefeld ist eine der acht Stationen in Westfalen, an der die Ausstellung über die Mondlandung zu sehen ist. Bei der Foto-Ausstellung "Demokratie im Fokus" präsentiert der "Foto-Treff Bielefeld e.V." in der Bücherei der Universität Bielefeld außerdem Fotos zum Thema Demokratie.

3
Im Profil: Jürgen Escher, Fotograf
Talk
12.02.2020 - 11 Min.

Im Profil: Jürgen Escher, Fotograf

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Jürgen Escher aus Herford ist Fotograf. Er arbeitet mit Hilfsorganisationen wie "Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V." zusammen. Bei "Im Profil" erzählt Jürgen Escher, wie er mit seiner Fotografie die Welt ein bisschen besser machen kann. Für seine Arbeit bereiste Jürgen Escher schon die ganze Welt. In der Sendung zeigt er Fotos von seiner Arbeit in Afghanistan, wo "Cap Anamur" junge Frauen zu Hebammen ausbildet. Auch auf Haiti und in Nepal schoss Jürgen Escher nach den verheerenden Erdbeben eindrucksvolle Fotos.

4
Kennt Ihr das? - Was lernt Ihr Neues in 2020?
Talk
04.02.2020 - 28 Min.

Kennt Ihr das? - Was lernt Ihr Neues in 2020?

Austausch-Podcast von Jens Wegner aus Wuppertal

Eine neue Sprache zu lernen ist ein beliebter Vorsatz für ein neues Jahr. Nicht so bei Jens Wegner. In seinem Podcast "Kennt Ihr das?" spricht er darüber, wie er seine Fotografie-Kenntnisse verbessern möchte. Er hat zwar das nötige Equipment, doch der Lernprozess ist lang. Außerdem berichtet er von den Lernplänen seiner ZuhörerInnen, die sie ihm zuvor über Soziale Netzwerke geschickt haben.

5
Alles Neu Spezial: Gregor Panic, Gitarrist und Fotograf aus Bielefeld
Talk
29.01.2020 - 60 Min.

Alles Neu Spezial: Gregor Panic, Gitarrist und Fotograf aus Bielefeld

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Gregor Panic aus Bielefeld ist Gitarrist. Er spielte früher bei der Modern-Metal-Band "Horseman". Gregor Panic arbeitet zudem als Gitarrenlehrer und Fotograf. Im Studio bei Axel Niermann stellt er seine Songs vor. Im Gespräch geht es neben der Musik und seiner Arbeit als Lehrer auch um seine andere Leidenschaft: das Fotografieren. Das Motto von Gregor Panic lautet: "Man muss immer eine Vision haben."

6
SÄLZER.TV: Prinzenproklamation 2020, "Malerei trifft Fotografie" – Ausstellung, Weihnachtsdeko 2019
Magazin
26.11.2019 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Prinzenproklamation 2020, "Malerei trifft Fotografie" – Ausstellung, Weihnachtsdeko 2019

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Die Prinzenproklamation der "Kolpingsfamilie Salzkotten" findet traditionell kurz vor Karnevalsbeginn statt. In der Session 2019/2020 wird Prinzessin Stefanie I. Förster die Narren regieren. Ein weiteres Thema in "SÄLZER.TV" ist die Ausstellung "Malerei trifft Fotografie". Sie wird vom "Kunstkreis Salzkotten e.V." in Kooperation mit dem Fotoclub "Blende 2015" aus Paderborn organisiert. Floristin Anja Stork stellt außerdem vor, welche Dekorationen Weihnachten 2019 im Trend liegen. Sie zeigt auch, wie man mit wenigen Handgriffen eine weihnachtliche Deko-Schale basteln kann.

7
Radio Iserlohn unterwegs: Ausstellung "Letzte Tage – Als ginge es um Leben und Tod"
Reportage
13.11.2019 - 19 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Ausstellung "Letzte Tage – Als ginge es um Leben und Tod"

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In der Erlöserkirche in Witten-Annen ist die Ausstellung "Letzte Tage – Als ginge es um Leben und Tod" zu sehen. Reporter Marek Schirmer ist vor Ort und trifft den Theologen und Fotograf Bernhard Laß. In seiner Ausstellung übt er Kritik am Konsumverhalten vieler Menschen. Mit den "letzten Tagen" sind also nicht der Lebensabend, sondern Sale-Aktionen und Ausverkäufe gemeint. Bernhard Laß erklärt in "Radio Iserlohn unterwegs", wie er zur Fotografie kam und was in seiner Ausstellung zu sehen ist. Darunter sind auch Porträts von Menschen im Hospiz. Außerdem werden Gegensätze zwischen Konsum und Armut gezeigt. Welche zusätzlichen Projekte Bernhard Laß unterstützt, erfährt Reporter Marek Schirmer in der Erlöserkirche Witten.

