NRWision
  • Spurensuche
     

    Spurensuche

    Sendereihe von radio KuFa aus Krefeld

Lade...
Magazin
08.06.2017 - 56 Min.

Spurensuche: Drei Generationen - drei Schicksale - drei Chancen

Sendung von radio KuFa in Krefeld

65 Millionen Menschen sind heute weltweit auf der Flucht. In dieser Sendung berichten Vertreter dreier Generationen über ihre Flucht. Manfred Drehmann ist einen Tag vor dem Bau der Berliner Mauer aus der DDR nach Westberlin und später nach Nordrhein-Westfalen geflohen. Er berichtet über diese schwierigen Tage. Katrin Sickert erzählt die Geschichte einer syrischen Flüchtlingsfamilie nach. Die Familie ist von Aleppo nach Krefeld geflohen. Anne Schröder war als junges Mädchen 1945 auf der Flucht vor den Nationalsozialisten. Sie berichtet sehr detailliert von ihren dramatischen Erlebnissen. Sie hofft, dass die Flüchtlinge aus Syrien heute mit offenen Armen in Deutschland empfangen werden. Jochen Butz, Krefelder Kabarettist und Autor belegt anhand von Bibel-Zitaten, dass Christliche Werte erst mit der Aufklärung entstanden sind.

1
Magazin
13.04.2017 - 57 Min.

Spurensuche: Sex im Alter, Senioren im Sex-Shop

Sendung von radio KuFa aus Krefeld

Sex im Alter gilt häufig als Tabuthema. In dieser Sendung erzählt Experte Erich Schützendorf, warum Sex auch im Alter noch möglich und vor allem eine schöne Erfahrung sein kann. Außerdem verrät eine Sexualassistentin, wie sich Sexualität im Alter verändert. Und: Was kaufen Senioren eigentlich im Sex-Shop ein?

2

"Spurensuche" ist eine Sendung von radio KuFa in Krefeld. Die Redaktion in der Kulturfabrik Krefeld sendet im Bürgerfunk bei Welle Niederrhein. Einen Eindruck von dem Radio-Magazin gibt's auch in der Mediathek von NRWision.