NRWision
Lade...

125 Suchergebnisse

Wasser marsch? - Als Flüchtling Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau werden
Bericht
08.10.2019 - 59 Min.

Wasser marsch? - Als Flüchtling Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau werden

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Junge Geflüchtete besuchen die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Rahden und lernen den Beruf des Feuerwehrmanns und der Feuerwehrfrau kennen. Sie sprechen mit Brandoberinspektor Marko Dieckröger und dem stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, Carsten Kunter. Reporter Ebrahim ist als Flüchtling nach Deutschland gekommen und dort nun seit einiger Zeit bei der Feuerwehr tätig. Er erzählt in der Sendung von seinem Weg zum Feuerwehrmann und erklärt, welche Lehrgänge er absolvieren musste. Den Geflüchteten wird bei der Feuerwehr außerdem gezeigt, wie man Erste Hilfe leistet.

1
YOUNGSTERS: "Wege zur Nachhaltigkeit" auf dem Kirchentag 2019
Reportage
02.10.2019 - 14 Min.

YOUNGSTERS: "Wege zur Nachhaltigkeit" auf dem Kirchentag 2019

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Der Kirchentag findet Ende Juni 2019 in Dortmund statt. Den Besuchern bietet sich ein abwechslungsreiches Programm, welches auf viele Themen der Gesellschaft aufmerksam macht. So geht es beispielsweise auch um Nachhaltigkeit. Einer der Programmpunkte stammt von "Wege zur Nachhaltigkeit", einem Projekt vom "Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW". Das Projekt macht einen nachhaltigen Lebensstil für jeden in Dortmund sicht- und greifbar. Das Team von "Youngsters" begleitet den Rundgang auf dem Kirchentag, auf dem die Partner von "Wege zur Nachhaltigkeit" vorgestellt werden. Zu diesen gehören unter anderem eine Unterkunft für Wohnungslose und ein Recycling-Atelier.

2
Rote Linie fürs Klima – Demonstration vom Bündnis "Klimaalarm" in Münster
Bericht
01.10.2019 - 3 Min.

Rote Linie fürs Klima – Demonstration vom Bündnis "Klimaalarm" in Münster

Beitrag von Jana Witt aus Münster und Florian Polenz aus Welver

Das Bündnis "Klimaalarm" ruft zur Demonstration in Münster auf. "Rote Linie fürs Klima" heißt das Motto. Auch andere Aktivisten sind bei der Demo in Münster dabei. Ein Mitglied der Bewegung "Ende Gelände" erklärt, was die Demonstranten fordern: Die Klimaziele sollen erreicht und der Autoverkehr soll vermindert werden. Mit einer Kundgebung und Transparenten machen die Teilnehmer der Demonstration auf sich aufmerksam. Sie ziehen außerdem symbolisch mit einer Menschenkette – die "Rote Linie fürs Klima" – durch die Innenstadt von Münster.

3
Kommentar 21: Klimaschutz
Kommentar
26.09.2019 - 3 Min.

Kommentar 21: Klimaschutz

Kommentar von Kanal 21 aus Bielefeld

"Warum tun wir uns mit dem Klimaschutz so schwer?" – Über diese Frage denkt Benjamin Hanke von "Kanal 21" in seinem Kommentar nach. Er sieht dafür verschiedene Gründe: Zum einen hätten die meisten Menschen ein Problem mit Veränderungen. Statt Alternativen zu finden, würden sie lieber auf Altbewährtes setzen. Auch die Politik von Ländern wie den USA oder China sei problematisch für den Klimaschutz. Benjamin Hanke fordert deshalb: Wir sollten unsere Komfortzone verlassen!

4
Radio Graswurzelrevolution: "Rheinmetall entwaffnen" – Rhoda-Ann Bazier im Interview
Talk
25.09.2019 - 51 Min.

Radio Graswurzelrevolution: "Rheinmetall entwaffnen" – Rhoda-Ann Bazier im Interview

Sendung der Redaktion "Graswurzelrevolution" - produziert beim medienforum münster e.V.

Beim Camp "Rheinmetall entwaffnen", das im September 2019 stattfand, ging es um den Rüstungskonzern "Rheinmetall AG". Rhoda-Ann Bazier aus Südafrika hat bei dem Camp Workshops gegeben und Vorträge gehalten. In "Radio Graswurzelrevolution" erklärt sie, dass es in ihrer Heimatstadt Kapstadt "Rheinmetall"-Fabriken gibt. Eine von ihnen explodierte im Jahr 2018. Rhoda-Ann Bazier kritisiert, wie die Firma mit dem Vorfall umgegangen ist. Sie fordert außerdem, dass "Rheinmetall" keine Waffen mehr nach Saudi-Arabien und in die Vereinigten Arabischen Emirate ausliefert.

5
rs1.tv: "Die Alm" in Remscheid – Musikprogramm mit "Soulshakeparty" und Giovanni Zarrella
Magazin
24.09.2019 - 14 Min.

rs1.tv: "Die Alm" in Remscheid – Musikprogramm mit "Soulshakeparty" und Giovanni Zarrella

Lokalmagazin aus Remscheid

"Die Alm" auf dem Remscheider Schützenplatz ist 2019 eine Anlehnung an das Oktoberfest in München. Neben deftigen Spezialitäten gibt es dort auch ein breites Unterhaltungsprogramm: Bei der "Soulshakeparty" sei Musik für jedermann dabei, erzählt Sänger Oliver Hanf im Interview mit "rs1.tv". Auch Sänger Giovanni Zarrella steht in der "Remscheider Alm" auf der Bühne. Er erzählt nach dem Konzert von seinem neuen Album "La vita è bella". Auf diesem singt er deutsche Schlagerhits auf Italienisch.

