NRWision
Lade...

28 Suchergebnisse

Porträt
07.02.2019 - 53 Min.

The Beatles: Magical Mystery Tour – Zeitzeuge Simon Mitchell im Interview

Musiksendung von Studio Nierswelle

Der "Beatles-Stammtisch Mönchengladbach-Viersen" beschäftigt sich in einer Ausstellung in der Villa Marx in Viersen mit der legendären "Magical Mystery Tour" der "Beatles". Der Film aus dem Jahr 1967 war ein erster Misserfolg für die Band, heute hat er Kult-Status – sicherlich auch wegen des buntbemalten Tour-Busses. Das Team von "Studio Nierswelle" trifft in der Ausstellung auch den Zeitzeugen Simon Mitchell. Er hat als Komparse in dem Musikfilm mitgewirkt und ist der heutige Besitzer des Busses. Im Gespräch erzählt Simon Mitchell, dass er während des Drehs auf den Schultern eines Bandmitglieds der "Beatles" gesessen hat.

1
Aufzeichnung
29.01.2019 - 35 Min.

Livemusik in Bergisch Gladbach: "Groovin' Stew" aus Köln

Sendereihe von Manfred Eller aus Bergisch Gladbach

"Groovin' Stew" aus Köln spielen eine Mischung aus Soul, Blues und R&B. In der Band spielen elf Musikerinnen und Musiker. Auch Instrumente wie das Saxophon und die Querflöte sind dabei. Dadurch sind unter anderem Stücke von "Jethro Tull" auf der Setlist von "Groovin' Stew zu finden". Weitere Songs kommen von Größen wie "The Beatles" oder Aretha Franklin. Manfred Eller ist beim Auftritt der Gruppe im Bistro Weyer's in Bergisch Gladbach vor Ort und zeichnet das Konzert auf.

2
Porträt
17.01.2019 - 53 Min.

"The Lords" sind nicht nur "Poor Boy" – Teil 2

Musiksendung von Studio Nierswelle

Die Rockband "The Lords" steht inzwischen schon seit fast 60 Jahren auf der Bühne. Im zweiten Teil der Sendungen über die Kult-Gruppe spricht Gabi Koepp mit Drummer Charly Terstappen, der zehn Jahre bei den "Lords" spielte. Terstappen berichtet von seiner Zeit bei der Band und auch vom tragischen Tod des damaligen Sängers "Lord Ulli". Jürgen Meis und Frollein Suomi berichten außerdem vom "The Lords"-Konzert in der "PARTYTUR" in Neuss.

3
Beitrag
16.01.2019 - 24 Min.

Mathias Tauche stellt seine Songs vor

Beitrag von Mathias Tauche aus Ahlen

Mathias Tauche schreibt seit seinem 14. Lebensjahr Lieder. Am Anfang waren diese noch auf Englisch, mittlerweile gibt es aber auch deutsche Songs von ihm. Auch Texte oder Gedichte von Freunden durfte der Musiker aus Ahlen vertonen. Seinen Gesang begleitet er am Klavier. Die Songs handeln von Themen, die aus dem Leben gegriffen sind. In dieser Sendung stellt Mathias Tauche einige seiner Lieder vor. Dabei erzählt er Anekdoten zu den verschiedenen Songs und erklärt, was hinter den Stücken steckt.

4
Magazin
10.01.2019 - 55 Min.

Music around topics: Jahresrückblick 2018

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

Im Jahresrückblick 2018 von "Music around topics" kommen Lieder zum Einsatz, die es in den einzelnen Monaten des vergangenen Jahres nicht in die Sendungen geschafft haben. Unter diesen Songs befinden sich Titel von großen Namen wie "The Police" oder "ABBA". Moderator Reinhard Böhm präsentiert Lieder aus allen Themenfeldern und liefert Hintergrundinfos zu den verschiedenen Interpreten.

5
Bericht
19.07.2018 - 2 Min.

"The Cavern Beatles" aus Liverpool

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

"The Cavern Beatles" sind eine Beatles-Coverband aus Liverpool. Gegründet haben sie sich schon vor dreißig Jahren. Der Name ist dabei Programm: Sie spielen alle Alben der "Beatles". Von "Please Please Me" über "Help!" ist alles dabei. Auch die Frisuren und die Kleidung sind den Idolen nachempfunden. Im Interview mit "BergTV" erzählen die Bandmitglieder, warum sie sich der Musik der Beatles verschrieben haben.

6
Magazin
27.06.2018 - 65 Min.

Timewarp: Die fünften Beatles

Musikmagazin von "Radio Triquency", dem Campusradio der Hochschule Ostwestfalen Lippe und der Hochschule für Musik Detmold

Mit Musik kann man durch die Zeit reisen – das zeigen Lynn Dehne und Jenny Karpe mit einem neuen Musikquiz. Die Moderatorinnen spielen sich erneut gegenseitig Songs vor, fragen diesmal aber nach mehr als dem Jahr der Veröffentlichung. Beispielsweise: Wer singt neben der bekannten männlichen Stimme? Welcher Beatle ist hier solo aktiv?

