NRWision
11.01.2022 - 18 Min.

Spaghetti alla puttanesca - Italienisches Gericht zum Nachkochen

Beitrag von DR-TV aus Düsseldorf

  • Tutorial
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/spaghetti-alla-puttanesca-italienisches-gericht-zum-nachkochen-220111/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Koch Graziano Tatti leitet die "Pizzeria Sardegna" in Düsseldorf. Für "DR-TV" bereitet er das italienische Gericht "Spaghetti alla puttanesca" zu. Mit einfachen und preiswerten Zutaten kann man eine leckere Soße kochen, so Graziano Tatti. Moderator Michael Möller von "DR-TV" lernt dabei einige Tricks. Graziano Tatti zerdrückt die Oliven für die Soße, anstatt sie mit dem Messer zu schneiden. So bleibt mehr von dem starken Aroma. Beim Kochen verlieren die Nudeln Stärke. Diese Stärke bleibt im Kochwasser zurück. Graziano Tatti gibt ein wenig davon in die Tomatensoße. Dadurch wird sie dickflüssiger. Nach nur wenigen Handgriffen ist die "Spaghetti alla puttanesca" fertig.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Monica Coha
am 18. Januar 2022 um 10:36 Uhr

Graziano, ist für uns in Gerresheim der beste Italiener. Lg von Monica & Gogo & Kinder
Fühl dich gedrückt von uns