NRWision
Lade...

66 Suchergebnisse

Talk
29.05.2019 - 201 Min.

Data sein Hals: "Alien" von Ridley Scott

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Vor 40 Jahren kam der erste Teil der Science-Fiction-Filmreihe "Alien" von Ridley Scott heraus. Dieses Jubiläum nimmt sich das Team von "Data sein Hals" zum Anlass, um über den Filmklassiker zu reden. In ihrer Sendung thematisieren Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz unter anderem die Handlung des ersten Teils, verschiedene Charaktere, das Filmset und die Fortsetzungen von "Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt".

1
Kurzfilm
28.05.2019 - 5 Min.

Die magische Reise

Kurzfilm des Projektes "Schicht am Schacht. Das Paulusviertel nach der Kohle" aus Recklinghausen

Ein Bergmann macht in einem Kohleschacht eine merkwürdige Entdeckung: Er trifft auf den Geist Dagobert, Ritter des Herzogs von Strünkede. Mit dem Geist baut der Bergmann eine Zeitmaschine. Im Jahr 2019 trifft er auf seine Enkelin, die auch gerne in die Zukunft reisen will. Der Bergmann und der Geist nehmen das Mädchen mit auf ihrer Zeitreise in das Jahr 2069… Der Trickfilm entstand im Rahmen des Projekts "Schicht am Schacht. Das Paulusviertel nach der Kohle", das sich mit dem Strukturwandel in Recklinghausen beschäftigt. Kinder zwischen sieben und elf Jahren kreierten den Kurzfilm in einem Workshop.

2
Talk
16.05.2019 - 269 Min.

Data sein Hals: Captains der verschiedenen "Star Trek"-Serien

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" begeistert mit seinen verschiedenen Serien seit Jahren Science-Fiction-Fans auf der ganzen Welt. In "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über die Captains der verschiedenen Serien. Dabei gehen sie nicht nur auf Charaktereigenschaften, Stärken und Schwächen, sondern auch auf Körpergerüche ein. Die Podcaster reden auch über die "sprechenden Namen" der Charaktere in "Star Trek". Sie erklären außerdem, wieso das Raumschiff in "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" das "Bildungsbürgerschiff" ist und warum "Captain Janeway" trotz ihrer feministischen Rolle etwas Mütterliches hat.

3
Talk
14.05.2019 - 66 Min.

Frell: Chiana incoming – Farscape S01E15

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

In der "Farscape"-Episode "Durka, der Schreckliche" betritt ein alter Bekannter die Moya: Durka. Die Folge umfasst zum einen die gemeinsame Foltervergangenheit von Durka und Rygel, zum anderen dreht sie sich um ein seltsam steifes Völkchen namens "Nebari". Die Podcaster Tim Hartung, Mary Moreno und Raphael N. Klein besprechen die wiederkehrenden und neuen Charaktere der Serie und analysieren die Handlung dieser Folge. Sie heben auch die besondere Arbeit des Kamerateams hervor und erklären die Wichtigkeit dieser für die Episode.

4
Talk
09.05.2019 - 80 Min.

Frell: Eine Nacktschnecke wird König – Farscape S01E14

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

In Folge 14 der ersten Staffel der Science-Fiction-Serie "Farscape" mit dem Namen "Jeremiah Crichton" geht es hoch her. John strandet – von Moya zurückgelassen – auf dem Planeten Acquara. Dort kommt er mit den Einheimischen in Kontakt und wird in die traditionellen Bräuche miteingebunden. Als Rygel und D'Argo kommen, um John zu retten, wollen die Einheimischen sie erst gar nicht mehr gehen lassen – denn Rygel ist scheinbar Teil einer alten Prophezeiung… Die "Frell"-Crew, bestehend aus Juliane Wellisch, Tim Hartung und Sven Lucke, bespricht die Folge in einer Livestream-Aufzeichnung. Die Serien-Fans analysieren das Verhalten der Charaktere, ordnen die Folge in den Kontext der Staffel ein und sprechen über Details der Handlung.

5
Talk
08.05.2019 - 62 Min.

Frell: Der Wahnsinn der Delvianerfrau – Farscape S01E13

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

Die Folge "Die dunklen Impulse" der australischen Science-Fiction-Serie "Farscape" ist Thema in "Frell". Tim Hartung, Raphael N. Klein und Juliane Wellisch nehmen die Folge in ihrem Podcast auseinander. Dabei fallen ihnen absurde Details und unrealistische Wendungen auf. In der Episode findet die Crew der "Moya" eine Gruppe abtrünniger "Delvianer". Das "Frell"-Team ist von der Story nicht begeistert: Die Serienfreunde finden den Plot viel zu überladen. Juliane Wellisch nennt die Folge sogar "eine Frechheit".