7
Porträt
20.06.2018 - 53 Min.

Leslie Cavendish, "Beatles"-Friseur und Simon Mitchell, "Beatles"-Fan

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

Jürgen Meis, Gabi Koepp und Sylvia Brandtmöller sind zu Gast im "Beatles Museum" in Halle an der Saale – passend zur jährlichen "Beatles Pfingst Convention". Dort ist jedes Jahr ein bekannter Zeitzeuge rund um die Musiklegenden der 1960er Jahre zu Gast. 2018 ist es Leslie Cavendish, der Friseur der "Beatles". Im Interview erzählt er, wie damals alles anfing: Über einen Kontaktmann kam Cavendish dazu, dass er Paul McCartney die Haare schneiden sollte. Im Gespräch erzählt der Friseur auch, warum er immer Angst vor einem Anruf von John Lennon hatte. Moderator Jürgen Meis spricht zudem mit Simon Mitchell. Er ist Inhaber des "Magical Mystery Tour"-Museum und Besitzer des Original-Busses aus dem "Beatles"-Film von 1967. Während der Dreharbeiten ist Mitchell selbst gerade einmal sieben Jahre alt gewesen. Mit dem restaurierten Bus sammelt der Fan Spenden für den guten Zweck, unter anderem für krebskranke Kinder.

8
Porträt
19.06.2018 - 53 Min.

Dougie Millings, Schneider von "The Beatles"

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

"The Beatles" sind die kommerziell erfolgreichste Band der Welt. Nicht nur musikalisch, sondern auch modisch haben die Musiker die Kultur der 1960er-Jahre verändert. Gabi Koepp und Jürgen Meis sprechen mit Gordon Millings, dem Sohn des "Beatles"-Schneiders Dougie Millings. Dougie Millings gilt als der Erfinder der kragenlosen Anzüge. Themen des Gesprächs sind unter anderem der Kontakt zu den "Beatles" und anderen Kunden wie Sammy Davis Jr.. Außerdem sprechen sie über den Tod von John Lennon und George Harrison.

9
Magazin
08.05.2018 - 53 Min.

Yesterday: Music Was My First Love - Teil 2

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

Wieder verraten Menschen auf der Straße ihre Lieblingslieder. Jeder verbindet etwas Bestimmtes mit einem gewissen Song, zum Beispiel Liebeskummer, das erste Live-Konzert oder die Liebe zum Essen. Die Moderatoren Jürgen Meis, Gabi Koepp und Angela Niehues befragen Jung und Alt nicht nur zur Musik, sondern auch zu ihren persönlichen Erinnerungen - wieder unter dem Motto "Music Was My First Love".

10
Dokumentation
28.02.2018 - 50 Min.

InTakt Spezial: Zeitreise Vietnamkrieg

Musiksendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Der Vietnamkrieg sei bei vielen vor allem wegen seiner Sinnlosigkeit bekannt. Doch wie genau lief es damals eigentlich zwischen den beiden Konfliktparteien USA und Vietnam ab? Das Team von "Hertz 87.9" nimmt den Hörer in dieser Ausgabe von "InTakt Spezial" mit auf eine Zeitreise ins Vietnam von 1964 bis 1975 - in die Zeit, in der die USA in Vietnam Krieg geführt haben. Anhand von nachgestellten Radio-Moderationen, die von den Ereignissen während des Krieges berichten, wird der Hörer in die spannende Zeit zurückversetzt. Untermalt wird das Ganze mit ausgewählter Musik aus den 1960er- und 70er-Jahren.

11
Magazin
17.01.2018 - 53 Min.

Yesterday: The Beatles - Teil 4

Oldie-Sendung von Franz-Jürgen Meis aus Viersen

Im vierten Teil der "The Beatles"-Themensendung werden die "Top 5" der Zuhörer vorgestellt: Aus der ganzen Welt haben "Beatles"-Fans ihre zehn Lieblingssongs der britischen Band an das Team von "Yesterday" geschickt. Darunter ist beispielsweise der Song "Penny Lane", benannt nach der Haltestelle in Liverpool, an der Paul McCartney ausstieg, um John Lennon zu besuchen. Zwischen den "Top 5" werden auch Songs gespielt, die es nicht unter die "Top 30" geschafft haben, wie "Get Back". Einige spannende und persönliche Anekdoten aus den Zuschriften der Zuhörer haben es ebenfalls in die Sendung geschafft. Ein Zuhörer aus Berlin berichtet etwa von seinem Traum mit 17: "Beatles"-Platten. Diese sind in der DDR verboten gewesen. Eines Tages steckte ihm sein Französisch-Lehrer ein Päckchen zu: Darin befand sich die "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band"-Platte. Bevor Platz 1 gespielt wird - von einem Zuhörer als "geniale Unverschämtheit" bezeichnet - kommt Paul McCartney sogar persönlich zu Wort.

12