NRWision
14.03.2017 - 90 Min.

Sport-Live: Borussia Dortmund gegen VfL Oldenburg - Handball-Bundesliga

Sportmagazin aus Dortmund

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sport-live-borussia-dortmund-gegen-vfl-oldenburg-handball-bundesliga-170314/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Für die Handballerinnen von Borussia Dortmund steht ein spannendes Spiel bevor: Gegen den VfL Oldenburg haben sie in der Hinrunde 19:29 verloren. Im Rückspiel soll alles anders werden. Auch für BVB-Spielerin Carolin Schmele ist diese Partie ganz besonders: Der VfL ist ihr "Heimatverein". Dort hat sie das erste Mal in der 1. Liga gespielt. Wegen einer Verletzung muss Carolin momentan jedoch weiterhin pausieren. Doch dafür kann sie erneut Uwe Kisker als Kommentatorin unterstützen. Die Dortmunderinnen können den Heimvorteil nutzen, nach acht Minuten führen sie mit 3:1. Doch bereits einige Würfe später sind die Gäste rangekommen: Es steht 8:8. Das Spiel ist schnell, auf beiden Seiten fallen Tore. Zur Halbzeit liegen die Gäste mit 15:14 knapp vorne. Nach der Pause bleibt es spannend, die Mannschaften sind gleich auf. Der Stand: 19:19. Wenige Minuten vor Schluss führen die Spielerinnen vom BVB mit 26:24. Können sie diesen hauchdünnen Vorsprung bis zum Ende halten?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.