NRWision
27.06.2018 - 10 Min.

StuPa-Wahl 2018: Sozialistisch-Demokratischer Studierendenverband (SDS)

Beitrag zur Studierendenparlament-Wahl von "Radius 92,1" - dem Campus-Radio an der Uni Siegen

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/stupa-wahl-2018-sozialistisch-demokratischer-studierendenverband-sds-180627/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Sozialistisch-Demokratische Studierendenverband (SDS) war in den vergangenen Jahren nicht im Studierendenparlament (StuPa) der Universität Siegen vertreten. Die neugegründete Liste ist direkt an die Partei "Die Linke" angeknüpft und arbeitet ebenfalls mit der Linksjugend "Solid" zusammen. Zur StuPa-Wahl 2018 spricht Franziska vom SDS mit Florian Wittig von "Radius 92,1" über die Ziele des Sozialistisch-Demokratischen Studierendenverbandes. Franziska erklärt, dass die Studierendenvertretung sich zum Beispiel für eine vollständig barrierefreie Universität einsetze. Außerdem soll die Anreise mit dem Nahverkehr für alle Studierenden gewährleistet sein, unabhängig von der Länge des Anfahrtsweges.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.