NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

22.03.2022 - 53 Min.
QRCode

Straftaten im Mittelalter in Neuss

Beitrag der Heimatfreunde Neuss aus dem Medienzentrum Rhein-Kreis Neuss

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/straftaten-im-mittelalter-in-neuss-220322/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Mittelalter gab es ein komplett anderes Rechtssystem. Straftaten wurden zum Beispiel noch mit Hinrichtungen bestraft. Die "Heimatfreunde Neuss" berichten über verschiedene Taten und Strafen. Zur Zeit des Mittelalters waren Ehre und Ansehen wichtige Werte. Verletzungen der Ehre wurden daher auch bestraft. In Neuss gab es im Mittelalter auch Hexenverfolgungen. Die Reporter erzählen die Geschichte von Hester Meurer. Sie wurde als Hexe verhaftet, gefoltert und getötet. Über weitere Verfahren gibt es nur wenige Aufzeichnungen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.