6
Talk
18.04.2019 - 68 Min.

KlappenTalk: Marvel Cinematic Universe – Franchise und fiktives Universum

Talk-Sendung von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Der Film "Avengers: Endgame", der im April 2019 in den Kinos anläuft, ist der 22. Film des "Marvel Cinematic Universe". Dieser Begriff bezeichnet alle Filme, die im "Marvel"-Universum spielen. Pierre Buiwitt, Matteo Busch und Nina Lechthoff sprechen im "KlappenTalk" darüber, wieso sie das Franchise immer noch begeistert. Dabei diskutieren sie über ihre "Marvel"-Lieblingsfilme, zu denen zum Beispiel der Science-Fiction-Actionfilm "Guardians of the Galaxy" gehört. Bei den persönlichen Flops – unter anderem "Black Panther" – sind sich die Moderatoren nicht immer einig.

7
Talk
11.04.2019 - 102 Min.

Data sein Hals: Was ist eigentlich Science-Fiction?

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

"Data sein Hals" ist der neue "Star Trek"- Podcast aus dem "Sumpf". In der ersten Folge reden die Serien-Fans Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über ihre ersten Berührungspunkte mit dem Genre "Science-Fiction". Der erste Comic, der erste "Star Wars"-Film: Die drei erzählen aus ihrer Kindheit und Jugend. Außerdem versuchen sie eine Definition für das Genre "Science-Fiction" zu finden. Sie diskutieren zudem darüber, was ein guter Sci-Fi-Film braucht.

8
Talk
27.03.2019 - 84 Min.

Der Podcast mit der Faust: Fantasy-Filme und -Serien

Film- und Serien-Podcast vom Hochschulradio Aachen, dem Campusradio der Aachener Hochschulen

Drachen, Zauberer, Superhelden und Fabelwesen kennt man aus vielen Fantasy-Filmen. Filmreihen wie "Harry Potter", "Der Herr der Ringe" und "Star Wars" begeistern Millionen von Kinobesuchern. Das Team vom "Podcast mit der Faust" nimmt das zum Anlass, um über Filme und Serien aus dem Fantasy-Genre zu sprechen. Tobias Leder, Katrin Barenschee und Maximilian Hoff diskutieren unter anderem darüber, an welchen Stellen die Grenzen zwischen Fantasy- und Science-Fiction-Filmen verschwimmen. Sie sprechen außerdem über die neusten Filme und Serien auf "Netflix", wie zum Beispiel "Love, Death & Robots".

9
Talk
14.03.2019 - 89 Min.

Der Sumpf: Gedächtnis-Blödsinn auf Talos IV – eine Nebensümpflichkeit

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Im "Sumpf" geht es mal wieder um "Star Trek", genauer gesagt um die Science-Fiction-Serie "Star Trek Discovery". Felix Herzog und Thure Röttger diskutieren über die achte Folge der zweiten Staffel namens "Gedankenkraft". Dabei versuchen sie, einen Zusammenhang zu "M*A*S*H*", der Serie die sie sonst analysieren, herzustellen. Felix Herzog und Thure Röttger reden außerdem über die Besetzung der verschiedenen Charaktere und deren Synchronstimmen.

10
Talk
07.03.2019 - 68 Min.

Erstmal Kaffee: Freie Themennacht

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg hatten in letzter Zeit mit einer Erkältung zu kämpfen. Aus diesem Grund hatten sie Zwangsurlaub: Beide sind deshalb endlich mal wieder dazu gekommen, sich mit Serien, Büchern und Filmen zu beschäftigen. In "Erstmal Kaffee" reden die Podcaster unter anderem über Bücher von Stephen King, lustige Schauspieler in ernsten Rollen und Thriller-Autor Dan Brown. Ebenfalls Thema ist die Serie "The Walking Dead". Diese finden Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow mittlerweile genauso gruselig wie "Die Schwarzwaldklinik".

11
Talk
07.02.2019 - 68 Min.

Frell: Photogasmen und Bluthunde – Farscape S01E11

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

"Das Wurmloch ist an allem schuld" ist der Titel der 11. Folge der Science-Fiction-Serie "Farscape". In ihrem Podcast sprechen Tim Hartung und Sven Lucke über diese Episode. Sie erklären die Handlung und die Motivationen der Figuren. Die Podcaster finden außerdem optische Parallelen zu "Star Wars" und "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion". Besonders bemerkenswert an der Episode finden die beiden das Phänomen des "Photogasmus". Dieser löst durch Ionen-geladenes Sonnenlicht bei Zotoh Zhaan, die der Rasse der "Delvianer" angehört, Glücksgefühle aus. Tim Hartung und Sven Lucke erklären in "Frell" zudem, was es mit den "Bluthunden" auf sich hat, und welche Rolle in der Folge ihrer Meinung nach gewagt und innovativ ist.

12