NRWision
Lade...

11 Suchergebnisse

Beitrag
05.09.2018 - 15 Min.

In 481 Tagen um die Welt: Ein Fan-Schal der Borussia Mönchengladbach geht auf Reisen

Beitrag von Studio Nierswelle aus Viersen

Der Fan-Schal des Frauenfußball-Fanclubs der Borussia Mönchengladbach "Seele brennt 2009" ist viel rumgekommen. 2010 kommen Gabi Koepp und Jürgen Meis während einer Dänemark-Reise auf eine Idee: Wieso soll der Fan-Schal, den sie im Gepäck haben, nicht auch noch andere Länder sehen? Sie rufen zu einer einmaligen Aktion auf: Freiwillige sollten den Schal mit in dem Urlaub nehmen, ein Foto damit machen und ein Souvenir mitbringen. Die Mitbringsel werden dann bei einer Tombola für einen guten Zweck verlost. Der Beitrag von Studio Nierswelle aus Viersen zeigt alle entstandenen Fotos und die 34 Reiseziele des Schals.

1
Sketch
12.07.2018 - 3 Min.

Fanreporter bei Borussia Mönchengladbach

Sketch vom Studio Nierswelle aus Viersen

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach sucht neue Fanreporter - und das mit einer Videobewerbung! Was muss ein solcher Fanreporter können? Zum einen natürlich den Fans einheizen oder auch Interviews im VIP-Bereich führen. Genau das sind die Aufgaben im Stadion und die müssen in einer Bewerbung natürlich auch gemeistert werden … Gabi Koepp und Jürgen Meis vom "Studio Nierswelle" bewerben sich ebenfalls und zeigen mit ihrem Beitrag eine Möglichkeit, wie so eine Bewerbung aussehen kann.

2
Magazin
24.01.2018 - 54 Min.

Profile: Fan-Schal reist um die Welt, Theater Spielplatz, "Deine Vision"

Kulturmagazin von Studio Nierswelle aus Viersen

Ein Fan-Schal geht auf Reisen - nach 481 Tagen und 34 Reisen über alle 5 Kontinente ist er beim Frauenfußball-Fanclub "Seele brennt 2009" in Mönchengladbach angekommen. Der Vorsitzende des Vereins, Franz-Jürgen Meis, erzählt in der Sendung, wie das in Dänemark ins Leben gerufene Projekt mit einer Rundreise um die ganze Welt endete. Grönland, Äthiopien und sogar die "verbotene Stadt" Köln habe der Schal gesehen - das ein oder andere Mal habe er auch für Aufmerksamkeit gesorgt. Doch nicht nur das: Die Aktion habe auch Spenden eingebracht. Die Beteiligung sei so groß gewesen, dass jeweils 1.500 Euro an den "Deutschen Kinderschutzbund Mönchengladbach e.V." und das "Zentrum für Körperbehinderte e.V." gehen konnten. Außerdem spricht Moderator Jörg Tomzig über das "Theater Spielplatz" und über den Song "Deine Vision" von der Band "fynn". Diese stammt aus Mönchengladbach und hat ihren Song 2012 bei einem Musikwettbewerb von "NRWision" eingereicht.

3
Magazin
23.11.2017 - 30 Min.

rs1.tv: Zukunft der Alleestraße, "Prost Comedy", Borussia Mönchengladbach - SSV Bergisch Born (U15)

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Alleestraße in Remscheid ist ein allgegenwärtiges Thema, denn die Innenstadt soll ganz neu strukturiert werden. Bei einem Vortrag zur Alleestraße präsentiert der Bochumer Immobilienberater Edgar Neufeld ein Handlungskonzept zur Stärkung der Allee für Händler, Kunden und Vermieter. Im November 2017 findet in Remscheid zum ersten Mal "Prost Comedy" statt. Veranstaltungsort ist das "Remscheider Bräu", eine lokale Brauerei. Arunava Chaudhuri spricht kurz vor der Sendung mit Moderator Matthias Rauch und den Comedians Ill-Young Kim und Johnny Armstrong. Die Jugend des SSV Bergisch Born hat einen echten Bundesligisten zu Gast: Borussia Mönchengladbach - mit ihrer U14 Jugend. Bei einem Freundschaftsspiel treffen die beiden Mannschaften aufeinander. Arunava Chaudhuri spricht mit beiden Trainern.

4
Beitrag
30.10.2017 - 52 Min.

Sportsplitter: Frauenfußball bei Borussia Mönchengladbach

Sportsendung vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Bei Borussia Mönchengladbach grätschen die Frauen dazwischen. Immer mehr Spielerinnen vertreten die "Elf vom Niederrhein" im Damenfußball. Im "Sportsplitter"-Gespräch mit Moderator Jörg Tomzig erklärt der ehemalige Profifußballer und Abteilungsleiter Max Eberl zusammen mit Jürgen Meis, dem Trainer der Frauenmannschaft der Borussia, die Bedeutung ihrer Frauenabteilung. Außerdem spricht Meis über die Leistungen seiner Mannschaft, Rivalität zu anderen Vereinen und zukünftige Ziele des Frauen-Teams. Neben den beiden Verantwortlichen der Borussia sind auch die Spielerinnen Katrin Hardt und Sara Kienitz im Studio zu Gast.

