NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

NahDran: Emma Biermann, 94 im Interview
Porträt
12.09.2019 - 54 Min.

NahDran: Emma Biermann, 94 im Interview

Stadtmagazin aus Bielefeld

Die 94-jährige Emma Biermann erzählt aus ihrem ereignisreichen Leben. Im Gespräch mit Hans Jürgen Pade verrät Emma Biermann, wie sie in ihrem Alter noch ein aktives Leben führt. Von der entbehrungsreichen Kindheit im ländlichen Raum ging es nach der Schule in ein Pflichtjahr. Im Zweiten Weltkrieg musste auch Emma Biermann Pflichten für das Dritte Reich erfüllen. Nie mehr möchte sie, dass Zustände wie im Krieg unter Adolf Hitler herrschen. Nach 1945 wollte eine um ihre Jugend betrogene Generation nur eines: endlich leben. Um leben zu können, musste auch Emma Biermann Arbeit suchen und sich in der Nachkriegszeit zurechtfinden. Heute ist sie Urgroßmutter und schaut auf ein spannendes Leben zurück.

1
Krefelder Kulturcocktail: Benefizkonzert mit Christian Ehring, Mitsingabend, Lesung
Magazin
31.01.2019 - 59 Min.

Krefelder Kulturcocktail: Benefizkonzert mit Christian Ehring, Mitsingabend, Lesung

Kulturmagazin von "radio KuFa" in Krefeld

Kabarettist Christian Ehring gibt mit den Musikern von "BlechCONTakt" das Benefizkonzert "Ehring hat Blechcontakt". Das Konzert findet in der "Friedenskirche" in Ehrings Heimatstadt Krefeld zugunsten des "Kinderschutzbund Krefeld e.V." statt. Im Gespräch erzählt Christian Ehring, wie er sich spontan auf aktuelle politische Themen vorbereitet. Das Team vom "Krefelder Kulturcocktail" berichtet auch über einen italienischen Mitsingabend bei Kerzenschein in der Volkshochschule Krefeld. Außerdem findet im "Theater hintenlinks" eine szenischen Lesung statt. Der Intendant des "Theater Krefeld und Mönchengladbach", Michael Grosse, liest aus der Autobiographie von Schauspieler Manfred Krug.

2
London Calling: Flo Hayler, Autor und "Ramones"-Fan
Magazin
18.10.2018 - 75 Min.

London Calling: Flo Hayler, Autor und "Ramones"-Fan

Musiksendung von Achim Lüken - produziert beim medienforum münster e.V.

Flo Hayler betreibt das "RAMONES MUSEUM" in Berlin und ist großer Punkrock-Fan. Er ist auch Autor der Biografie "Ramones – Eine Lebensgeschichte". Haylers Geburtsort ist Helmstedt in Niedersachsen: Durch den Song "Helmstedt Blues" von den Toten Hosen fand er den Weg in die Punkrock-Szene. Im Gespräch mit Moderator Achim Lüken spricht Flo Hayler über seine Entwicklung zum Punk und über Begegnungen mit den "Ramones"-Musikern.

3
Autorin Simone Fischer im Interview zur Biografie von Pater Franklin Rodrigues
Interview
26.04.2018 - 5 Min.

Autorin Simone Fischer im Interview zur Biografie von Pater Franklin Rodrigues

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Simone Fischer ist nicht nur Sprecherin der Hochschule Düsseldorf, sondern auch Autorin. Ihr neuestes Werk heißt "Pater Franklin Rodrigues. Eine Vision. Eine Mission. Ein Leben." Es geht um einen katholische Pater, der in Indien vor allem armen Kindern ein besseres Leben ermöglicht hat. Fischer konnte ihn bei seinen Projekten begleiten und seine Arbeit kennenlernen. "Natürlich ist es anders einen Roman oder eine Reportage zu schreiben als eine Biografie". Eine Biografie sei für sie schon eine Herausforderung gewesen. "Sie müssen sich in die Person hineinversetzen können, dazu müssen Sie aber auch bestimmte Charaktereigenschaften von einer Person kennen. Wie hat sich das für sie angefühlt? Wie reagiert sie?" Solche Fragen hätte sie durch den Kontakt mit ihm beantworten können.

4
DO-MU-KU-MA: Gedenkveranstaltung in der Bittermark in Dortmund
Magazin
27.04.2017 - 24 Min.

DO-MU-KU-MA: Gedenkveranstaltung in der Bittermark in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Am Karfreitag findet die traditionelle Gedenkveranstaltung am Mahnmal in der Bittermark in Dortmund-Hombruch statt. Sie erinnert an die Opfer der Nationalsozialisten. Kurz vor Kriegsende wurden im Rombergpark und der Bittermark fast 300 Menschen ermordet. Klaus Lenser von "DO-MU-KU-MA" ist vor Ort. Er liefert Einblicke in die Veranstaltung: Es werden Namen der Ermordeten vorgelesen. Außerdem stellen die "Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung" einige der Opfer vor.

5
Hennef - meine Stadt: Dr. Aide Rehbaum, Autorin, Tour der 100 Dörfer
Magazin
03.06.2015 - 14 Min.

Hennef - meine Stadt: Dr. Aide Rehbaum, Autorin, Tour der 100 Dörfer

Lokalmagazin für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis von Medial3-TV

"Äthiopischer Brokat" ist der klangvolle Titel eines Romans über das Leben im Ostafrika der 70er-Jahre. Geschrieben hat ihn Dr. Aide Rehbaum auf Basis einer wahren Geschichte. Im Interview mit Moderator Joachim Schneidereit gibt sie aber zu, dass sie das Erzählte nicht selbst erlebt hat. Stattdessen war sie als "Ghostwriterin" tätig und hat die Biografie einer anderen aufgeschrieben. Außerdem stellen Joachim Schneidereit und Tanja de Wendt das Projekt "Tour der 100 Dörfer" vor. Dabei sammeln die Redakteure von "Hennef - meine Stadt" Geschichten aus den mehr als einhundert Ortschaften im Stadtgebiet.

6