NRWision
Lade...

166 Suchergebnisse

Reportage
25.06.2019 - 237 Min.

UNI Sommerfest 2019 an der Ruhr-Uni Bochum

Beitrag von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

Auch 2019 veranstaltet die Ruhr-Uni Bochum ihr jährliches "UNI Sommerfest". Das Campusradio "CT das radio" dokumentiert die Veranstaltung mit einer Live-Sendung. Die Moderatorinnen Michelle Jünger und Carolin Streckmann berichten über das Programm und das Angebot beim "UNI Sommerfest 2019". Die verschiedenen Fachschaften sind mit Ständen vertreten, bei denen es Essen, Trinken und Spiele gibt. Auf vier verschiedenen Bühnen finden außerdem Konzerte statt: Die Bands "Walking on Rivers" aus Dortmund, "Intrepid" aus Duisburg und "Josew Beuys Boys" aus Bochum sind nur ein paar der Musik-Acts.

1
Magazin
25.06.2019 - 52 Min.

Radio Kurzwelle: AWO-Tag in Ostwestfalen-Lippe

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die "Arbeiterwohlfahrt" - kurz AWO - wird 100 Jahre alt. Hierzu veranstaltet die" AWO OWL" einen großen Fortbildungstag für Freiwillige. Die Redaktion von "Radio Kurzwelle" ist auf dem AWO-Tag unterwegs. Dort sprechen die jungen Reporter mit Freiwilligen zum Beispiel darüber, warum sie einen Freiwilligendienst, ein FSJ oder ein Praktikum bei der AWO machen. Sie klären vor Ort unterschiedliche Fragen: Was bedeuten die Abkürzungen "FSJ" und "BFD"? Außerdem berichtet "Radio Kurzwelle" aus dem Musik-Workshop sowie den Workshops "Erlebnispädagogik" und "Ökologie und Gerechtigkeit".

2
Bericht
19.06.2019 - 2 Min.

BergTV: Spenden des Dreigestirn 2019 aus Bergisch Gladbach

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Das karnevalistische Dreigestirn aus Bergisch Gladbach hat 2019 für die beiden Vereine "Bürger für uns Pänz" und "Wir für Bergisch Gladbach e.V." Spenden gesammelt. Insgesamt sind über 30.000 Euro zusammengekommen. Das Team von "BergTV" ist bei der Übergabe der Spenden an die Vereine dabei.

3
Interview
12.06.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Klaus Besser, Bürgermeister der Gemeinde Steinhagen

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Klaus Besser ist Bürgermeister der Gemeinde Steinhagen und seit 25 Jahren im Amt. Im "Funkjournal" spricht er mit Moderator Frank Becker über seine unterschiedlichen Tätigkeitsfelder und berichtet von seinen Erlebnissen als Bürgermeister. Besonders die Nähe zu seiner Gemeinde und seinen Wählern ist ihm wichtig. Deswegen sucht Klaus Besser stets die Interaktion mit den Bewohnern der Gemeinde. Doch auch über die private Seite des Bürgermeisters wird gesprochen. Klaus Besser erklärt, was es mit seinem Igel-Haarschnitt auf sich hat und wie die Freizeitgestaltung eines Bürgermeisters aussieht.

4
Aufzeichnung
06.06.2019 - 105 Min.

Regine-Hildebrandt-Preis 2019 - Verleihung in Bielefeld

Aufzeichnung der Preisverleihung in der Nicolaikirche Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Der Regine-Hildebrandt-Preis 2019 geht an den "Caritasverband Frankfurt e.V." und an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Der Regine-Hildebrand-Preis zeichnet herausragendes soziales und gesellschaftliches Engagement bei Arbeitslosigkeit und Armut aus. Der Caritasverband Frankfurt e.V. erhält den Preis für sein Energiespar-Projekt "Stromspar-Check". Mit diesem können Menschen mit wenig Einkommen Strom sparen. Hubertus Heil wird ausgezeichnet für sein Engagement gegen Langzeitarbeitslosigkeit. "Kanal 21" zeigt eine Aufzeichnung der Preisverleihung in der Altstädter Nicolaikirche in Bielefeld.

5
Magazin
06.06.2019 - 58 Min.

MünsterMacher: Ehrenamt, FreiwilligenAgentur Münster, BlattBeton e.V.

Magazin über soziale, ökologische und politische Themen – produziert beim medienforum münster e.V.

Millionen Deutsche engagieren sich freiwillig und unbezahlt. Ein Ehrenamt bringt nicht nur zusätzliche Arbeit, sondern auch viel Freude mit sich. Moderator Fabian Lickes erklärt in "MünsterMacher", was hinter dem Begriff "Ehrenamt" steckt. Zu ehrenamtlichen Tätigkeiten gehören zum Beispiel das Trainieren einer Sportmannschaft oder die Mitgliedschaft bei der "Freiwilligen Feuerwehr". In der Sendung wird außerdem erklärt, wie man das passende Ehrenamt für sich selbst finden kann. Ein Beispiel ist die "FreiwilligenAgentur Münster". Leiterin Vera Kalkhoff erläutert, welche Aufgaben die Agentur hat und stellt Projekte vor. Kilian engagiert sich ehrenamtlich beim "Urban Gardening"-Verein "BlattBeton e.V.". Er erklärt in der Sendung, weshalb man das Ehrenamt braucht und welche Vorteile es bietet. So könne man beispielsweise die Gesellschaft mitgestalten.