5
Interview
26.09.2017 - 53 Min.

Sportsplitter: Handball bei Borussia Mönchengladbach

Sportsendung vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Die erste Handball-Herrenmannschaft von Borussia Mönchengladbach ist in der vergangenen Saison aus der Niederrheinliga abgestiegen. Im "Sportsplitter"-Interview erklären die Vorstandsmitglieder Bodo Grewe und Andreas Kornberger, wie es zum Abstieg gekommen ist. So habe die Mannschaft einige Spiele mit nur einem Tor Unterschied verloren. Zu dem seien viele starke Spieler aufgrund von Verletzungen ausgefallen. Trotzdem ist der erneute Aufstieg der ersten Mannschaft ein klares Saisonziel des Vereins. Ein wichtiges Anliegen der Vorstandsvorsitzenden ist außerdem die Jugendförderung. Zurzeit gibt es zehn Jugendmannschaften, die alle in unterschiedlichen Hallen spielen müssen. Bei dem Training der Nachwuchsteams ist der Verein deswegen auf Unterstützung angewiesen. „Ohne die Hilfe der ehrenamtlichen Trainer wäre das nicht möglich“, sagt Bodo Grewe. Im Sportsplitter gibt es zusätzlich einen Veranstaltungstipp.

6
Interview
12.09.2017 - 56 Min.

Sportsplitter: Borussia Mönchengladbach, Fans und Sammler

Sportmagazin vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Günter Strysio und Georg Heerstraß sind Fans des Fußballclubs Borussia Mönchengladbach. Nur die Spiele zu sehen, reicht ihnen aber nicht. Sie sammeln alles, was mit ihrem Lieblingsverein zu tun hat, wie zum Beispiel alte Dauerkarten, Vereinszeitschriften und Werbeposter. Auch ein persönliches Geschenk von Günter Netzer ist schon Teil einer Sammlung geworden. Im Interview erzählen die beiden Fußball-Fans, wo sie ihre Schätze finden und was ihre Familien dazu sagen, dass die Sammlungen immer größer werden.

7
Magazin
31.08.2017 - 52 Min.

Sportsplitter: Frauenfußball in Mönchengladbach 2015, Doppelaufstieg 2015

Sportmagazin vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Frauenfußball in Mönchengladbach - das ist das Thema der "Sportsplitter"-Sendung vom 28. Juni 2015. Moderator Jürgen Meis blickt auf den Doppelaufstieg der Vereine zurück: Borussia Mönchengladbach hat es in die zweite Frauen-Bundesliga geschafft und der 1. FC Mönchengladbach steigt in die Landesliga auf. Meis spricht mit Trainer Christian Klein und Torhüterin Lerrene Bayani vom 1. FC Mönchengladbach. Außerdem berichten zwei eingefleischte Borussia-Frauen-Fans und Imke Clever, die bei der Frauen-WM 2011 als Volunteer-Managerin gearbeitet hat, von den Problemen, mit denen der Frauenfußball noch immer zu kämpfen hat.

8
Talk
22.08.2017 - 52 Min.

Profile: Torsten Knippertz alias "Knippi", Moderator, Stadionsprecher und Schauspieler

Kulturmagazin von Studio Nierswelle aus Viersen

Moderator und Schauspieler Torsten Knippertz ist auch als Stadionsprecher von Borussia Mönchengladbach bekannt. Dort nennen ihn die meisten liebevoll "Knippi". Er spricht über seine Fußballleidenschaft und die Besonderheiten einer Champions-League-Partie. Außerdem verrät er, wo er die Auswärtsspiele seines Vereins schaut. Torsten Knippertz stellt zudem sein Format "Kitchentalk" vor. Dabei empfängt er einmal im Monat Gäste in der "Kulturküche" in Mönchengladbach. Weitere Themen der Sendung: "Knippis" Karriere als Schauspieler und Musiker und seine Zukunftspläne.

9
Talk
19.05.2016 - 9 Min.

all inclusive: Umberto Cannaviello, WÜT

Talkreihe zum Thema Inklusion von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Umberto Cannaviello ist trotz seiner geistigen Behinderung nicht untätig, denn Arbeit gehört für ihn zu den wichtigsten Dingen im Leben. Er arbeitet in der Werkstatt "Über den Teichen" in Dortmund-Eving. Dort arbeitet er am liebsten am "Heuler" und befreit damit Metallteile von überstehenden Splittern, an denen man sich sonst verletzen könnte. Die Arbeit hilft ihm, Struktur in sein Leben zu bekommen. In seiner Freizeit widmet sich Umberto Cannaviello dem Sport, Action-Filmen, gutem italienischem Essen und seinem Fußball-Lieblingsverein: Borussia Mönchengladbach. Das persönliche Gespräch führt Katharina Kalhoff im Rahmen der inklusiven Interview-Reihe "all inclusive".

10
Magazin
20.08.2015 - 26 Min.

Sälzer Fenster: Altreifen, Borussia Mönchengladbach, "Donnerstags in Salzkotten"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Diese Ausgabe vom "Sälzer Fenster" macht gleich zwei Mal die Salzkottener Natur zum Thema: Es geht um die Ratten an der Herder, die den Anwohnern zu schaffen machen. Außerdem befasst sich die "Salzkotten"-Redaktion mit dem Problem der Altreifen, die von Umweltsündern im Grünen entsorgt werden. Weitere Themen sind das Freundschaftsspiel des VfB Salzkotten gegen die U23-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach, sowie die Umfrage der Salzkottener Jusos zum Thema "Was wünscht sich die Jugend?". Den Abschluss bildet das bunte Treiben auf dem Stadtfest "Donnerstags in Salzkotten" - ein voller Erfolg, der laut dem Salzkottener Bürgermeister Uli Berger auch im nächsten Jahr stattfinden soll.

11