6
MNSTR.TV: Lesepaten, 7 Fragen an einen Justizvollzugsbeamten, Urlaubsguru Beach Cup
Magazin
17.09.2019 - 11 Min.

MNSTR.TV: Lesepaten, 7 Fragen an einen Justizvollzugsbeamten, Urlaubsguru Beach Cup

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Die "Lesepaten" sind ein Projekt der "Stiftung Bürger für Münster". Die Lesepaten besuchen regelmäßig Grundschulen und lesen dort gemeinsam mit Kindern. Ein weiteres Thema in der Sendung ist der Beruf des Justizvollzugsbeamten. Das Team von "MNSTR.TV" stellt Frank Auer sieben Fragen zu seinem Beruf im Gefängnis. In Münster geht es außerdem sportlich zu: Beim Beachvolleyball-Turnier "Urlaubsguru Beach Cup" können sowohl Laien als auch Profis zeigen, was sie können.

7
Ambulante Wohnschule in Velbert
Bericht
12.09.2019 - 5 Min.

Ambulante Wohnschule in Velbert

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Redaktionsgruppe "all Inklusive" von extraRadiO besucht die ambulante Wohnschule in Velbert. Das Projekt wird gefördert vom "Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW e.V." und der "Aktion Mensch e.V.". In der Wohnschule lernen Menschen mit Behinderung, wie sie alleine leben können. Die Reporter*innen Vanessa Geissler und Andreas Arndt erfahren, was auf dem Lehrplan steht: Wie funktioniert ein Vertragsabschluss? Was muss man bei der Mülltrennung beachten? Das sind nur einige Themen, die in der ambulanten Wohnschule gelehrt werden.

8
Hier und Jetzt: Dr. Elke Mannigel, "OroVerde – Die Tropenwaldstiftung" im Interview
Interview
09.09.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: Dr. Elke Mannigel, "OroVerde – Die Tropenwaldstiftung" im Interview

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Dr. Elke Mannigel ist die Teamleiterin für internationale Projekte bei "OroVerde – Die Tropenwaldstiftung". Im Interview mit "Hier und Jetzt"-Moderator Josef Appelhans spricht sie über die Organisation. Dr. Elke Mannigel erzählt, wie ihr Engagement für den Tropenwald aussieht. Sie erklärt außerdem, worin der Unterschied zwischen Regenwald und Tropenwald besteht und welche Gefahren die Wälder bedrohen. Die "OroVerde"-Mitarbeiterin weist außerdem darauf hin, wie man als Verbraucher seinen Beitrag zum Schutz der Wälder leisten kann.

9
Welle WBT: Spielzeit 2019/20 im Wolfgang Borchert Theater in Münster
Magazin
09.09.2019 - 55 Min.

Welle WBT: Spielzeit 2019/20 im Wolfgang Borchert Theater in Münster

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Wolfgang Borchert Theater in Münster startet die neue Spielzeit 2019/20. Das Motto der Saison lautet "Europa denken!". Mit der Teilnahme an der Initiative "DIE VIELEN e.V." zeigt das Theater außerdem seine klare Position gegen den Rechtsruck. Schauspieler Johannes Langer ist zu Gast in "Welle WBT" und erzählt von neuen Stücken. Er spielt in gleich zwei Premieren mit: "How to date a feminist" und "Der König lacht". Worum es in den Stücken geht und wie man sich so viel Text merken kann, erzählt Johannes Langer in der Sendung.

10
SDIpodcast 001: SDI-Vorbereitungsseminar 2019
Magazin
06.08.2019 - 58 Min.

SDIpodcast 001: SDI-Vorbereitungsseminar 2019

Podcast vom Medienforum Duisburg e.V.

Der "Verein für Soziale Dienste International e.V." (SDI) bietet Jugendlichen die Möglichkeit, einen "Internationalen Jugendfreiwilligendienst" zu leisten. Im "SDIpodcast" geht es vor allem um das Vorbereitungsseminar 2019. Das Seminar soll die Jugendlichen auf ihren Aufenthalt im Ausland vorbereiten. Die Jugendlichen erzählen im Podcast, wieso sie sich gerne sozial im Ausland engagieren möchten. Auch ehemalige Teilnehmer kommen zu Wort und sprechen über ihre Erfahrungen mit dem "SDI".

11
Blind Date: Rückblick auf vorherige Folgen, Ausblick auf die Zukunft, Zivilcourage
Talk
25.07.2019 - 22 Min.

Blind Date: Rückblick auf vorherige Folgen, Ausblick auf die Zukunft, Zivilcourage

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

"Der Wilhelm" und "der Wahl" sprechen in "Blind Date" über ihre bisherigen Folgen. Sie erinnern sich an verschiedene Themen und neue Formate, die sie ausprobiert haben. Außerdem geben sie einen Ausblick auf die Zukunft: Wie wird es mit "Blind Date" weitergehen? Worauf können Zuschauer sich freuen? Ebenfalls Thema in der Sendung: Eine Anekdote vom "Wahl". Er erzählt von einer Situation, in der er Zivilcourage bewiesen ha:. Er hilft einer älteren Dame, die sich verirrt hat, nach Hause zu finden.

12