6
Magazin
05.06.2019 - 26 Min.

SÄLZER.TV: Fahrbahnmarkierungen für die Verner Straße, Schulprojekt "Die vier Elemente", Sozialaktion "Uns schickt der Himmel"

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Die Verner Straße in Salzkotten galt wegen fehlender Markierungen lange als gefährliche Route für Radfahrer. Im Mai 2019 werden die Fahrbahnmarkierungen erneuert, um die Straße sicherer zu machen. Das Team von "SÄLZER.TV" begleitet die Arbeiten. Es berichtet außerdem über die Soi­ree in der Gesamtschule Salzkotten. Unter dem Motto "Die vier Elemente" führen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Darbietungen auf. Bei der Aktion "Uns schickt der Himmel" hingegen arbeiten Ehrenamtliche daran, in ihrer Gemeinde innerhalb von 72 Stunden Projekte umzusetzen.

7
Bericht
21.05.2019 - 2 Min.

TelefonSeelsorge Bielefeld-OWL

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Ute Weinmann ist Leiterin der "TelefonSeelsorge Bielefeld-OWL". Im Interview mit einem Team von "Kanal 21" spricht sie über die Arbeit der Seelsorge. Die Telefondienste werden von Ehrenamtlichen übernommen. Diese stehen Hilfe- und Ratsuchenden in akuten Krisensituationen zur Seite und geben Hilfestellungen. Ute Weinmann erzählt, wie die Arbeit auch für die Ehrenamtlichen eine persönliche Bereicherung darstellt.

8
Talk
09.05.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Jutta Küster, Journalistin und Aktivistin

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Jutta Küster ist eine ehemalige Redakteurin von "Radio Bielefeld". Seit sie im Ruhestand ist, engagiert sie sich auf unterschiedlichste Weise ehrenamtlich. Im Interview mit "Funkjournal"-Moderator Frank Becker erzählt Küster, dass das für sie eine Selbstverständlichkeit ist. Für ihre Betreuung von Geflüchteten in Bielefeld erhielt sie 2015 unter anderem den "Bielefelder Integrationspreis". Im Interview erzählt Jutta Küster von Geschichten, die sie bei ihrer Arbeit mit Flüchtlingen besonders berührt haben. Sie beschreibt außerdem, wie und wo sie sich noch engagiert und wieso sie das besonders wichtig findet.

9
Magazin
08.05.2019 - 53 Min.

RucksackRadio Sprockhövel: Eis aus dem Pferdewagen, Flüchtlingshilfe Sprockhövel

Sendung von Kindern und Jugendlichen aus dem Jugendzentrum Haßlinghausen in Sprockhövel

Lisa Chapman betreibt eine Frittenbude in Haßlinghausen. Ihre neueste Idee: Eis aus einem alten Pferdeanhänger verkaufen – mit Milch aus der Stadt. Die Reporter vom "RucksackRadio Sprockhövel" sprechen mit Lisa Chapman über ihre Gastronomie-Pläne für den Sommer. Ein weiteres Thema der Sendung ist das Ehrenamt. Die Kinder und Jugendlichen interviewen Mitglieder von der "Freiwilligen Feuerwehr Sprockhövel" und von der "Flüchtlingshilfe Sprockhövel". Die Sendung aus dem "Jugendzentrum Haßlinghausen" ist im Rahmen des Förderprogramms "Kulturrucksack NRW" entstanden. Kinder und Jugendliche aus dem Jugendzentrum in Sprockhövel konnten an einem Radio-Workshop teilnehmen und dabei eine eigene Radiosendung produzieren: "RucksackRadio Sprockhövel".

10
Kommentar
08.05.2019 - 6 Min.

Solidarität TV: Was ist und macht Solidarität TV?

Ehrenamtliche Initiative aus Essen

"Solidarität TV" ist eine gesellschaftliche Initiative aus Essen. Die zehn Ehrenamtlichen möchten mit ihrem Projekt die Solidarität unter den Menschen fördern. Jeder kann sich an dem Projekt beteiligen. In einem Vorstellungsvideo präsentiert sich das Team aus Essen und zeigt, wie seine Arbeit bei "Solidarität TV" funktioniert und wie man sich einbringen kann.

11
Interview
07.05.2019 - 19 Min.

"Aufwind" – Projekt der Katholischen Jugendagentur Köln

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Das Projekt "Aufwind" ist eine Trauma- und Sozialberatung für junge Zugewanderte. Es wird von der "Katholischen Jugendagentur Köln" organisiert und richtet sich an Geflüchtete, die traumatische Erfahrungen gemacht haben. Sascha Tanski interviewt die Leiterin des Projektes, Psychologin Linda Bruchholz. Sie erzählt, wie ihre Arbeit mit den Jugendlichen konkret aussieht. Linda Bruchholz erklärt außerdem, wieso sie denkt, dass das Projekt auch in Zukunft noch wichtig sein wird.

12