NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Das Ende unserer Zeit
Kurzfilm
24.10.2018 - 4 Min.

Das Ende unserer Zeit

Kurzfilm von Kay Meier aus Dortmund

Wie wird wohl das Ende unserer Zeit aussehen? Werden Umweltverschmutzungen, Klimakatastrophen und Kriege die Erde zerstört haben? Der Kurzfilm von Kay Meier befasst sich mit genau diesen Fragen. Der Hobby-Filmemacher aus Dortmund zeigt mit seiner Dystopie verschiedene Probleme in der Gesellschaft auf.

1
Durchgeblättert: "Macht" von Karen Duve
Bericht
03.05.2018 - 3 Min.

Durchgeblättert: "Macht" von Karen Duve

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Staatsfeminismus, Hitzewellen, Wirbelstürme, Endzeitstimmung, das Jahr 2031 – darum geht's im Roman "Macht" von Karen Duve. Der Leser findet sich in einer dystopischen Zukunft wieder, in der der Feminismus über allem steht. "Durchgeblättert" stellt das Buch vor. Thema sind unter anderem der Protagonist Sebastian Bürger und der Schreibstil der Autorin. Ein Fazit gibt's von "hochschulradio düsseldorf"-Redakteurin Lena Bauer.

2
Todestag AG - Ultimate Cut (2017)
Kurzfilm
26.04.2018 - 14 Min.

Todestag AG - Ultimate Cut (2017)

Kurzfilm von Frank-Michael Rost, Marko Post und Uwe Schürkamp aus Hamm

Hamm im Jahr 2024. Der Hunger auf der Welt konnte mit Nahrungs-Multiplikatoren beseitigt werden. Auch Michael Smitt hat so einen in seiner Wohnung stehen und denkt sich nichts dabei. Als er sich eines Tages plötzlich komisch fühlt und dann auch noch ein Vertreter der "Todestag AG" vor seiner Tür steht, kommt ihm die Sache merkwürdig vor… Der Film wurde ursprünglich im Jahr 1994 als Teil einer geplanten Trilogie gedreht, von der dann doch nur ein Teil umgesetzt wurde. Im Jahr 2017 wurde der Film digital aufbereitet und als "Ultimate Cut" zusammengestellt. Dabei wurde auch ein schriftlicher Epilog ergänzt.

3
Heine meets Huxley
Interview
18.04.2018 - 5 Min.

Heine meets Huxley

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Was haben der britische Schriftsteller Aldous Huxley und der deutsche Dichter Heinrich Heine gemeinsam? Scheinbar erstmal nicht viel, könnte man denken. Darüber spricht Dr. Madlen Kazmierczak mit Moderator Tim Neumann. Sie organisiert ein Projekt an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. In diesem Projekt wird klar, dass der Roman "Brave New World" von Aldous Huxley sogar ganz schön viel mit der "HHU" zu tun hat. Warum das so ist und warum Huxleys Dystopie immer noch aktuell ist, hören wir im Interview vom "hochschulradio düsseldorf".

4