NRWision
05.06.2018 - 1 Min.

StuPa-Listencheck: Studis für Studis

Beitrag zur Studierendenparlament-Wahl von "eldoradio*", dem Campus-Radio an der TU Dortmund

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/stupa-listencheck-studis-fuer-studis-180605/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Mit aktuell neun Sitzen ist "Studis für Studis" eine der Stärksten Fraktionen im Studierendenparlament der TU Dortmund. Zur "StuPa"-Wahl 2018 hat "Studis für Studis" einige Wahlversprechen. Im StuPa-Listencheck von "eldoradio*" spricht Hannah Rosenbaum über die Liste. Sie wollen die Studienbedingungen verbessern und den Campus "studienfreundlicher" gestalten. Das soll zum Beispiel durch mehr Lern- und Sitzmöglichkeiten geschafft werden. Auch das Gehalt von Studentischen Hilfskräften will die Liste "Studis für Studis" regelmäßiger erhöhen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.