NRWision
Lade...

150 Suchergebnisse

KwieKIRCHE: Coronavirus, YouTube-Gottesdienst, Recklinghäuser Tafel
Magazin
23.03.2020 - 56 Min.

KwieKIRCHE: Coronavirus, YouTube-Gottesdienst, Recklinghäuser Tafel

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Das Coronavirus hält auch die Kirche in Atem: Es gibt Kontaktverbote, Veranstaltungen dürfen nicht stattfinden – darunter fallen natürlich auch die Gottesdienste. Wie geht die Kirche damit um? "KwieKIRCHE"-Moderator Oliver Kelch spricht darüber mit Bischof Felix Genn vom Bistum Münster. Er unterhält sich außerdem mit Andreas Roland von der Katholischen Propsteipfarrei St. Peter in Recklinghausen. Seine Gemeinde streamt Gottesdienste live auf der Plattform "YouTube". Außerdem geht Moderator Oliver Kelch auf einen Aufruf des "SkF Recklinghausen" ein: Die Ehrenamtlichen benötigen dringend Helfer und Spenden für die Recklinghäuser Tafel. Zudem sind Gläubige eingeladen, jeden Abend um 19:30 Uhr ein Gebet zu sprechen. Dann läuten die Kirchenglocken der Bistümer in NRW.

1
Begin Your Integration: Arabische Buchmesse im Welthaus, "Bielefelder Tisch", Grundgesetz – Teil 3
Magazin
18.03.2020 - 19 Min.

Begin Your Integration: Arabische Buchmesse im Welthaus, "Bielefelder Tisch", Grundgesetz – Teil 3

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Im Welthaus in Bielefeld findet eine arabische Buchmesse statt. Das Team von "Begin Your Integration" spricht mit Organisator Housam Wehby über das Angebot. Neben Büchern auf Arabisch gibt es auch Bücher von arabischen Autoren. Spiele für Kinder können ebenfalls auf der Messe gekauft werden. Die Reporter besuchen außerdem die Suppenküche vom Verein "Bielefelder Tisch e.V.". Geschäftsführer Ulrich Wienstroth berichtet von der Zusammenarbeit mit der türkische Gemeinde. Diese beteiligt sich diesmal mit Döner, Salat und Ayran an der Suppenküche. Außerdem in der Sendung: die Erklärung eines Sprichworts und der dritte Teil über das Grundgesetz. In diesem geht es unter anderem um das Postgeheimnis, die Berufsfreiheit und das Eigentum.

2
Women in Progress – Hilfe für geflüchtete Frauen
Bericht
17.03.2020 - 3 Min.

Women in Progress – Hilfe für geflüchtete Frauen

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

"Woman in Progress" ist die Projektkooperation der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) in Bielefeld. Das Projekt soll geflüchteten Frauen durch Schulungen dabei helfen, Jobs zu finden. Reporter von "Kanal 21" sprechen mit einer der Koordinatorinnen des Projekts "Woman in Progress". Viola Obasohan erklärt, dass vor allem Praktika bei potentiellen Arbeitgebern bei der Integration in den Arbeitsmarkt helfen. Die Kooperation zwischen verschiedenen Behörden und Verbänden in Bielefeld sollen Frauen mit Migrationshintergrund den Einstieg in die Berufswelt ermöglichen.

3
Women's Place – Kunstprojekt für geflüchtete Frauen
Bericht
17.03.2020 - 3 Min.

Women's Place – Kunstprojekt für geflüchtete Frauen

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Der "Women's Place" in Bielefeld ist ein Kunst-Atelier für geflüchtete Frauen und Mädchen. Gegründet wurde das Projekt 2016 von der Künstlerin Marie-Pascale Gräbener. In ruhiger, sicherer und freier Atmosphäre können Frauen und Mädchen jeden Donnerstag malen und zeichnen. Eine Teilnehmerin von "Women's Place" ist Khadijeh Khavari. Sie berichtet im Beitrag vom "Kanal 21" was sie am liebsten malt und was ihr das Atelier persönlich bedeutet.

4
Tafelfunk: Vorsätze fürs neue Jahr
Magazin
05.03.2020 - 56 Min.

Tafelfunk: Vorsätze fürs neue Jahr

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Vorsätze fürs neue Jahr fassen viele Menschen zum Jahreswechsel. Im "Tafelfunk" sprechen die Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder mit zwei Männern. Diese haben nicht nur gute Vorsätze, sie unterstützen auch die "Gütersloher Tafel e.V." mit Spenden. Thomas Grundmann ist Geschäftsführer der "Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh mbH". Er erklärt in der Sendung, wie sein Unternehmen auf Nachhaltigkeit achtet und wie es zur Spende an die Tafel kam. Michael Beckhoff hat ebenfalls gespendet: Beim "Cultura Rock Festival 2019" in Rietberg, das er zu seinem Geburtstag organisiert hatte, sammelte er für die Gütersloher Tafel. Wie es dazu kam, erklärt er im Interview.

5
KK47 04: Johanna-Yasirra Kluhs, "Interkultur Ruhr"
Interview
03.03.2020 - 7 Min.

KK47 04: Johanna-Yasirra Kluhs, "Interkultur Ruhr"

Medienforum Duisburg: Podcast Kunst und Kultur Duisburg

Johanna-Yasirra Kluhs ist kuratorische Leiterin des Projekts "Interkultur Ruhr". Im Interview mit Reporter Jürgen Mickley spricht sie über ihre Arbeit. Eines ihrer Ziele sei es, den Zugang zu Kunst und Kultur für alle BürgerInnen in Duisburg zu gewährleisten. Auch eine bessere Förderung von sozio-kulturellen Zentren in der Stadt wünscht sie sich. Johanna-Yasirra Kluhs erklärt im Podcast außerdem, wie "Interkultur Ruhr" Menschen mit Migrationshintergrund fördert. Das Gespräch findet im Rahmen der "KK47 – Kultur Konferenz Duisburg" Anfang Februar 2020 statt.