8
Hier und Jetzt: "Fotografie in der Weimarer Republik" – Ausstellung in Bonn, "Neolonga" – Tanz-Veranstaltung
Magazin
05.11.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: "Fotografie in der Weimarer Republik" – Ausstellung in Bonn, "Neolonga" – Tanz-Veranstaltung

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Die Ausstellung "Fotografie in der Weimarer Republik" in Bonn zeigt die Entwicklung der Fotografie in dieser Zeit. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der journalistischen Fotografie. In "Hier und Jetzt" wird außerdem die Tanz-Veranstaltung "Neolonga" vorgestellt. Dabei geht es nicht um den klassischen Tango, sondern um eine freiere und improvisierte Form des Tanzes. Außerdem berichten die Moderatoren Kareen Vieweg und Max Dymel über die Bauerndemo Mitte Oktober 2019. Mit einer Trecker-Kolonne blockierten die Landwirte die Straßen in Bonn und demonstrierten so gegen das Agrarpaket. In "Hier und Jetzt" stellen die Moderatoren weitere Veranstaltungen in Bonn und Umgebung vor.

9
Künstlerkanal Rheinland: "setzen stellen legen" – Ausstellung in Rheinbach,  "The Flow Of Time" – Foto-Ausstellung in Köln
Magazin
29.10.2019 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: "setzen stellen legen" – Ausstellung in Rheinbach, "The Flow Of Time" – Foto-Ausstellung in Köln

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Die Ausstellung "setzen stellen legen" widmet sich der dreidimensionalen Kunst. Sie wird vom "kunstforum'99" veranstaltet und findet in Rheinbach statt. In "Künstlerkanal Rheinland" werden die verschiedenen teilnehmenden Künstler vorgestellt. Die Materialien, die sie benutzen, reichen von Ton über Glas bis hin zu Computer-Programmen. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Ausstellung "The Flow Of Time". Unter diesem Titel stellt die Fotografin Claudia Kroth ihre Bilder aus. Als Motive wählte sie Landschaften und Porträts von Frauen. Mit der Ausstellung möchte sie auf Kontraste zwischen Moderne und Tradition aufmerksam machen. Die Präsentation findet im "Studio NOVO Artspace" in Köln statt.

10
KwieKIRCHE: Sprichwörter über Zeit, Fachdienst Gemeindecaritas
Magazin
28.10.2019 - 54 Min.

KwieKIRCHE: Sprichwörter über Zeit, Fachdienst Gemeindecaritas

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Ende Oktober 2019 werden die Uhren auf die Winterzeit umgestellt. Anlässlich der Zeitumstellung kommentiert Moderator Oliver Kelch Sprichwörter zum Thema "Zeit" aus verschiedenen Ländern. Im Interview spricht er mit Christian Löwentat vom "Fachdienst Gemeindecaritas" in Recklinghausen. Der Referent erklärt, dass der Fachdienst Menschen in Notlagen helfen soll. In "Andries Welt" geht es diesmal um die Frage, was in Recklinghausen fehlt. Weitere Themen der Sendung sind die kommende Tour von "KwieKirche" in 2020, eine Reise der Senioren der Caritas und ein Fotowettbewerb während der Veranstaltung "Recklinghausen leuchtet 2019".

11
5 Minuten mit … Marco Rose, Journalist und Fotograf
Talk
22.10.2019 - 6 Min.

5 Minuten mit … Marco Rose, Journalist und Fotograf

Interview-Reihe von EifelDrei.TV aus Monschau

Marco Rose ist Journalist und Fotograf. Im "Kunst und Kulturzentrum" (KuK) in Monschau stellt er seine Fotografien aus. Hubert vom Venn trifft Marco Rose im "KuK" zum Talk "5 Minuten mit …". Im Interview erklärt Journalist Marco Rose, wie er die Zukunft des Journalismus einschätzt und wie er selbst zur Fotografie gekommen ist.

12