NRWision
23.01.2020 - 53 Min.

Sportsplitter Mönchengladbach: Gewalt gegen Schiedsrichter - Gewalt auf dem Fußballplatz

Sportmagazin von Studio Nierswelle

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sportsplitter-moenchengladbach-gewalt-gegen-schiedsrichter-gewalt-auf-dem-fussballplatz-200123/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Schiedsrichter berichten vermehrt über Angriffe und Gewalt auf dem Fußballplatz. Zu diesem Thema äußert sich u.a. Reimund Esser, Geschäftsführer vom "SV Schelsen". Er verrät, ob er schon Handgreiflichkeiten zwischen Spielern und Schiedsrichtern beobachtet hat und wie sich der Mangel an neuen Schiedsrichtern auswirkt. Bodo Flemming war selbst lange Jahre Schiedsrichter. Er hat im Kreis Mönchengladbach / Viersen noch keine Gewalt mitbekommen. Auch wenn Emotionen auf dem Fußballplatz hochkochen würden, bliebe alles im Rahmen. Silke Verlinden, ehemalige Spielerin von Borussia Mönchengladbach, erzählt, ob es auch beim Frauenfußball zu Gewalt kommt. Rechtsanwalt Steffen Hahn aus Viersen klärt er über den gesetzlichen Schutz von Verein, Spielern und Schiedsrichtern auf. Lukas Schabram ist Regionalgeschäftsführer der "BARMER Krankenkasse" und spielt selbst Fußball. Lukas Schabram beobachtet, dass der Respekt gegenüber Schiedsrichtern verloren geht und dass verbale Attacken zunehmen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.