6
BergTV: Weiberfastnacht 2020 in Bergisch Gladbach
Bericht
27.02.2020 - 5 Min.

BergTV: Weiberfastnacht 2020 in Bergisch Gladbach

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

An Weiberfastnacht 2020 sind in Bergisch Gladbach alle dabei: das Kinderdreigestirn, das Dreigestirn Bergisch Gladbach und auch Manfred Habrunner, Vorstandsmitglied von "Bürger für uns Pänz". Denn der Bürgerinitiative werden bei der Veranstaltung Spenden von der Kreissparkasse Köln überreicht. "Bürger für uns Pänz" setzt sich für Kinder und Jugendliche in Bergisch Gladbach ein. An Weiberfastnacht 2020 tritt außerdem die Kölner Mundartgruppe "Die Flöckchen" auf und sorgt für Karnevalsstimmung.

7
Sprache verbindet – Geflüchtete über ihr Leben in Deutschland
Beitrag
26.02.2020 - 11 Min.

Sprache verbindet – Geflüchtete über ihr Leben in Deutschland

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Im "Mehrgenerationenhaus" in Bad Oeynhausen kommen Menschen verschiedener Nationalitäten zusammen. Im Beitrag der "Medienwerkstatt Minden-Lübbecke" interviewen junge Geflüchtete im "Mehrgenerationenhaus" andere Flüchtlinge. Es geht unter anderem um ihr Leben in Deutschland. Kahraman aus Syrien erzählt außerdem, wie er so schnell Deutsch gelernt hat. Die Sendung ist Teil eines crossmedialen Projektes von jungen Geflüchteten aus Bad Oeynhausen: Sie haben an zwei Nachmittagen Fotos, eine Radiosendung und diesen Kurzfilm produziert.

8
Hallo Duisburg: Kunstausstellung in Zahnarzt-Praxis, "rebobuch" und "reborad" – Neueröffnung
Magazin
20.02.2020 - 57 Min.

Hallo Duisburg: Kunstausstellung in Zahnarzt-Praxis, "rebobuch" und "reborad" – Neueröffnung

Lokalmagazin vom Bürgerfunk Duisburg

Zahnarzt Dr. Manhardt Barthelmie hat in seiner Praxis in Duisburg einen Kunst-Raum integriert. Dieser ist für alle Menschen frei zugänglich. 2020 ist dort die Foto-Ausstellung "Tracking Gandhi" von Anja Bohnhof zu sehen. Ein weiteres Thema in "Hallo Duisburg" ist die Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad". In diesen Projekten von der "Regenbogen Duisburg gGmbH" können Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung Arbeits- und Alltagserfahrungen sammeln. Weitere Themen im Lokalmagazin sind die Frage, wieso Kinder so gerne bauen, der Praktikumsbericht einer Schülerin und das Buch "Der achte Rodin" von Siegmar Wyrwich.

9
Retter in der Not – Geflüchtete bei der Freiwilligen Feuerwehr Rahden
Bericht
18.02.2020 - 7 Min.

Retter in der Not – Geflüchtete bei der Freiwilligen Feuerwehr Rahden

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Ebrahim Matar ist vor vier Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Inzwischen engagiert er sich als Feuerwehrmann bei der Freiwilligen Feuerwehr in Rahden. Im Beitrag der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke erklärt er jungen Geflüchteten seinen Weg zum Feuerwehrmann. Er geht dabei auch auf die verschiedenen Lehrgänge ein, die er absolvieren musste. Ebrahim Matar und seine Kollegen erklären den Geflüchteten außerdem, wie sie im Notfall Erste Hilfe leisten können.

10
Klang!Festival – Junges Musiktheater für Bielefeld e.V.
Bericht
29.01.2020 - 3 Min.

Klang!Festival – Junges Musiktheater für Bielefeld e.V.

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

2020 organisiert der Verein "Klang!Festival – Junges Musiktheater für Bielefeld e.V." zum fünften Mal ein Benefizkonzert. Die Veranstaltung findet in der Altstädter Nicolaikirche in Bielefeld statt. Das Team von "Kanal 21" interviewt vor Ort die erste Vorsitzende vom "Klang!Festival", Nike Schmitka. Sie erzählt, dass es das Ziel des Vereins sei, durch Kunst und Musik ein gutes Miteinander zwischen allen Menschen in Bielefeld zu fördern.

11
Blind Date: Isabel Dijkgraaf, Autorin im Interview
Talk
28.01.2020 - 18 Min.

Blind Date: Isabel Dijkgraaf, Autorin im Interview

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Autorin Isabel Dijkgraaf lebt und arbeitet in Essen. Sie wurde mit dem Apert-Syndrom geboren. In dem Buch "Matildas Lebenskampf" verarbeitet Isabel Dijkgraaf ihre Erfahrungen mit der Krankheit. Mit dem "Wilhelm" und dem "Wahl" spricht sie über das Apert-Syndrom und darüber, was sie mit ihrem Buch bewirken möchte. Isabel Dijkgraaf arbeitet außerdem für die Organisation "Handicap International e.V.". In "Blind Date" spricht sie über ihr Engagement dort. Isabel Dijkgraaf spielt auch Drehorgel, um damit Spenden zu sammeln. In der Sendung gibt sie eine Kostprobe.

12